Gerücht - neue Batterien für das MS in 2019?

Technische Informationen zum Model S...

Re: Gerücht - neue Batterien für das MS in 2019?

von anaron » 12. Feb 2019, 13:19

Der Wikiartikel fasst das Prinzip recht gut zusammen ist allerdings etwas veraltet. In diesem Bereich werden gerade Milliardenbeträge pro Jahr in Forschung investiert und die Fortschritte sind gewaltig. Das im Artikel beschriebene "Problem" der Leistungsdichte haben z.B. mittlerweile mehrere Gruppen mit unterschiedlichen Ansätzen gelöst.

Tesla ist da auch ganz vorne dabei. Die haben schon länger zusammen mit Panasonic in dem Bereich geforscht. Die Übernahme von Maxwell geht übrigens auch in diese Richtung. Alle halten sich da ja an den Ultrakodensatoren auf. Die sind aber meiner Meinung nach für Tesla nur nettes Beiwerk. Der eigentlich Grund für die Übernahme war meiner Meinung nach die fast massenfertigungsfähige Produktionstechnik für Bestandteile einer Solid State Batterie Zelle. Maxwell hatte auch seit mehr als einem Jahr davon gesprochen, das Sie mit einem nahmhaften Hersteller von Elektrofahrzeugen an dieser Technik am entwickeln wären. Das wird dann wohl Tesla gewesen sein.

Aus den wissenschaftlichen Veröffentlichungen und von Bildern würde ich schätzen das Tesla noch etwa 1 Jahr braucht, um das Marktreif in Produkten zu haben (Roadster! & wahrscheinlich auch Model S v2). Wenn das wirklich so ist, dann wird es ungemütlich für die anderen Hersteller ;) Es bleibt auf jeden Fall spannend...
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit Radius Null,
Sie nennen das dann Ihren eigenen Standpunkt.
(A.Einstein)

M3P, schwarz (wird gelb foliert), schwarz
Probefahrt 30.09.2018 / Reserviert 04.10.2018 / Bestellt 11.01.2019 / Geliefert ??.??.????
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 9. Okt 2018, 01:06
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Gerücht - neue Batterien für das MS in 2019?

von harlem24 » 12. Feb 2019, 14:02

Naja, Daimler hat ja auch für Ende 2020 in den Bussen eine Feststoffbatterie angekündigt.
Lassen wir uns überraschen.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1272
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50

Re: Gerücht - neue Batterien für das MS in 2019?

von DerSchwabe » 12. Feb 2019, 20:41

harlem24 hat geschrieben:Naja, Daimler hat ja auch für Ende 2020 in den Bussen eine Feststoffbatterie angekündigt.
Lassen wir uns überraschen.


Und wie üblich gibt es die dann wohl nicht zu kaufen sondern ein paar wenige als Leuchtturmprojekt für 3 Jahre irgendwo durch Daimler begleitet um "Erfahrungen im Feld" zu sammeln...

...während andere Hersteller (China) ganze Busflotten umstellen...
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 951
Registriert: 16. Dez 2014, 15:44

Re: Gerücht - neue Batterien für das MS in 2019?

von PeterMüller » 13. Feb 2019, 06:30

Nene, das sind keine Leuchttürme. Das ist handfeste Foorschung.
Zwar ergebnisoffen, aber die tun richtig was. Und Geld gibt's auch
noch dafür.
Theorie ist, wenn alle alles wissen und nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 26. Dez 2018, 17:34

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste