Update V9 - nervende Neuigkeiten

Technische Informationen zum Model S...

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von Achim » 6. Dez 2018, 19:54

Ich kann vielen Äußerungen zustimmen. Sehe ich auch so.

Was wirklich nervt ist das morgendliche Warten bis es endlich losgehen kann.
Das ständige Aufhängen von Spotify.
usw.

Was mir in den Posts fehlt ist ein Hinweis auf die immer noch nicht funktionierende Tempolimit-Erkennung.
Ein Armutszeugnis, wenn ich bedenke, dass das bei meinem MS 85 von 2015 problemlos geklappt hat.
Parkplätze mitten auf der Fahrbahn und ständig Busse links und rechts - na gut, damit kann ich vorübergehend leben.

Und im SeC war mein alter MS auch noch nicht (2 Tage), weil wegen eines Systemfehlers alle 10-15 sec. neu gebootet wurde. Gerade bei niedrigen Temperaturen nicht so schön, weil dann auch die Heizung ausgeht.
Lt. SeC lag der Fehler wohl darin, dass V9 2018.4X versuchte, sich aufzuspielen (ohne Rückfrage, Zeiteinstellung usw.) und dabei ein Fehler aufgetreten ist.
Liebe Grüße aus der Klingenstadt
Achim


MS 75D schwarz ab 09/2018
(07/2015 bis Totalschaden P85, grau)
 
Beiträge: 41
Registriert: 27. Mär 2015, 16:28
Wohnort: Solingen

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von JunkerS » 6. Dez 2018, 20:33

ich mach das update erst mal nicht, weil ich mein MS so mag, wie es JETZT ist, und eigentlich alles ganz gut funktioniert. Man weiß ja nie, was hinterher los ist......
P85D von 03/2015
 
Beiträge: 44
Registriert: 21. Mai 2018, 10:08

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von mp37c4 » 6. Dez 2018, 21:38

JunkerS hat geschrieben:ich mach das update erst mal nicht, weil ich mein MS so mag, wie es JETZT ist, und eigentlich alles ganz gut funktioniert. Man weiß ja nie, was hinterher los ist......

Ja, wenn das klappt, hätte ich das auch weiter so gemacht. Wegen bestehender Probleme und Hardwaretausch im SeC hat man dann aber V9 aufgespielt und prompt hatte ich wieder eine Seite mehr Probleme.
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 634
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von JunkerS » 6. Dez 2018, 23:00

Kann man denn dem SeC nicht sagen, dass sie das update unterlassen sollen ?
P85D von 03/2015
 
Beiträge: 44
Registriert: 21. Mai 2018, 10:08

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von Hendrik » 6. Dez 2018, 23:04

Ich war heute auch beim Service und seitdem wird mir das Update angeboten. Aufgespielt haben sie es aber nicht.

Ich muss das Update jetzt wohl jedesmal wegdrücken. Werde es aber dennoch noch nicht aufspielen. Lass gerne den anderen Vortritt beim Betatest. 8-)
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 737
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von JunkerS » 6. Dez 2018, 23:10

Fürs nächste update mein Vorschlag : eine Taste zum dauerhaften Wegdrücken der Updates.....und eine fürs Rückgängigmachen der updates.....
P85D von 03/2015
 
Beiträge: 44
Registriert: 21. Mai 2018, 10:08

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von Leto » 7. Dez 2018, 03:09

Leider ist es keine Option Updates zurück zu rollen oder dauerhaft auszulassen. Es sind so viele Sicherheitslücken in (nicht nur Tesla) Code das die Fahrzeuge wenn nicht zumindest veröffentlichte Exploits gefixt werden sehr schnell unbrauchbar würden durch Angriffe jedes Deppen der Internet surfen kann.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7222
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von c_a » 7. Dez 2018, 16:25

und in ein paar Jahren wird das Fahrzeug nicht mehr unterstützt und die ganzen Fehler bleiben auf dem Stand?

Warum tut ihr Euch das an?
 
Beiträge: 55
Registriert: 3. Jul 2018, 20:56

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von Elektrojedi » 7. Dez 2018, 20:21

Ist aber doch wirklich komisch, dass jeder irgendwie andere Probleme oder eine andere Zusammenstellung derselben hat, obwohl doch bei allen die gleiche Hardware läuft.
Ich z. B. empfinde V 9 als echte Verbesserung gegenüber V 8, die bei mir alle 3 Tage rebootet werden musste. V 9 hingegen läuft total stabil. Auch sonst finde ich vieles gut, manches aber auch nicht so gut. Klimasteuerung ist wirklich mist geworden! Auch die Batterieanzeige im Navi war vorher besser.
Das Warten auf den Systemstart morgens könnte man verkürzen, wenn man die Einstellungen für Energiesparmodus ausschaltet.
In Summe jedoch ist für mich das Update gelungen.
Model S 75, EZ 06/2016, Firmware 9.0 Build 2018.42.2
Obsidian Schwarz, Leder, Schiebedach, AP1, Komfortpaket, Premiumpaket, Kaltwetter, Luftfederung
YouTube-Kanal move # electric: https://m.youtube.com/channel/UCd5Jpd5473VPhNjdWMUP6tw
Benutzeravatar
 
Beiträge: 71
Registriert: 15. Aug 2018, 13:50
Wohnort: Bremen

Re: Update V9 - nervende Neuigkeiten

von volker » 7. Dez 2018, 21:56

Wenn du meinst, das dein S75 von 2016 die gleiche Hardware ist wie mein S85 von 2013, könnten wir ja tauschen? :mrgreen:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9955
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dh8ghh und 4 Gäste