Fragen zur Dashcam mit V9

Technische Informationen zum Model S...

Fragen zur Dashcam mit V9

von xillu » 6. Dez 2018, 17:36

Hallo,

habe das mal kurz getestet aber mehr wie ein User in einem anderen geschlossenen Thread habe ich auch nicht, bzw. sogar noch weniger:

Was mir jetzt bei der Dashcam aufgefallen ist: Es werden jeweils genau 1 Minute lange Clips gespeichert. Ich weiss nicht, ob das normal ist. Auf der Tesla-Webseite steht etwas von 1h Aufnahmebuffer und dann bei Knopfdruck ein Video von 10 Minuten.

Ich habe jetzt viele 30mb-grosse Files mit recent-front-<datum>.mp4 (nehme an, dass ist der Puffer) und wenn ich den Knopf drücke gibts ein saved-front-<datum>.mp4, auch da scheint es zwar die letzten 10 Min zu speichern, aber als 10 einzelne Files.


Ich habe selber noch nicht mal die recent-front-files, sondern nur die wirklich per Tastendruck abgespeicherten?! Und auch wirklich 10 einzelne Files mit je einer Minute?!

Wo ist der Rest und wie kann ich auf den Aufnahmebuffer zugreifen?

Gruss LARS
 
Beiträge: 14
Registriert: 3. Apr 2017, 19:08

Re: Fragen zur Dashcam mit V9

von Cupra » 24. Dez 2018, 23:02

Ich hab das auch mal getestet aber kapier es nicht ganz. Wenn ich den USB Stick rein mache bekomme ich am Center Screen das Cam-Symbol. Was passiert jetzt? Und ich kann drauf drücken, dann passiert auch was.
Bei der Auswertung hab ich gesehen dass ich Schnipsel von den letzten 2 Stunden drauf hatte, von davor war aber nix da... überschreibt der das oder wie ist das genau zu bedienen?
Das Handbuch im Auto lässt leider immer die MCU abschmieren, so dass nachlesen unterwegs nicht klappt derzeit :(
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.12.1.1 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3370
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Twizy2016 und 4 Gäste