Wieder eine MS weniger

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Wieder eine MS weniger

von Manfred Heck » 24. Jan 2016, 14:58

Jedenfalls ist es spätestens jetzt raus: Auch ein Tesla MS kann verunglücken.
 
Beiträge: 121
Registriert: 28. Aug 2015, 21:34

Re: Wieder eine MS weniger

von Mathie » 24. Jan 2016, 15:05

Munot hat geschrieben:http://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2016/01/wil--hoher-sachschaden-bei-kollision-auf-a1.html

Am Ende der Meldung sind zwei Links zu besseren Fotos angefügt. Von Verletzungen steht zum Glück nichts geschrieben.
Der Wagen hatte neue Hardware.

Bin ziemlich schockiert, was mit der linken (auf dem Foto, in Fahrtrichtung natürlich rechten) A-Säule passiert ist. Versuche mir vorzustellen wie der Unfallgegnern geformt sein muss. Auflieger komplett ohne Unterfahrschutz?

Hoffentlich kein Beifahrer im Model S

Gruß Mathie
Zuletzt geändert von Mathie am 24. Jan 2016, 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7419
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Wieder eine MS weniger

von velociped77 » 24. Jan 2016, 15:24

Hoffentlich hat nicht das Herumfummeln am Touch-Screen zur Unaufmerksamkeit und das Abdriften nach rechts unter den Anhänger geführt, sonst kommen wieder Stimmen hoch, die das "schon immer" prophezeit haben [emoji53]
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Registriert: 6. Okt 2015, 15:30
Wohnort: Zürich

Re: Wieder eine MS weniger

von BurgerMario » 24. Jan 2016, 15:44

velociped77 hat geschrieben:Hoffentlich hat nicht das Herumfummeln am Touch-Screen zur Unaufmerksamkeit und das Abdriften nach rechts unter den Anhänger geführt, sonst kommen wieder Stimmen hoch, die das "schon immer" prophezeit haben [emoji53]



Oder ne Fehlfunktion des AP :(

Gruss

Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4175
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Wieder eine MS weniger

von Kellergeist2 » 24. Jan 2016, 15:51

BurgerMario hat geschrieben:
velociped77 hat geschrieben:Hoffentlich hat nicht das Herumfummeln am Touch-Screen zur Unaufmerksamkeit und das Abdriften nach rechts unter den Anhänger geführt, sonst kommen wieder Stimmen hoch, die das "schon immer" prophezeit haben [emoji53]

Oder ne Fehlfunktion des AP :(

Solche Unfälle gab es auch schon vor der Tesla-Zeit.
Klar kann man jetzt einfach behaupten, der AP, Touchscreen oder sonst etwas tesla-spezifisches sei die Ursache, aber genauso haltlos könnte man auch behaupten, der Fahrer wäre unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gefahren.
Alles nur Spekulationen, für die man aus dieser kurzen Nachricht keinerlei Anhaltspunkte hat.

Viel wichtiger ist, dass den Insassen nichts passiert ist.
Leider steht diesbezüglich nichts in der Nachricht.

Die nächste Frage lautet "Wie wäre der Unfall mit einem anderen PKW dieser Klasse ausgegangen?"
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 3112
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Wieder eine MS weniger

von BurgerMario » 24. Jan 2016, 16:36

Hast ja Recht...
Alles Spekulationen...
Hauptsache die Insassen sind OK, den Rest kann man ersetzen.

Gruss

Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4175
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Wieder eine MS weniger

von leverkuehn » 24. Jan 2016, 16:52

Insassen: In der gechlosssenen Facebook-Gruppe Rennleitung SG hat ein Unfallzeuge ein "alle gesund und munter" vermeldet.
Fährt seit 30. Juli 2015 ein Model S 85 obsidian black/Leder schwarz/piano, 19', Pano, Autopilot, Premiem Interieur, Smart Air, Kaltwetter, Sound
 
Beiträge: 52
Registriert: 25. Okt 2014, 23:03
Wohnort: Nähe Zürich

Re: Wieder eine MS weniger

von Kuba » 24. Jan 2016, 16:53

Munot hat geschrieben:http://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2016/01/wil--hoher-sachschaden-bei-kollision-auf-a1.html

Am Ende der Meldung sind zwei Links zu besseren Fotos angefügt. Von Verletzungen steht zum Glück nichts geschrieben.
Der Wagen hatte neue Hardware.


Hallo,

das ist aber doch jetzt ein anderse Fahrzeug als auf dem Foto im Eingangspost, oder?

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1080
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31

Wieder eine MS weniger

von fabbec » 24. Jan 2016, 17:04

Kollision Bremse hat nicht eingegriffen?!

Aber hatte es im Loaner auch gehabt das er auf LKW los geht (wie magisch angezogen wird)

Hofendlich geht's allen gut
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2770
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg

Re: Wieder eine MS weniger

von mellame » 24. Jan 2016, 17:17

Habt Ihr gesehen wie sauber der Boden ist? Keine Öl Flecken oder sonstige Spuren. Ganz einfach sauber.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 419
Registriert: 9. Feb 2015, 22:31

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste