V7: ich friere...

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: V7: ich friere...

von Sanchez » 29. Okt 2018, 12:46

Hallo Mario, danke für die erste Meinung!

... die Türdämmung hat also bei dir etwas gebracht für die Isolation des ganzen Fußraums?
Ich hätte überlegt hauptsächlich den "Pedalraum" zu isolieren.
Aber wahrscheinch ist beides das Beste!

Technisch ist es nicht das Problem, aber halt zeitaufwendig.
Das Alubutyl gast hoffentlich nicht Weichmacher in großer Menge aus?
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm

Ceterum censeo ... Tesla muss seine Kommunikation und die Ersatzteilversorgung verbessern!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 21. Okt 2017, 20:44
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von BurgerMario » 29. Okt 2018, 13:10

Sanchez hat geschrieben:Hallo Mario, danke für die erste Meinung!

... die Türdämmung hat also bei dir etwas gebracht für die Isolation des ganzen Fußraums?
Ich hätte überlegt hauptsächlich den "Pedalraum" zu isolieren.
Aber wahrscheinch ist beides das Beste!

Technisch ist es nicht das Problem, aber halt zeitaufwendig.
Das Alubutyl gast hoffentlich nicht Weichmacher in großer Menge aus?


Mein Alubutyl riecht nicht :)
Hatte aber auch nicht das günstigste genommen.
Auch hinter den Fussverkleidungen kann man alle Öffnungen mit Schaumstoff ausstopfen um Zugluft etwas einzudämmen.
Als Schallschutz hat sich bei mir Thinsulate Matten bewährt.
Die Akustik im Auto hat sich deutlich verändert.
Warm wird’s überall ohne Zugluft ( oder ich merke das nicht)

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4351
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von sustain » 29. Okt 2018, 13:57

Hallo Mario, kannst du die Abdichtung im Fußraum Fahrerseite evtl. per Foto zeigen? Kalte Füße sind auch bei uns ein Dauerthema im Winter. Bringt es was Dämmatten hinter den Teppich zu kleben, geht das überhaupt ohne weiteres? 1000 Dank :)
S100D - FW 2019.32.12.7 b728e1d AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3605
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: V7: ich friere...

von segwayi2 » 29. Okt 2018, 14:15

Ich denke auch das der Fussraum der kritischste Bereich ist. Da unten bei vielen nur sehr wenig warme Luft hingeleitet aber viel kalte Luft von aussen eingeleitet wird.
In meiner Kiste hatte ich noch jeden Winter seit ich glaube 7.0 Eisfüsse
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
280.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8487
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von Elektrojedi » 29. Okt 2018, 14:55

Argh,
gerade diesen Thread entdeckt - und ich dachte erst ich wäre der einzige der kalte Füße im Model S hat. Ist ja mein erster Winter mit dem Auto und je kälter es wird die Tage, desto mehr habe ich Eisklumpen in den Schuhen. Ich kann die Lüftung auf volle Kanne stellen, Luftverteilung auf "Nur Fußraum", Temp. auf 25 Grad... da unten kommt nur ein laues Lüftchen an und so richtig warm ist es auch nicht. Im Gegenteil scheint auch bei mir aus dem hintersten Fußbereich kalte Luft zu kommen. Und obwohl die Luftverteilung nur auf Fußraum gestellt ist, wabert ein warmer Luftstrom vorne und an der Windschutzscheibe raus.
Und auch bei mir ist es so, dass in den ersten 30 Minuten die Heizung wie sau bollert, um dann immer mehr nachzulassen. Nach 1 Std. Fahrt drehe ich zwangsläufig die Temperatur immer weiter hoch. Ich weiß, ist für euch nichts neues, aber ich wollts nur mal loswerden :cry:
Model S 75, EZ 06/2016, Firmware 9.0 Build 2019.12.1.1
Obsidian Schwarz, Leder, Schiebedach, AP1, Komfortpaket, Premiumpaket, Kaltwetter, Luftfederung
YouTube-Kanal move # electric: https://www.youtube.com/c/moveelectric
Benutzeravatar
 
Beiträge: 110
Registriert: 15. Aug 2018, 13:50
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von Sanchez » 29. Okt 2018, 18:57

Ja leider ist das Thema ein "Dauerbrenner" und auch das "Kaminfeuer" in der Mittelkonsole hilft nur bedingt ;-)
Die Over-Einstellung oder alle anderen Varianten habe ich schon durch.
Aber Spaß und Frust beiseite - ich will eine Lösung:
Ich halte die Thermoaufnahme von Teslaswiss auf S.65 dieses Fadens und die jetzige Info von BurgerMario von der Abdichtung für sehr informativ.

Ich werde die Alubutylmatten bestellen und hoffe, ich finde bald mal die Zeit und das passende Wetter (Carport) für den Einbau.
Ärgere mich schon wieder, weil vor einer Woche noch ideale Temperaturen waren :-P
Aber da hatte ich noch Hoffnung aufgrund meiner 2.Dichtung an allen Türen.

Freue mich aber auch über weitere Ideen und Anregungen zum Thema.
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >230tkm

Ceterum censeo ... Tesla muss seine Kommunikation und die Ersatzteilversorgung verbessern!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 21. Okt 2017, 20:44
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von robby3 » 29. Okt 2018, 19:10

Ja, kalte Füsse, die letzten Tage wieder das Sch....Thema. Bei mir ganz klar spürbar, wenn ich über 90 km/h fahre wirds kühler und kühler. Dann im Stau wirds wieder wärmer. Sicher zieht es irgendwo rein, aber ich empfinde es so, dass durch den Fahrtwind die Heizung irgendwie runtergekühlt wird. Wenn die Lüftung nicht auf 6 steht, dann bleiben auch die Finger kühl (wenn Lenkrad-Heizung aus). Morgen bin im SeC aber ich denke nicht, dass da jemand was drann ändern kann :(
Model S P85D Ludicrous, 03/15 AP1, 2019.32.12.7 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: 2. Jan 2018, 14:55
Wohnort: Zürcher Weinland
Land: Schweiz

Re: V7: ich friere...

von hotrodove » 29. Okt 2018, 19:22

Die Ove Einstellung funktioniert eigentlich bei allen bestens
Klima aus
Frischluft Taste
Luft nach unten und oben
Lüfterstellung auf 3
23 Grad einstellen
Das wars

Gruss
Ove
Ing.Ove Kröger KFZ Sachverständiger
Fisker Karma 2012 08/2016-12/2016
Model S85, Model S75D, Model S90D, Model S Raven Performance....
T&T Tesla YouTube
http://www.teslakaufen.com
http://ts.la/christiane2746
 
Beiträge: 356
Registriert: 22. Nov 2016, 15:47
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Re: V7: ich friere...

von robby3 » 29. Okt 2018, 22:36

Vielleicht bei Geschwindigkeiten unter 100 ist es so prima .. alles darüber und es wird kalt bei diesen Einstellungen
Model S P85D Ludicrous, 03/15 AP1, 2019.32.12.7 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: 2. Jan 2018, 14:55
Wohnort: Zürcher Weinland
Land: Schweiz

Re: V7: ich friere...

von wp-qwertz » 30. Okt 2018, 08:02

ich glaube im übrigen, dass das ein tesla-thema ist und kein S-spezielles :D
bei meinem X das gleich: erst gut, dann immer schlechter. selbst nach einer halben std. pause am SC danach keine wirklich warm luft. egal, was ich mache :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2608
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste