RDIO Empfangsproblem CH

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von stealth_mode » 7. Jan 2015, 10:05

Simeon hat geschrieben:Es gibt ja Provider, die im bei SMartphones mobilen Netz Streaming drosseln/blockieren um die Bandbreite für anderes zu haben, aber das sollte bei einem Tesla Model S nicht passieren (Dies nur als Hintergrund für die die es nciht wissen).

Ja das ist klar! in dem Meeting (og) geht es ja darum ob das Problem bei TM oder dem Provider liegt. So wie es im Moment aussieht scheint wirklich providerseitig ein selektives streaming "Problem" zu bestehen, sei es technisch oder Bandbreitendrosselung...
P85, 21" gray, pearl, gray leather, All IN , NO rear facing seats
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/thilo1743
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Registriert: 25. Sep 2013, 11:10
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von yoplr » 8. Jan 2015, 09:26

Ich hatte das gleiche Problem, aber seit gestern laufen sowohl TuneIn wie auch Rdio wieder super flüssig.
 
Beiträge: 26
Registriert: 22. Mai 2014, 14:59
Land: Schweiz

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von Ampfreak » 11. Jan 2015, 11:11

Da hast du aber Glück, bei mir hat sich noch nichts verändert. Meist kommen bloss 0.1Mbps über 3G! Absolut unbrauchbar für Rdio. Es könnte ev. auch an einem suboptimalen 3G Empfänger liegen.
Was habt ihr für Erfahrungen mit Rdio Empfang?
S85 blau 19" Räder, Doppellader, Tech-Paket, Luftfederung, Kaltwetter-Paket. Geliefert am 15.5.2014
 
Beiträge: 47
Registriert: 5. Nov 2013, 16:19
Wohnort: Arni
Land: Schweiz

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von mrhirschi » 11. Jan 2015, 14:45

Hallo Tesla-Gemeinde
Melde mich zu erstenmal auf dem Forum. Seit letztem August bin ich stolzer Besitzer eines P85. Bis jetzt sehr zufrieden, habe ich die bereits geschilderten Empfangsprobleme auch bei mir seit anfangs Dezember festgestellt ( Tunein ). Ich habe bereits einige Telefonate mit dem Kundendienstcenter in Holland geführt. Etliche Modifikationen wurden direkt online vom dort zuständigen Techniker auf meinem Wagen durchgeführt, jedoch immer ohne Verbesserung. Am 28.12.14 wurde mir versichert, dass das Problem nun gefunden wurde. Es handle sich um den Provider Sunrise. Meine Simkarte im Fahrzeug werde in den nächsten Tagen nun auf Swisscom umgestellt.....Eine wirkliche Verbesserung habe ich aber seitdem nicht feststellen können. Nach Rücksprache mit der Swisscom wurde mir nachvollziehbar aufgezeigt, dass es sich tatsächlich über eine eingeschränkte Datenmenge handeln könnte. Als Privatperson wäre nur der Upgrade des Abo mit einem höheren Datenvolumen die Lösung. Ich frage mich daher, könnte Tesla von den hohen Kosten der abgeschlossenen Abos bei zunehmenden Fahrzeugbestand in der CH überrascht worden sein und die Datenmenge limitiert haben ?
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Jan 2015, 16:28
Land: Schweiz

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von yoplr » 13. Jan 2015, 08:55

Tesla hat einen Rahmenvertrag mit Telefonica für Europa. In Deutschland bist Du damit bei O2 (Telefonica-Tochter) eingeloggt., in der Schweiz hat Telefonica kein Mobilfunknetz und muss roamen.
Meine Erfahrung ist das in Deutschland auf der Autobahn der Empfang mit meinem CH-Tesla eine Katastrophe ist. Alle paar Sekunden Abbrüche etc.. Das dürfte aber eher am miserablen O2 Netz liegen.

Google Maps funktioniert ja scheinbar einwandfrei, dass deutet eher darauf hin das irgendwer in Kombination mit Sunrise Audio-Streams netzwerkseitig einschränkt.
Was wiederum aber auch komisch ist, da Dein Roaming-Traffic ja immer nach Spanien geht. Sieht man ganz gut daran wenn man Google im Webbrowser öffnet.
 
Beiträge: 26
Registriert: 22. Mai 2014, 14:59
Land: Schweiz

Re: RDIO Empfangsproblem CH

von mrhirschi » 14. Jan 2015, 18:26

Das Problem scheint erkannt worden zu sein. Seit Montag bei mir Internetradio wieder bestens ! Übringens nebenbei, Hi-Fi Anlage im Tesla ist bombastisch und jeden Cent wert...
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Jan 2015, 16:28
Land: Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast