Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Eisbaer » 13. Dez 2019, 11:30

Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund warum das Vorheizen der Batterie derart verändert wurde?
Ich lerne grundsätzlich immer gerne dazu, aber dieser Fehler (aus meiner Sicht) bringt keinen Vorteil oder habe ich etwas übersehen?
ModelS 75D rot
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 9. Sep 2014, 14:41
Wohnort: Potsdam
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Eisbaer » 13. Dez 2019, 11:39

grad gefunden........ in der Betriebsanleitung ab Sotware 36.2

Geplante Abfahrtszeit: Schließen Sie Model S an einem beliebigen Ort (z. B. zuHause) an, und wählen Sie eine Zeit, zuder Ihr Fahrzeug zur Fahrt bereit sein soll.Wenn Sie eine Zeit festgelegt haben, wählt Model S selbstständig die beste Zeit für den Ladebeginn, um Energiekosten zusparen, die Langlebigkeit der Batterie zuoptimieren und sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug rechtzeitig geladen ist. Außerdem bringt das Fahrzeug den Innenraum auf eine angenehme Temperatur und beheizt die Batterie. Um eine geplante Abfahrtszeit einzustellen,berühren Sie Laden > GeplanteAbfahrtszeit > Zeitplan, und befolgen Siedie Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Zeitplan anzupassen

Dies hatte ich gestern abend so eingestellt, aber das Ergebnis war dürftig. Die erreichbare Rekuparation war zwar besser, aber weiterhin entfernt von den Werten vor dem "BUG-Update".
Zuletzt geändert von Eisbaer am 13. Dez 2019, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
ModelS 75D rot
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 9. Sep 2014, 14:41
Wohnort: Potsdam
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Cupra » 13. Dez 2019, 12:37

Tja... war wohl nix. Aber gut zu wissen. Hab jetzt in nem anderen SeC mal nen neuen Termin gemacht. Mal gucken ob die besser sind.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4670
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Sige » 13. Dez 2019, 12:44

kein Vorheizen der Batterie trotz Reichweitenmodus=aus und Tempearatur=-2°
erst bei Auto=an erfolgt Batterieheizung, laut Geräusch und Symbol in der App.
SW:2019.16.1.1 91000km 2014

Das Problem ist, Tesla glaubt offensichtlich Software ist von der Produkthaftung ausgenommen (gilt ja für PC software, da kein Entwickler wissen kann auf welchen Geräten installiert wird).

Bei einem Produkt wo die SW Bestandteil ist ist dem nicht so.
Gilt für Kühlschrank und auch für Autos.
Offensichtlich gibts bei Tesla keine adequaten, dem Stand der Technik entsprechenden Prozesse, Methoden und QM.
Dies wird eigentlich bei der Homologation auch überprüft.
Offensichtlich ist die Typzulassung im Gefahr, wenn da jemand genau nachschaut!

Gleiches bei EMV Problemen der sicherheitsrelevanten Steuergeräte. Da glaubt Tesla auch massive HW Mängel durch SW Updates zu beheben...
P 85
 
Beiträge: 29
Registriert: 31. Dez 2016, 19:25
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von limburg11 » 13. Dez 2019, 14:26

Hmmm, ist bei mir genau so, kein Batterieheizsymbol mehr beim Vorklimatisieren. Habe aktuell 40.2 drauf. War aber definitiv auch schon einige Tage vorher mit 32.12.7 schon so.

Habe das allerdings bis ich diesen Thread gerade gelesen habe auf die Warnmeldung "Kühlmittelstand niedrig" geschoben, die ich seit einigen Tagen habe. Dachte, dass der Battery Heater deswegen nicht anspringt.

Bei mir ist es jedenfalls so, dass nicht nur die Reku beim Losfahren quasi 0 ist (nach einer 0°C-Nacht), sondern die Batterietemperatur respektive die gelb-gestrichelte Linie beim Fahren VIIEEELLL langsamer weggeht als gewohnt. Da ich die Batterietemperatur auch hin und wieder mit TM-Spy anschaue, kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Zellentemperaturen aktuell auch während der Fahrt langsamer ansteigen. Das würde aber heißen, dass bei mir der Heater gar nicht angeht.

Vielleicht habe ich auch beide Symptome: Den Softwarebug (so sehe ich das auch) UND der deaktivierte Heater wegen dem niedrigen Kühlmittelstand. SeC-Termin ist 13.01.

Werde das Ziel-Laden mal probieren. Obwohl ich das eigentlich nicht so machen will. Ich lade normalerweise nach der Fahrt, wenn der Akku warm ist. Morgens soll er dann durch max. 10 min Vorheizen nur so warm werden, dass die Reku einigermaßen vernünftig vorhanden ist und der Rest soll zügig während der Fahrt mit Heaterunterstützung erwärmt werden.

Gruß
Bernd
1) MS 70 weiß 11/2015, 150Tkm, 179Wh/km, AP1, 2019.40.2
2) M3 LR AWD EAP rot 02/2019, 20 Tkm, 148Wh/km, AP2.5, 2019.40.2.1
3) PV 5.8kWp

Für ein menschenfreundliches und weltoffenes Europa - Hass und dumpfe Parolen sind keine Alternative.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 424
Registriert: 4. Okt 2015, 11:53
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von andreas.rf » 13. Dez 2019, 14:56

Hab heute das mit dem Zielladen ausprobiert. Hat er aber leider nicht gemacht. Hatte 7.45 Uhr eingestellt. Das Auto gestern Abend ans Kabel gesteckt und das Laden dann per App unterbrochen. Das blieb aber dann auch so. Geladen wurde auch heute morgen nix, geschweige denn irgendwas vorgeheizt. Hab ich da jetzt was falsch gemacht oder warum hat er nicht geladen??
P85D, 2015, Techpaket, Vollausstattung
 
Beiträge: 120
Registriert: 20. Dez 2018, 18:43
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von madmax » 13. Dez 2019, 15:04

Sige hat geschrieben:...Das Problem ist, Tesla glaubt offensichtlich Software ist von der Produkthaftung ausgenommen (gilt ja für PC software, da kein Entwickler wissen kann auf welchen Geräten installiert wird). Bei einem Produkt wo die SW Bestandteil ist ist dem nicht so. Gilt für Kühlschrank und auch für Autos. Offensichtlich gibts bei Tesla keine adequaten, dem Stand der Technik entsprechenden Prozesse, Methoden und QM. Dies wird eigentlich bei der Homologation auch überprüft. Offensichtlich ist die Typzulassung im Gefahr, wenn da jemand genau nachschaut! Gleiches bei EMV Problemen der sicherheitsrelevanten Steuergeräte. Da glaubt Tesla auch massive HW Mängel durch SW Updates zu beheben...


hallo,
sind das jetzt nur gedankenspiele von dir oder weißt du mehr als andere zu den prozessen bei tesla?
falls ja, könntest du die fett markierten worte ja auch weglassen.
falls nein, dann verstehe ich denn zweck nicht. vielleicht glaube ich, dass du offensichtlich deinem ärger mit spekulationen ausdruck verleihen willst.
fakten wären aber viel besser! 8-)

madmax
Model S 75D / 09-2016 (Facelift)
deep-blue, 21er Arachnid (7mm SCC), 19er Slipstream (25mm SCC), AP1, SC free, Stahldach, Winter-Paket, Security-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 333
Registriert: 19. Nov 2019, 14:56
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Sige » 13. Dez 2019, 15:36

Hi madmax,
ich kenne Vorschriften wie ISO26262, CMMI, ...und Firmen die dementsprechend organisiert sind. Dort passiert es eigentlich nie, daß vorhandene Funktionen im Serien-Produkt plötzlich weg sind oder gar behobene Fehler plötzlich wieder neu auftauchen. Ich kenne auch Prototypenbau ohne solche Prozesse, da passiert genau das Gleiche (bleibt halt im Prototyp und geht nicht an Kunden). Wenn ich mir anscheue, wie oft sowas bei Tesla passiert, ist es für mich eine Erklärung, eine offensichtliche. Alles andere müsste man schon als Sabotage bezeichnen. Es wäre sicher interessant mal Prozesse bei Tesla zu sehen. Leider ist mein einziger Bezug zu Tesla ein gekauftes Produkt. Es geht auch nicht um Ärger, es ist eine Beschreibung so wie ich es sehe. Da auch sicherheitsrelevant, sollte hier mehr von behördlicher Seite drauf geschaut werden.
P 85
 
Beiträge: 29
Registriert: 31. Dez 2016, 19:25
Land: Deutschland

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von csab3266 » 13. Dez 2019, 17:31

betatester hat geschrieben: Und selbst dann bin ich nicht sicher, ich habe ganz allgemein noch nie bemerkt dass es mir bezüglich Batterie Temperatur etwas nützen würde wenn ich zu einem SuC navigiere.


Heute mit meinem 85D nach >24h in einer offenen Tiefgarage gestartet. Zelltemperatur im Mittel ~1°C (alles per Scan my Tesla). So gut wie gar keine Rekuperation. Ca. 60km österr. Autobahn (100-130km/h). Zelltemperatur ~14°C (die letzten 20km so gut wie keine Erwärmung). Mit CCS Adapter geladen bei SoC 44% ~35kW Ladeleistung. Nach 5-10min abgebrochen, Zelltemperatur nur um ~2°C gestiegen. 20km entfernten SuC als Ziel eingegeben, in diese Richtung AB mit ca. 100km/h und Stadtgebiet gefahren(ca. 15km). Zelltempratur auf 29°C gestiegen, ~65kW Ladeleistung bei SoC 41% (wieder per CCS, nicht SuC).
 
Beiträge: 132
Registriert: 23. Nov 2016, 18:21
Land: Oesterreich

Re: Batterie wird nicht mehr vorgeheizt

von Lucky13 » 13. Dez 2019, 17:45

Hab soeben 2019.40.2.1 installiert, bin gespannt ob die Akkuheizung nun tut was Sie soll.... ;)
S85D BJ2015
Keine Kunden sind so leidensfähig wie Teslafahrer
 
Beiträge: 30
Registriert: 24. Aug 2018, 14:12
Wohnort: Amstetten
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: TES60 und 4 Gäste