Vampir Verlust

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Vampir Verlust

von Frank72 » 14. Mai 2019, 20:05

hannesmodel-3 hat geschrieben:
Siehe Going electric oder über die 3 Apps


Welche 3 Apps?
Model S P75D seit 25.03.17 mit AP 2.0 und Software 2019.28.3.1 f9e95acd
20000 km jährliche Fahrleistung - Verbrauch 200 Wh/km
Weiterempfehlungslink: http://ts.la/frank8306
Benutzeravatar
 
Beiträge: 215
Registriert: 4. Jun 2017, 18:59
Wohnort: Wilhelmsthal
Land: Deutschland

Re: Vampir Verlust

von pjw » 14. Mai 2019, 20:19

Frank72 hat geschrieben:
hannesmodel-3 hat geschrieben:
Siehe Going electric oder über die 3 Apps


Welche 3 Apps?


Alle die die GE-Datenbank verwenden, ich zähle allerdings 4.
Hier die Android-Versionen:
https://play.google.com/store/apps/deta ... f.nextplug
https://play.google.com/store/apps/deta ... wattfinder
https://play.google.com/store/apps/deta ... ion.finder
https://play.google.com/store/apps/deta ... ndroid.efs
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2019.32.1), 100% erneuerbare Energie, 190'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Dual-Charger, LTE-Retrofit, CCS-Retrofit, DAB+ (Denson DAB+USB).
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1643
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Amden (Schweiz)
Land: Schweiz

Re: Vampir Verlust

von hannesmodel-3 » 14. Mai 2019, 20:32

Android:

Wattfinder

NextPlug


IOS:

ChargEV
 
Beiträge: 247
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Vampir Verlust

von Frank72 » 14. Mai 2019, 20:48

Danke!
Model S P75D seit 25.03.17 mit AP 2.0 und Software 2019.28.3.1 f9e95acd
20000 km jährliche Fahrleistung - Verbrauch 200 Wh/km
Weiterempfehlungslink: http://ts.la/frank8306
Benutzeravatar
 
Beiträge: 215
Registriert: 4. Jun 2017, 18:59
Wohnort: Wilhelmsthal
Land: Deutschland

Re: Vampir Verlust

von CK_Stuggi » 23. Mai 2019, 07:15

Also, mal wieder 40 Tage abgestellt, 24% Verlust. Macht 0,51% am Tag.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 9.0 '2019.32.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1995
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Vampir Verlust

von tornado7 » 23. Mai 2019, 07:26

19 kWh verschwendet für garnichts also, bzw. für das was mein alter Verbrenner keine 0.5 kWh brauchte. Damit hätte unser Kühlschrank mehr als einen Monat lang laufen können.

Da muss Tesla echt noch nachbessern. Schade, ist das auch beim Model 3 nicht wirklich besser geworden.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3128
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Vampir Verlust

von OS Electric Drive » 23. Mai 2019, 08:18

Rechne das mal hoch auf das Jahr und / oder auf die km inkl. Ladeverluste. 24%/40Tage macht bei mir 0,6% je Tag oder aber je nach Akku Größe 0,45-0,5 kWh / Tag => 20W. Das ist ein sehr niedriger Wert. Meine Werte bei häufigen kurzen Fahrten liegt eher im Bereich 30-50W. Wenn man nun 20.000km unterstellt mit 50km/h im Schnitt fährt das Auto 400h und steht 8.300h mit 20-50W in der Gegend rum. Macht über den Daumen fast 350kWh aus dem Netz. Das reicht fast um unser Passivhaus ein ganzes Jahr zu heizen.

Bei 20000*0,2*1,15=>4.600kWh Fahrstrom zzgl 350kWh Stand By Verluste also nochmals fast 8% Auf 20.000km oder eben 248Wh /km aus dem Netz. Dafür werde ich dann immer Gesteinigt wenn ich das bei der CO2 Berechnung ansetze.

Mein Auto steht gerade zu wenig um da eine genaue Messung über den Verlust zu machen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12179
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Vampir Verlust

von goetzingert » 23. Mai 2019, 08:27

Ja und so wie Dirk in seinen Videos sagt, gibt es beim ETron keinen merkbaren Verlust, obwohl der APP Connectivityhat.
 
Beiträge: 582
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: Vampir Verlust

von M3-75 » 23. Mai 2019, 09:49

350kwh aus dem Netz sinds bei mir nicht, eher 150. Über die gesamte Nutzungsdauer kommen da auch ein paar euro zusammen, d.h. selbst wenn das auto durch entsprechende Verbesserungen etwas teurer wird, lohnt sich.

Bei mir würde das mehr bringen als eine Wärmepumpe.

Womöglich ist das aber trotzdem schwierig:
Er zieht Strom aus dem 12volt blei Akku, der nur ca. 50% Wirkungsgrad hat, sind also statt 20Watt eigentlich nur 10Watt und ein teil davon wiederum geht für den DC/DC Wandler zum nachladen der 12V drauf.
Sind vllt schon nur 5Watt.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2084
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vampir Verlust

von OS Electric Drive » 23. Mai 2019, 10:04

Wie hast Du das gemessen? Das würde ja bedeuten dass Dein Verbrauch bei rund 15W läge. Kannst Du das bitte ausführen?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12179
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Gizmo, Google Adsense [Bot] und 10 Gäste