Winterreifen scheuern Radhausschalen durch

Technische Probleme und deren Lösung...

Winterreifen scheuern Radhausschalen durch

von Sage38 » 6. Nov 2019, 12:37

Moin zusammen,
ich habe gerade meinen Base-Felgen neue Winterreifen spendiert (Nokian WR4 245/45 R19 102V XL)
Bisher habe ich keine Probleme mit Scheuern oder etwas auch bei starkem Lenkeinschlag oder Rampen im Parkhäusern etc gehabt (Bisher Michelin Sommerreifen).
Nun höre und merke ich ganz deutlich, dass da was vorne scheuert.

Habe ich falsche Reifen drauf ziehen lassen?
oder ist etwas zu beachten?

Besten Gruß
Adrian
 
Beiträge: 47
Registriert: 10. Dez 2018, 18:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen scheuern

von Sage38 » 6. Nov 2019, 13:33

Habe gerade nochmals geschaut.
Und zwar wenn ich voll einschlage sind die Reifenaussenkanten nahezu an der inneren Radhausverkleidung - da passt kein Finger mehr zwischen.
Daher wenn das Auto fährt bremst etwas rumpelt wegen den Straßen kommt der Reifen hier sicher dran...
Druck ist gerade 3.0Bar drin
 
Beiträge: 47
Registriert: 10. Dez 2018, 18:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen scheuern

von moellersvn » 6. Nov 2019, 14:39

das war damals bei meinen neuen nokian auch... wenn die sich etwas abgefahren haben ist es weg ...oder du kannst ggf mit dem heissluftföhn etwas die radhausschale an der problemstelle "bearbeiten"
S75 solid black CCS VIN 2135xx seit 20.09.2017
Mini Cooper SE bestellt 03/2020
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017
http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 451
Registriert: 5. Jul 2017, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen scheuern

von tornado7 » 6. Nov 2019, 14:46

Also meiner hat das nicht und ich habe erst seit 2 Wochen dieselben Reifen in derselben Grösse drauf.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3681
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Winterreifen scheuern

von Sage38 » 6. Nov 2019, 14:51

habe gerade tel. Tesla erreicht :mrgreen:
Die Dame meinte, dass es Toleranzen bei den Reifen gibt...
Ich soll mal beim ServiceCenter vorbeischauen und die schauen ob die das etwas eindrücken können.

Hmm. ich beobachte das mal und fahre wohl am Fr. auf dem Weg nach Hannover kurz vorbei.

Gebe dann Bescheid.
 
Beiträge: 47
Registriert: 10. Dez 2018, 18:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen scheuern

von Snuups » 6. Nov 2019, 14:52

Dito, meiner scheuert auch nicht. Aber es ist schon sehr knapp. Ich habe sehr selten volle Lenkradeinschläge.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS) eMMC Swap bei Loek
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4796
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen scheuern

von Break » 6. Nov 2019, 15:38

Es gibt schon viele Beiträge von 2016 unter "Winterreifen streift am Radkasten".
Gruss Christoph
 
Beiträge: 148
Registriert: 4. Jan 2016, 17:03
Land: Schweiz

Re: Winterreifen scheuern

von Sage38 » 6. Nov 2019, 17:07

Sorry habe die nicht gesehen - Krass....
OK . ich schaue dann mal... 'Kopfschüttel und weg';-).
 
Beiträge: 47
Registriert: 10. Dez 2018, 18:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

MS Radhausschalen durchgescheuert

von Pelide » 28. Dez 2019, 15:50

Radhausschale links.jpg
Nachdem ich an meinem MS, aus 1/2019-Luftfahrwerk, die 21" Sommerreifen gegen 19" Winterreifen getauscht habe, musste ich feststellen, daß meine Radhausschalen vorne beschädigt waren. Linke Seite stärker als Rechts. Scheinbar kamen diese gegen das Rad und wurden durchgescheuert. Der Filz der Radhausschalen "hängt im Bereich 12-3 Uhr durch"...ist nicht formstabil. Termin im SeC vereinbart. Beide Radhausschalen wurden ersetzt.
Nach ca. 200 Km erneut wieder durchgescheuert. Ca. ein Monat später neuen Termin im SeC. Diskussion mit Tesla ob man die Vorderräder in den Radhausschalen "mittiger" justieren kann um einen grösseren Luftspalt zu den Radhausschalen zu erhalten. Antwort Tesla: Nein. Formstabilere
Filzverkleidungen für den P100D vorhanden ? Tesla: Nein. Erneut getauscht.
Jetzt -400 km später ...na klar ;) wieder durchgescheuert.
Wer kennt dieses Problem ?
Lösung ?
Munter bleiben !


WEITEREMPFEHLUNGS-LINK
https://ts.la/jrgen97036
 
Beiträge: 82
Registriert: 27. Okt 2017, 13:02
Land: Deutschland

Re: MS Radhausschalen durchgescheuert

von TESLars-Berlin » 28. Dez 2019, 17:00

Frage: Welche 21" Felgen? Außerdem: Die Reifen haben je nach Modell gewisse Toleranzen in den Abmessungen. Es könnte also auch am Reifentyp liegen... Bei meinem früheren Verbrenner war nur wenig Luft zwischen Reifen Pirelli Rosso und dem Federbein. Der Pirelli Zero hatte am Federbein Kontakt.
Bild TESLA Model S 70D, 2016, weiss, Pano, Leder, AP1
 
Beiträge: 337
Registriert: 18. Nov 2017, 19:12
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste