Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

Technische Probleme und deren Lösung...

Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von leoreich » 2. Nov 2019, 18:55

Hallo Leute,

also ich weiß gar nicht recht wie ich das beschreiben soll.

In superengen Kurven (z.B. Parkhaus) bei voll eingeschlagenem Lenkrad, rattert/rumpelt das jeweils kurvenäußere Rad, als wäre es gar nicht eingeschlagen.

Es rollt also nicht der Spur nach geräuschlos wie es sein soll sondern schiebt bzw. wird gezogen über die Spur hinaus.

Zuerst merkte ich dieses nur beim Rückwärtsfahren auf nicht vollkommen trockener Strasse.
Dann wurde es immer schlimmer, trat dann auch rückwärts bei trockener Strasse auf und seit neuestem auch vorwärts.

Wenn ich mir die Räder anschaue nach dem Lenkeinschlag, dann sieht alles völlig normal aus, auch merke ich nichts beim Fahren, der Geradeauslauf ist auch TipTop.

Ich mag schon gar nicht mehr voll einschlagen, weil ich immer denke es fällt gleich etwas ab.

Hat da jemand eine schlaue Antwort drauf?

Vielen Dank euch

Liebe Grüße

Ingo
70D Facelift Uprade auf 75D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 1. Feb 2016, 23:23
Land: Deutschland

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von Samson39 » 2. Nov 2019, 19:06

Ich würde mal prüfen lassen, ob am Fahrwerk alle Schrauben festgezogen sind.
 
Beiträge: 155
Registriert: 6. Aug 2019, 13:48
Land: Deutschland

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von prodatron » 2. Nov 2019, 19:41

Hab ich auch, aber immer nur wenn es kälter ist, und auch nur vorne bei Volleinschlag (pre-Raven mit Luftfahrwerk).
Das SeC hatte das letztens gecheckt und meinte, dass alles ok wär.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2666
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von Dupk001 » 2. Nov 2019, 20:58

Habe/hatte ich mit meinem A6 auch.
Fast immer nur bei einer bestimmten Straße, wenn ich abgebogen bin.
Entweder ist das Profil nicht mehr in Ordnung, der Luftdruck falsch (zu hoch) oder der Untergrund einfach zu rutschig.
War jedenfalls bei mir so.
War auch bei niedrigere Geschwindigkeit so, aber bei höherer noch extremer.
MS90D Mai/2017
SW: 2020.8.2
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von LX84 » 2. Nov 2019, 21:35

Dürfte normal sein. Hat mein 2017er S75D mit normalen Federn genauso wie der P100D Loaner mit Luftfahrwerk und auch der aktuelle Raven Vorführer in meinem SeC.
Kannte ich so auch noch nicht von anderen Autos bisher - dürfte aber nicht unüblich sein, vor allem bei Allrad Fahrzeugen...
 
Beiträge: 46
Registriert: 12. Jul 2014, 16:49
Land: Oesterreich

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von axlk69 » 2. Nov 2019, 21:50

Laut meinem Reifenhändler kommt das vom recht extremen Sturz der Räder beim Model S.
 
Beiträge: 47
Registriert: 4. Mär 2017, 21:14
Land: Oesterreich

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von Digla Pilesar » 3. Nov 2019, 11:46

Ich habe das auch bei meinem S75D 2017.
Zwei SC haben es geprüft, alles okay.
Meine Sommer Reifen sind ziemlich runter und ungleichmäßig abgefahren (innen-außen). Morgen bekomme ich neue Winterreifen und Spur und Sturz werden kontrolliert. Ich kann dir danach sagen ob es besser ist. Mechanisch ist aber laut Tesla alles okay.

Ps: meine Frau hat das auch am GLC 250d.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 33
Registriert: 6. Feb 2019, 12:29
Wohnort: 6714
Land: Oesterreich

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von TeslaCar » 3. Nov 2019, 22:26

Digla Pilesar hat geschrieben:Ich habe das auch bei meinem S75D 2017.
Zwei SC haben es geprüft, alles okay.
Meine Sommer Reifen sind ziemlich runter und ungleichmäßig abgefahren (innen-außen). Morgen bekomme ich neue Winterreifen und Spur und Sturz werden kontrolliert. Ich kann dir danach sagen ob es besser ist. Mechanisch ist aber laut Tesla alles okay.

Ps: meine Frau hat das auch am GLC 250d.



Ich habe das gleiche Phänomen bei Volleinschlag und sehr abgenutzten Sommerreifen beobachtet/gehört. In der Tat: mit neuen Winterreifen kam es nicht mehr vor.
Er: Model S SR Raven, 1/20 | vorher: Model S85, 9/14
Sie: Model 3, 9/19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 31. Mär 2018, 21:39
Land: Deutschland

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von moellersvn » 4. Nov 2019, 06:42

Ich habe das auch, ist kein allradspezifisches Problem. Mein S75 aus 10/2017 mach das auch so. Ich tippe auch auf den Sturz. Wenn man leicht zurück lenken tut ist es sofort weg.
S75 solid black CCS VIN 2135xx seit 20.09.2017
Mini Cooper SE bestellt 03/2020
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017
http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 445
Registriert: 5. Jul 2017, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Reifen rutschen (holpern) bei Volleinschlag

von AT-Zimmermann » 4. Nov 2019, 08:29

Es ist weder etwas am Fahrwerk defekt, noch ist es der Sturz.
Es geht hier um den Spurdifferenzwinkel beim Einschlag. Der passt bei keinem Auto bei jedem Einschlagswinkel, deshalb wird der bei 20 Grad Lenkeinschlag gemessen. Da das Kurveninnere Rad einen kleineren Kurvenradius fährt, als das Kurvenäußere, sollte hier ein sogenannter Differenzwinkel entstehen. Der ist Konstruktionsbedingt beim Model S und X schlichtweg zu klein. Bei einem Radstand von 2960mm müsste eigentlich ein Spurdifferenzwinkel von 2Grad mind. sein. Gemessen habe ich max. 1,2Grad. (und ich habe schon mehr als 100 Model S vermessen.) Bei 20Grad Lenkeinschlag wohlgemerkt. Bei Volleinschlag ist es nochmals schlimmer. Das führt dann dazu, dass die Reifen stark radieren. Wenn jetzt auf einer Radseite das Grip-Verhältnis abnimmt, entspannt sich die Vorderachse plötzlich und es versetzt den ganzen Vorderwagen.
 
Beiträge: 463
Registriert: 12. Aug 2015, 14:08
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste