MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Cupra » 11. Feb 2020, 23:21

Cangrejita hat geschrieben:Sind Probleme mit Spotify eigentlich ein Indikator für MCU Versagen?


Würde ich nicht sagen. Es gibt hier viele die damit Probleme haben. Ich persönlich hatte die nur ein mal in einer Version aber ansonsten ist Spotify so ziemlich das stabilste überhaupt :lol:
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4608
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von stekueh » 12. Feb 2020, 08:48

Grobi2 hat geschrieben:
stekueh hat geschrieben:...

Nach drei Stunden Diagnose im SeC bekam ich mit dem Hinweis "MCU defekt" einen Loaner.

...


Kannst Du bitte schreiben, wie lange Du jetzt warten musst?
Mir hat man nämlich erzählt, das in der ganzen EU z.Zt. keine MCU als Ersatzteil vorrätig ist.
Danke.

Gruß GROBI2


MCU kam gestern im SeC an :)
Heute Abend ist der Wagen fertig :) :)

seit 08/2018: MS85 (CPO aus NL, BJ 2013), Metallic Grau, Pano, Doppellader, Ultra HiFi, 2019.24.4
TCO:

2001-2011 Golf Diesel 205tkm@0,21€/km
2014-2018 Leaf Visia 92tkm@0,20€/km
2004-2020* Touran Diesel 215tkm@0,34€/km*
2018-2033* MS85 290tkm@0,25€/km*
*Prognose

Benutzeravatar
 
Beiträge: 138
Registriert: 9. Jun 2016, 15:18
Wohnort: Nordbayern
Land: Deutschland

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Disty » 12. Feb 2020, 09:40

einstern hat geschrieben:
Disty hat geschrieben:... Termin vereinbaren.
Auch Frage: Wenn ich das LTE Upgrade von Ihm machen lasse, kann ich erst danach zum SEC um mir eine neue Sim geben lassen?

LL hat bei mir versucht das LTE Upgrade zu machen. HW passte, aber bei meinem Model S war die SIM technisch nicht in der Lage damit Verbindungen herzustellen.

Dad SeC rückt eine UpgradeSIM nicht an dritte raus. Ergo muss das SeC dennoch die Kiste wieder aufmachen und dami HW + SIM in einem Rutsch erledigen.

Termin ist im April.
Jetzt mal zum SeC Winti fahren und fragen wie es sich mit dem LTE verhält
Für den SIM tausch muß man ja nix grossartig aufschrauben
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1770
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Volker.Berlin » 12. Feb 2020, 10:01

stekueh hat geschrieben:MCU kam gestern im SeC an :)
Heute Abend ist der Wagen fertig :) :)

Klingt gut, Glückwünsche! Welche Version hattest Du vorher, und welche Version bekommst Du jetzt?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Cangrejita » 12. Feb 2020, 10:09

Cupra hat geschrieben:
Cangrejita hat geschrieben:Sind Probleme mit Spotify eigentlich ein Indikator für MCU Versagen?


Würde ich nicht sagen. Es gibt hier viele die damit Probleme haben. Ich persönlich hatte die nur ein mal in einer Version aber ansonsten ist Spotify so ziemlich das stabilste überhaupt :lol:


Es funktioniert wieder nach kurzem Wechsel zu FFH, da bin erleichtert.
Dann scheint meine MCU ja vollkommen in Ordnung zu sein, denn außer mit Spotify habe ich null Probleme...
S 85 Baujahr 09/2014 - Zulassung am 16.09.2019 - Erster SeC Termin 20.09.2019 - mit dem Tesla nach Italien am 21.09.2019
 
Beiträge: 188
Registriert: 29. Sep 2019, 13:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Grobi2 » 12. Feb 2020, 10:13

stekueh hat geschrieben:
Grobi2 hat geschrieben:
stekueh hat geschrieben:...

Nach drei Stunden Diagnose im SeC bekam ich mit dem Hinweis "MCU defekt" einen Loaner.

...


Kannst Du bitte schreiben, wie lange Du jetzt warten musst?
Mir hat man nämlich erzählt, das in der ganzen EU z.Zt. keine MCU als Ersatzteil vorrätig ist.
Danke.

Gruß GROBI2


MCU kam gestern im SeC an :)
Heute Abend ist der Wagen fertig :) :)


WOW, Montag abgegeben und heute fertig. Ich danke Dir für diese Info.
Bevor ich aber gleich platze, frage ich zur Sicherheit nochmal nach....
Du bekommst eine MCU 1 ersetzt? (Ich frag so genau nach, da ich auf die MCU 1 warte)
Ich rate mal welches SC, Nürnberg?

Danke für die Antwort.

Gruß GROBI2
Seit 07/2019 zu 100% elektrisch unterwegs!
-04/19 Hyundai Kona 64, ceramic blue
-07/19 Tesla Model S 85D (Bj.11/15), schwarz, Leder grau, AP1, ...
PV mit 29,7 KWp und 21 kwh Akku
 
Beiträge: 44
Registriert: 2. Sep 2019, 10:10
Land: Deutschland

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Eberhard » 12. Feb 2020, 10:23

MichaMeier hat geschrieben:Kann jemand ein günstiges Hotel in der Gegend von Eindhoven empfehlen?
Das Van der Falk am dortigen SuC würde für mich den Austausch des eMMC um ca. 20% verteuern.

Ich war im Pullmann (Destination Charger, habe ich aber nicht gebraucht) ist fußläufig erreichbar, aber LukyLuke hat mich ins Hotel zurückgebracht und mich am nächsten Tag dort abgeholt.
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5503
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von Andi-AS » 12. Feb 2020, 14:05

Ich warte auch seit über 2 Wochen auf ein neue MCU. Gestern die Info: Noch kein Liefertermin eingetragen!Ich bin ehrlich; Werde mit den Verhandeln, daß die drei Wochen Nutzungsausfall an die Garantie angehängt werden..

Und ja mein Navi hatte sich ebenfalls aufgehängt; Nach dem doppel-scroll-reset war es dann endgültig tot..

Gruß
Andi
P90D
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Sep 2016, 09:39
Land: Deutschland

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von domino2 » 12. Feb 2020, 16:56

stekueh hat geschrieben:[*]Browser war praktisch unbrauchbar (URLs konnten eingegeben werden, Seiten wurden jedoch nicht geladen)
[*]im Januar hatte ich die Meldung eines anstehenden SW-Updates. Einen Tag später war diese verschwunden (aktuell habe ich 2019.40.2.3)?list]


Hm Browser funktioniert bei meiner MCU1 schon seit Monaten nicht mehr. Pixelbrei und nicht richtiges refreshen der Menüs ist ebenfalls immer mal wieder der Fall.
2019.40.x ist bei mir auch etwas über Neujahr zurückgezogen worden, mittlerweile ist 2020.4.1 drauf.
Die ganze Geschichte mit emmc und log level fail ist schon peinlich für ein Softwareunternehmen, wenn man bedenkt, dass die Thematik bekannt ist, seit es Flashspeicher gibt und schon damals bei der Einführung mit Windows 7 dies thematisiert wurde.
Ansonsten warte ich noch seit über 1 Monat auf unbekannte Ersatzteile, da bei mir bei Jahreswechsel das Vorheizen nicht ging und dann auch camping mode etc. ausgegraut waren und man Logs gezogen hatte und den Termin stornierte. Naja mal gucken. Ab jetzt melde ich stur jeden MCU-Vorfall. Vor 2 Jahren war Spotify sehr instabil, dafür alles andere ok, jetzt ist Spotify noch fast das stabilste :)
MS 90D FL, Baujahr 2016 (vermutl. Herbst), AP2.0, usable full pack 74.7kWh, 2020.8.2
 
Beiträge: 266
Registriert: 21. Feb 2017, 11:14
Wohnort: CH AG/ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: MCU Problem / Emmc fail - Wer hier hat das Problem?

von dixi » 12. Feb 2020, 19:46

In diesem Faden ist schon alles über den super Service von LuckyLuke gesagt worden.
Da bisher jedoch nur Wenige die Möglichkeit der Selbstmontage und Versand genutzt haben, dazu ein kurzer Bericht von mir.

Ich hatte mir diese Woche "autofrei" organisiert, um den eMMC Chip tauschen zu lassen. Da Lucky einerseits schon weit ausgebucht ist und ich andererseits eine ziemliche Entfernung nach Eindhoven zu fahren hätte, habe ich selbst Hand angelegt.
Am Montag Mittag habe ich das Auto samt MCU zerlegt. Dank Tesla Handbuch sowie einiger Tipps von Lucky und eines Forummitglieds lief alles problemlos und ich hatte das daughter board mit dem Tegra und dem eMMC nach ca. 1,5 h draußen.

Gegen 15.00 Uhr am Montag habe ich es mit DHL Express abgeschickt, Dienstag 12.30 Uhr war es in Eindhoven, um 17.00 Uhr bekam ich eine Versandnachricht, und heute am Mittwoch um 09.00 Uhr war es wieder bei mir... :o

Der Einbau verlief genauso problemfrei, und so hatte ich die ganze Aktion in knapp unter 2 Tagen erledigt. Mit entsprechender Übernachtung, Fahrerei usw. wäre es bei knapp über 700 km einfacher Entfernung kaum viel schneller möglich gewesen.

Somit noch einmal eine klare Empfehlung für diesen Service. Und bei dieser Verfahrensweise braucht man keinen Termin vorher zu vereinbaren. Lucky meinte, ankündigen und einfach hinschicken, er sendet es nach spätestens 24 h zurück. Bei mir hat er es schon nach 4,5 h wieder auf der Post gehabt... :)
Dateianhänge
emmc-tausch.jpg
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: V10.2 2020.8.2
 
Beiträge: 732
Registriert: 6. Dez 2014, 23:06
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andi-E, PapaLima Fly, Semrush [Bot] und 7 Gäste