Probleme nach 2900km

Technische Probleme und deren Lösung...

Probleme nach 2900km

von benny2907 » 16. Sep 2018, 20:54

Erstmal ein Hallo von mir, ich bin neu hier.
Werde auch morgen noch in den Vorstellungs-Thread posten.
Mein Model S ist jetzt knapp 3 Wochen alt, bis jetzt habe ich folgende Probleme:
-Knarzen im Dachhimmel (vorne am Anfang des Panoramadaches) bei wärmeren Temperaturen/Sonneneinstrahlung, wenn man über Unebenheiten fährt, hier auch vermehrt auf der Beifahrerseite.
-Wenn ich fahre knackt es komisch beim links einschlagen (erst seit knapp 100km) (z.B. im Kreisverkehr o.ä.), bin kein Fachmann, aber die Geräusche kommen von der Beifahrerseite unten an der Türe/am Reifen?
-Der Fahrerspiegel klappt manchmal nicht richtig aus/ein (bei mehrmaligem öffnen und wieder schließen funktioniert es dann, ist aber lästig), Problem allerdings nur beim Fahrerspiegel, Beifahrerspiegel geht hervorragend.
-Beim letzten und ersten Waschanlagengang spritzte es vorne auf der Fahrerseite am kleinen Fenster herein.
-Zu guter letzt das bekannte Problem mit dem Luftfahrwerk, was Ove auch schon beschrieben hat, das knarzen.

Werde, sobald ich frei habe, zum SeC fahren und die Problene beheben lassen.

Vielen Dank, benny2907.
 
Beiträge: 5
Registriert: 16. Sep 2018, 10:08

Re: Probleme nach 2900km

von sustain » 16. Sep 2018, 21:19

Herzlich willkommen und ja so ein neuer Tesla braucht erstmal etwas Zuwendung, das mit der Dreiecksscheibe hatte ich auch, da muss die Dichtung festgeklebt werden, dann geht es zu 95%. Gegen das Knarzen weiss das SeC Abhilfe, da werden meistens Dichtstreifen eingeklebt, geht sehr schnell und hilft ganz gut. Spiegelprobleme sind ebenfalls schnell behoben, am klappern vom Fahrwerk wird wohl auch gearbeitet, es soll da wohl eine neue Charge geben in nächster Zeit.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen und 6 Monate Gratis Supercharging bekommen für MS, MX und M3: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2428
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Probleme nach 2900km

von benny2907 » 17. Sep 2018, 13:51

Super, vielen Dank. Werde mich wieder melden, sobald ich einen Termin im SeC bekommen habe.

-> Termin in Stuttgart am 30.10. bekommen, davor ist alles ausgebucht / Techniker im Urlaub und/oder krank.
 
Beiträge: 5
Registriert: 16. Sep 2018, 10:08

Re: Probleme nach 2900km

von Robert Faber » 3. Dez 2018, 12:24

Hallo und guten Tag,
wollte wissen, was die im Center als Ursache gefunden haben (bezügl. Linkseinschlag!)
 
Beiträge: 12
Registriert: 17. Okt 2018, 11:11


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], iDrops, Zachy und 7 Gäste