Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieben

Technische Probleme und deren Lösung...

Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieben

von hakael » 8. Sep 2018, 13:30

[list=]ich sitze gerade am Seitenstreifen auf der a10. Warte seit 2,5h auf einen Abschlepper und jetzt hat sich durch Tesla der Abschleppdienst gemeldet also dauert es noch.
Es hat vorne 2 starke "Schläge" gegeben. Da ist vermutlich der Frontmotor ausgestiegen. Zum Schluss war noch was mit der Luftfederung.
Jetzt ist er komplett lahm gelegt.
Es gehen noch nxiht mal die Warnblinker hinten. Finde ich alles sehr bedenklich!
Tesla Model S 100D
AP 2
Premium Paket
21 Zoll Felgen
Schwarzer Innenraum - Karbondekor
Schiebedach

https://ts.la/pierre80925 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung - halbes Jahr
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Apr 2018, 18:34

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von Mathie » 8. Sep 2018, 13:59

Ich drücke Dir die Daumen, dass der Schlepper bald da ist und Du dann schnell mit einem Ersatzwagen weiter kommst!

Hoffentlich kein gravierender Schaden.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7418
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von hakael » 8. Sep 2018, 16:47

Zwischen ersten Anruf und Ankunft im SeC vergingen 4,5h. Das SeC lag rund 30min entfernt vom Ort des Geschehens. Montag gucken Sie was los ist.
Als Ersatz gab es ein X P100d..
Also. Mit Ruhm haben sie sich nicht bekleckert...
Tesla Model S 100D
AP 2
Premium Paket
21 Zoll Felgen
Schwarzer Innenraum - Karbondekor
Schiebedach

https://ts.la/pierre80925 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung - halbes Jahr
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Apr 2018, 18:34

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von Sven_NI » 8. Sep 2018, 18:32

Hallo hakael,

oh man, wenn ich das höre... bei anderen gibt es sowas garnicht! Du bist sicher nicht der Einzige der mal irgendwo liegenbleibt... und da stehen sicher auch keine 100 Abschlepper, die extra auf deine Beauftragung warten. Sei doch froh, dass Du ein höhenwertiges Fahrzeug bekommen hast.

Grüße

Sven

hakael hat geschrieben:Zwischen ersten Anruf und Ankunft im SeC vergingen 4,5h. Das SeC lag rund 30min entfernt vom Ort des Geschehens. Montag gucken Sie was los ist.
Als Ersatz gab es ein X P100d..
Also. Mit Ruhm haben sie sich nicht bekleckert...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 360
Registriert: 21. Jul 2017, 16:57
Wohnort: Nienburg / Hannover

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von hakael » 8. Sep 2018, 19:55

Sven_NI hat geschrieben:Hallo hakael,

oh man, wenn ich das höre... bei anderen gibt es sowas garnicht! Du bist sicher nicht der Einzige der mal irgendwo liegenbleibt... und da stehen sicher auch keine 100 Abschlepper, die extra auf deine Beauftragung warten. Sei doch froh, dass Du ein höhenwertiges Fahrzeug bekommen hast.

Es war meine erste Erfahrung mit liegen bleiben und ja bei 125tsd Euro und einem Alter von 1,5 Monaten finde ich es verdammt ärgerlich. Ich hing 2h in der Warteschleife, konnte mich ausschließlich! Auf Englisch unterhalten. Nach 8 Anrufen hin und her musste ich zwischen Tesla und dem Abschleppdienst in einer Telefonkonferenz vermitteln und übersetzen.
Hätte ich keinen sehr guten Draht zum Service Center, hätte ich laut Telefonat "eventuell heute oder morgen im laufe des Tages" einen Wagen vom Vermieter bekommen.
Also ja, wenn man 3h mehr oder weniger alleine gelassen wird auf einer stark befahrenen Autobahn finde ich es scheiße! Egal ob Tesla, Mercedes oder Dacia. Daher bitte ich keine voreilig Kommentare zu tätigen.
Zwischen dem Telefonat mit dem Abschleppdienst und dem eintreffen dessen, vergingen 25min...

Gruß
Tesla Model S 100D
AP 2
Premium Paket
21 Zoll Felgen
Schwarzer Innenraum - Karbondekor
Schiebedach

https://ts.la/pierre80925 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung - halbes Jahr
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Apr 2018, 18:34

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von Beat.8000 » 8. Sep 2018, 20:46

Hallo Hakael

Drei Stunden Warten auf dem Seitenstreifen einer stark befahrenen Autobahn finde ich ziemlich gefährlich. In diesem Fall würde ich hinter eine Leitplanke flüchten, auch wenn ich dafür auf den bequemen Sitzplatz verzichten müsste.

Gruss Beat
Benutzeravatar
 
Beiträge: 33
Registriert: 17. Feb 2018, 21:54

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von snooper77 » 8. Sep 2018, 22:12

So viel zu der von Tesla behaupteten Redundanz mit zwei Motoren...
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5829
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von hakael » 8. Sep 2018, 23:53

Beat.8000 hat geschrieben:Hallo Hakael

Drei Stunden Warten auf dem Seitenstreifen einer stark befahrenen Autobahn finde ich ziemlich gefährlich. In diesem Fall würde ich hinter eine Leitplanke flüchten, auch wenn ich dafür auf den bequemen Sitzplatz verzichten müsste.

Gruss Beat

Ich saß natürlich hinter der Leitplanke. Es war mir zu gefährlich im Auto und ich bin ja gar nicht mehr ins Auto gekommen...
Tesla Model S 100D
AP 2
Premium Paket
21 Zoll Felgen
Schwarzer Innenraum - Karbondekor
Schiebedach

https://ts.la/pierre80925 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung - halbes Jahr
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Apr 2018, 18:34

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von betatester » 9. Sep 2018, 07:04

Tut mir leid dass es dir so übel mitgespielt hat und hoffe es ist bald vom Tisch.

Das von dir beschriebene Verhalten wundert mich hinsichtlich der unbedienbarkeit. Bei einer defekten DU solltest Du eigentlich noch problemlos einsteigen etc können.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 953
Registriert: 19. Nov 2016, 14:50

Re: Front Drive Unit Defekte - > auf Autobahn liegen geblieb

von stelen » 9. Sep 2018, 07:07

hakael hat geschrieben:Es war meine erste Erfahrung mit liegen bleiben und ja bei 125tsd Euro und einem Alter von 1,5 Monaten finde ich es verdammt ärgerlich. Ich hing 2h in der Warteschleife, konnte mich ausschließlich! Auf Englisch unterhalten. Nach 8 Anrufen hin und her musste ich zwischen Tesla und dem Abschleppdienst in einer Telefonkonferenz vermitteln und übersetzen.
Hätte ich keinen sehr guten Draht zum Service Center, hätte ich laut Telefonat "eventuell heute oder morgen im laufe des Tages" einen Wagen vom Vermieter bekommen.
Also ja, wenn man 3h mehr oder weniger alleine gelassen wird auf einer stark befahrenen Autobahn finde ich es scheiße! Egal ob Tesla, Mercedes oder Dacia. Daher bitte ich keine voreilig Kommentare zu tätigen.
Zwischen dem Telefonat mit dem Abschleppdienst und dem eintreffen dessen, vergingen 25min...

Gruß



Ui, das klingt aber schon übel. Eigene Erfahrung mit VOLVO: On Call Knopf im Auto drücken, nach 30s jemand dran, 30min später stand ich am AH. Allerdings Nachts, da war natürlich keiner. Die haben mir ein Taxi organisiert, den nächsten Sixt-Vermieter aus dem Bett geholt und sich noch dafür entschuldigt, das ich "nur" einen Ford bekäme.

Heisst für mich aber auch, wenn es ein Tesla werden sollte rufe ich wohl eher den ADAC
 
Beiträge: 406
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste