Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von Snuups » 18. Jul 2018, 12:20

Seit ich die Sunrise Karte im Tesla habe habe ich oft das Gefühl in Deutschland, ausser in den Ballungsgebieten, gar kein Handynetz vorhanden ist. Soll Elon doch mal voran machen mit seinen 20.000 Satelliten, dann hat sich das alles erledigt.
Liebe Grüsse
Snuups

35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13
58.000 km Batterie gewechselt
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2797
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von NCC-1701 » 18. Jul 2018, 20:18

Bei den ganzen Vergleichen zwischen Sunrise und Swisscom würde mich die jeweilige Firmware interessieren. Ich habe nach wie vor die Swisscom-Karte, hatte aber zwischen 2018.18 und 2018.24.1 alle von Euch hier beschriebenen Probleme auch. Seit der 2018.26 sind alle Probleme weg. Da frage ich mich, ob es wirklich an der Sunrise SIM liegt oder vielleicht doch eher mal wieder ein Tesla Software Problem ist/war.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 920
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von marlan99 » 19. Jul 2018, 15:00

NCC-1701 hat geschrieben:Bei den ganzen Vergleichen zwischen Sunrise und Swisscom würde mich die jeweilige Firmware interessieren. Ich habe nach wie vor die Swisscom-Karte, hatte aber zwischen 2018.18 und 2018.24.1 alle von Euch hier beschriebenen Probleme auch. Seit der 2018.26 sind alle Probleme weg. Da frage ich mich, ob es wirklich an der Sunrise SIM liegt oder vielleicht doch eher mal wieder ein Tesla Software Problem ist/war.


Ich bin bei 2018.24.1 mit der Swisscom Karte und habe keine der angesprochenen Probleme in der genannten Ausprägung.
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit 100.- Gutschrift für SuC Stromladen erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.36.2
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode Aus)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1318
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von Mansaylon » 19. Jul 2018, 15:03

Zumindest funktioniert das Aufwecken über das App mit der Sunrise SIM nun einwandfrei.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 675
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von Timewind » 19. Jul 2018, 21:31

Anscheinend ist ein reproduzierbares Problem Problem.

Tesla meint, es scheint etwas mit der Wiederherstellung des VPN Tunnels nach längerer Zeit an Orten ohne Netz zu tun zu haben.

Was mich allerdings verwundert ist, dass sich, obwohl kein Netz vorhanden ist, die Googlemaps Karten aufbauen.Die kommen ja auch übers Sunrise Netz rein.... Das verstehe ich nicht. Ebenso wenig, wieso sich das Tunnel nach kurzer Zeit wieder aufbauen kann, nach längerer Zeit aber nicht aber nach einem Reset schon.

Es wurde versprochen, weiterhin Updates zu geben.

Bin mal gespannt.
S85D
 
Beiträge: 41
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von NCC-1701 » 19. Jul 2018, 22:55

Die MCU darf nur wenige Daten direkt aus dem Internet beziehen. Vermutlich gehören die Google-Karten dazu. Sehr viel geht durch den VPN-Tunnel über die Tesla-Server. Wenn der nicht steht geht da nichts.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 920
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von robby3 » 20. Jul 2018, 09:17

Mansaylon hat geschrieben:Zumindest funktioniert das Aufwecken über das App mit der Sunrise SIM nun einwandfrei.


Nöö, nur wenn er nicht im Tiefschlaf ist. Sonst geht es Minuten, bis die Kiste reagiert, wenn sie denn will. Ich wollte gestern etwas vorkühlen und versuchte 10 Min vorher das Ding aufzuwecken .... rödel, rödel, rödel. Erst als ich davor stand zeigte er auf der App an "gerade aktualisiert". Es war ziemlich warm drinnen ... und dafür brauche ich diese Sunrise SIM auch nicht.
Model S P85D Ludicrous, 03/2015 AP1, 2018.28.5 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 513
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von ensor » 20. Jul 2018, 09:21

Sicher, dass es wirklich 10 Minuten waren? Das aufwecken dauerte schon immer so 1-2 Minuten. Wenn dann eventuell noch schlechter Empfang am Auto oder deinem Handy hinzu kommt, kann die App schonmal bisschen brauchen.

Vor Sunrise mit Swisscom ging das aufwecken ja garnicht mehr.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von Mansaylon » 20. Jul 2018, 09:46

Fakt ist, dass mit der Swisscom Karte kein Aufwecken möglich war und dies nun mit der Sunrise Karte geht.
Wenn ich dafür 5 Minuten brauche ist mir das egal... dafür kann ich aber 'immer verbunden' ausschalten und habe dadurch weniger Phantomverbrauch.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 675
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von ret'o » 21. Jul 2018, 09:01

Bei den Teslas saugt der Vampir. Das Phantom hingegen bremst ab und zu. Aber dass der SIM-Provider etwas mit dem aufwecken zu tun hat, ist für mich nicht nachvollziehbar. Ich würde hier auch viel eher auf eine Firmwareänderung tippen.
Model S75 07/2017 AP1 - Model 3 reserviert am 31.3.2016
 
Beiträge: 10
Registriert: 26. Mär 2018, 09:42

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast