Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

Technische Probleme und deren Lösung...

Neue Sim Karte mit Problemen (Sunrise, Schweiz)

von Timewind » 23. Jun 2018, 14:37

Guten Nachmittag zusammen

Ich bekam letzte Woche die neue Sim-Karte verbaut. Ich meine es ist nun nicht mehr Swisscom sondern Orange.

Seitdem habe ich das Problem, dass sich keine GSM Verbindung mehr aufbaut, nachdem ich in einem Bereich ohne GSM-Empfang gewesen bin. Die GSM Balken oben beim MCU Screen sind dann durchgestrichen. Kein Empfang. Spotify, Tunein und Voicecommands funktionieren nicht. Interessanterweise bauen sich die Googlemaps Karten aber weiterhin auf.

Ich muss jeweils einen Reboot des MCU machen, danach logged er sich wieder in eine GSM Zelle ein.

Tesla liest zur Zeit die Logs aus, leider habe ich aber nichts mehr gehört.

Hat jemand ein ähnliches Problem in der Schweiz?

Ich wünsche einen schönen Nachmittag

Nachtrag: Softwarestand ist: 2018.21.9
S85D
 
Beiträge: 37
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von ClausZ » 23. Jun 2018, 15:57

Dazu gibt es meine ich schon ein Thema...
Ich schau mal, wo ich das schon gesehen habe und verlinke es dann ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 42
Registriert: 6. Dez 2017, 21:27
Wohnort: Götzis

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von Grobmotoriker » 23. Jun 2018, 16:22

Meines Wissens sind die neuen Karten von Sunrise, nicht von Salt/Orange.

Bei mir dauert es ca. 2-3 Minuten, bis das Fahrzeug eine Verbindung zum Mobilnetz aufgebaut hat wenn ich es der Tiefgarage rausfahre. Manchmal auch länger bzw. ich reboote nach 10min, weil ich ungeduldig werde.

Hier der Thread zum Providerwechsel:
viewtopic.php?p=491201#p491201

Übringens finde ich die Abdeckung mit Sunrise bzw. das Roaming im Ausland nicht wirklich berauschend. Habe das schon in DE, IT, SLO und HR beobachtet: während ich auf dem iPhone mit Swisscom bestes 4G Roaming habe, dümpelt mein Tesla mit Edge in der Gegend rum.
Model S 100D 03/2018
 
Beiträge: 14
Registriert: 28. Apr 2018, 23:55
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von Timewind » 23. Jun 2018, 17:04

Hallo zusammen

Danke für den Verweis zum Beitrag.

Allerdings geht es bei mir darum, dass sich der Wagen gar nie mehr einloggt. Ich habe dann keine Connection bis zum Reset.

Bei den anderen in deinem Thread geht es meiner leseweise nach eher darum, dass sie mehrheitlich nur nicht mehr aufwecken können.


Danke und Gruss
S85D
 
Beiträge: 37
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von robby3 » 23. Jun 2018, 19:02

Timewind hat geschrieben:Hallo zusammen

Danke für den Verweis zum Beitrag.

Allerdings geht es bei mir darum, dass sich der Wagen gar nie mehr einloggt. Ich habe dann keine Connection bis zum Reset.

Bei den anderen in deinem Thread geht es meiner leseweise nach eher darum, dass sie mehrheitlich nur nicht mehr aufwecken können.

Danke und Gruss


Ich habe mit der neuen SIM von Sunrise immer dann Probleme, wenn er vorher im WLAN zu Hause war. Dann geht das Einloggen auf eine LTE Zelle länger als bei Swisscom. Auch habe ich zuweilen Funklöcher auf dem Land und ich muss von Spotify zurück auf DAB schalten. Es geht dann recht lange, bis er wieder eine Internet-Verbindung hat. Danke Tesla, jetzt kann ich ihn zwar aufwecken (brauch ich nicht) aber gesamtheitlich ist die Qualität schlechter :roll:
Model S P85D Ludicrous, 03/2015 AP1, 2018.26.2 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 490
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von NCC-1701 » 23. Jun 2018, 20:13

Die Sunrise-Karten sind für die Datenmengen im Tesla einfach nicht brauchbar.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 889
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von Cupra » 23. Jun 2018, 22:07

@robby3
Kann ich bestätigen. In der CH geht's noch so, im Ausland hab ich seit nee Woche ausser 3G nix mehr gesehen. Spotify, Tune in etc. kann man eigentlich knicken.
Und solange man keine Kontrolle über die Daten hat mach ich im Leben keinen Hotspot am Handy auf bei den Roamingkosten.
Model S100D "Edelweiss" :D

Ein funktionierender Link für Free SuC: http://ts.la/ronald9590
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2181
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von Timewind » 24. Jun 2018, 09:15

Was mich eben wundert ist, dass obwohl ich laut den Balken keinen GSM Empfang habe und auch Spotify und Tunein nicht funktionieren, sich die Googlemaps Karten aktualisieren.

Irgendwie muss dann ja doch eine Verbindung sein....

Ich bin jetzt mal gespannt was Tesla auf den Logs rausfinden.
S85D
 
Beiträge: 37
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Salt, Schweiz)

von snooper77 » 24. Jun 2018, 11:15

Titel korrigiert. Orange heisst seit Jahren "Salt".
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5778
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Neue Sim Karte mit Problemen (Orange, Schweiz)

von Disty » 24. Jun 2018, 12:05

Cupra hat geschrieben:@robby3
Kann ich bestätigen. In der CH geht's noch so, im Ausland hab ich seit nee Woche ausser 3G nix mehr gesehen. Spotify, Tune in etc. kann man eigentlich knicken.
Und solange man keine Kontrolle über die Daten hat mach ich im Leben keinen Hotspot am Handy auf bei den Roamingkosten.

Mit einem unbegrentzen Datentarif von Salt (intern immernoch Orange) in der Schweiz und 1 GB pro Monat im EU Ausland geht es. Der Wlan Hotspot spart mir den überteuerten Umbau auf LTE (G 3,9) ;)
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1136
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: amperafan und 8 Gäste