Wer hat keine Probleme?

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Wer hat keine Probleme?

von Newchurch » 14. Jun 2018, 07:19

Fahre mein Model S seit März 2017, also ca. 15 Monate. Hatte es gebraucht mit Restgarantie gekauft, dadurch wurden kleinere Mängel, die der Vorbesitzer entweder nicht gemerkt hatte und nicht beheben lassen wollte auf Garantie getauscht. Weiterhin war die 12V Batterie fällig und bei der Durchführung des Autobahn-Updates wurde ein oxidiertes (?) Hochvoltkabel auf Garantie getauscht.
Ansonsten bisher keinerlei Probleme.
Habe jetzt die 120000km überschritten, die Garantie auf das gesamte Fahrzeug ist zu Ende. Ich hoffe, dass es weiterhin problemlos weiterläuft.

Gruß Peter
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert - am 23.12.2018 storniert - bleibe beim Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 691
Registriert: 14. Dez 2013, 10:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wer hat keine Probleme?

von sly » 14. Jun 2018, 07:59

Gebraucht gekauft mit 40tkm und bin jetzt 35tkm gefahren bj 5/15 -
Alle 2-4 Monate beim Service - wegen Kleinigkeiten....
-) Tankdeckel zeigt Fehlsignal an - getauscht
-) Rattern beim Beschleunigen - behoben
-) Klappern im Schiebedach - Behoben
-) Ein Türgriff fährt nicht aus -Neu
-) Luftfederfahrwerk zeigt Error an - Behoben
-) Kurzschluss/Fehlkontakt im Frunk - AP und Licht fiel aus - Schraube angezogen ;-)
-) Schiebedach undicht - neues bekommen.
-) 12V Batterie getauscht (Da Phantomdrain zu hoch)
-) Gurte verschleissen - Warte auf neue
-) Lenkrad zeigt Heizrillen - ich bekomme ein neues - warte noch immer drauf

Werde wohl Anschlussgarantie kaufen.
Mein alter Galaxy von 2009 hatte da weniger ;-)
Model S 70D 7/15 AP/P/SD/LFW seit 10/16 - Vormals..Nissan Leaf Tekna 24kW - PV mit 5.1 seit 8/17 - Weiterempfehlung Link TESLA http://ts.la/stephan6972
Benutzeravatar
 
Beiträge: 252
Registriert: 10. Aug 2016, 07:05
Land: Oesterreich

Re: Wer hat keine Probleme?

von em.zwei » 14. Jun 2018, 08:04

Ich glaube die Eingangsfrage war eher, dass sich hier die melden sollten, die gerade noch nie ein Problem hatten.

Da schrei ich mal "hier"!
MX100D, 12/2017, 10.000 km und noch kein Ärger. Wir haben gerade einen super entspannten Italien-Urlaub hinter uns.

(Unsere "Freude am Fahren" dagegen steht schon seit zwei Wochen in der Werkstatt)
MX100D 12/17
smart forfour ED
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 871
Registriert: 6. Okt 2017, 15:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wer hat keine Probleme?

von The-Bug » 14. Jun 2018, 08:09

40000 km kein Stress außer Bildschirm wechsel wegen gelben streifen. :D
S75 Deep Blue Metallic Verkauft 3/19
Renault ZOE+M3P Blau/Weiss seit 21.03.19
http://ts.la/alexaneder9852
Benutzeravatar
 
Beiträge: 203
Registriert: 21. Mai 2014, 16:25
Wohnort: Niederkassel
Land: Deutschland

Re: Wer hat keine Probleme?

von Kellergeist2 » 14. Jun 2018, 09:44

S 85 aus 09/2015, aktuell knapp über 80.000 km auf dem Tacho.
"Probleme": 0 Null Zero
Alles, was "nicht in Ordnung" war, konnte immer bis zum nächsten geplanten Service (@40.000 / @80.000) warten.
Selbst das Kontaktorenproblem, welches dazu führte, dass die Driveunit getauscht werden musste, konnte warten, da es zwei Tage vor dem 40.000er Service auftrat. :-D
Beim 80.000er Service musste ein gebrochener Federring in der Bremse ersetzt werden, der nicht von der Garantie gedeckt war.
Kosten: 34,90 € inkl. MwSt.

Ich würde meinen 2015er S85 nicht gegen ein aktuelles Model S tauschen wollen.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3611
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wer hat keine Probleme?

von TommyP. » 14. Jun 2018, 10:07

Mein MX hat jetzt 22.500 km auf dem Tacho. Vor Übergabe dieses Jahreswagens (mit knapp 14.000 km) an mich, wurden noch die inneren Türschalter für die FW getauscht. Was ja nicht relevant ist, für MS.
Bei stärkerer Beschleunigung vibriert das MX, was wohl ebenso nicht relevant für MS ist. Dieser Garantiemangel wird dann erledigt, wenn ich mal zur Durchsicht fahre.
Ich freue mich jeden Tag, über dieses tolle Auto. Mal sehen, was die Zukunft bringt...
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2019.32.12.7

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1220
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wer hat keine Probleme?

von Hein Mück » 14. Jun 2018, 10:23

Ich hatte noch nie keine Mängel an meinen Autos (mit den Jahren kommen da so ca. 30 zusammen) - ein Problem (wie immer der TO Problem definiert) hatte ich allerdings tatsächlich nie :-)

Bye Thomas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 872
Registriert: 7. Apr 2016, 07:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: Wer hat keine Probleme?

von TArZahn » 14. Jun 2018, 11:13

Seit 124.000 km und mehr als 3 1/2 Jahren keine Probleme außer: DU-Tausch wegen Geräuschen, die neue DU macht keine Geräusche mehr, 3x Mikroschalter der Türgriffe ersetzt, 12V-Batterie ersetzt.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 und 10 kWp und demnächst nochmal 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2666
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wer hat keine Probleme?

von segwayi2 » 14. Jun 2018, 11:32

mal ein anderer Blickwinkel
kein Langzeittest
Dieser Youtuber kauft immer den Cheapest XXX im Lande, diesmal ein Model S
Meist, oder oft echte Katastrophen. Bei Model S ist alles anders. Schon krass wie gut der Wagen dasteht. Sagt zur zukünftigen Wartungskosten nix aus ist aber auch ein wichtiges Statement. Du bekommst auch mit einem high milage Tesla kein Schrott im Gegensatz zu Dauerbaustellen bei anderen Herstellern.

https://www.youtube.com/watch?v=9gMM5cJtmMg
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
280.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8490
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Wer hat keine Probleme?

von Haebie » 14. Jun 2018, 15:35

Als langjähriger Mitleser mein erster Beitrag :shock: Wieso das? Weil ich mich durch die gestellte Frage erstmalig direkt angesprochen fühle.

S90D, Jahrgang 7.2016, 35' Kilometer, täglich im Einsatz mit absolut null Problemen. Kein einziger SEC Besuch wegen Problemen. Kein Vergleich zu früheren Fhz von BMW, Audi und Mercedes.

Daher gab es für mich bisher schlicht und einfach keinen Grund hier etwas zu schreiben :lol:
 
Beiträge: 24
Registriert: 10. Jun 2018, 11:56
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste