Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von Schutzschi » 23. Mai 2019, 21:27

Merkwürdig ist, dass deine Lüfter kaum liefen.
Wenn bei mir abgeriegelt wurde (teilweise auf 40 kw!), liefen die Lüfter auf Hochtouren. Damals gingen bei mir die Jalousinen in der Stoßstange nicht auf, daher die enorme Drosselung der Leistung. Das wurde behoben, aber dennoch kommt spätestens nach 10 Kilometern schnellerer Fahrt die Leistungsbeschränkung (erst 200 kw, dann kontinuierlich fallend bis auf ca. 100 kw).
Model X P90D Ludicrous
Model S P90D Ludicrous
Model S P85
Model 3 reserviert am 31.03.2016
 
Beiträge: 181
Registriert: 14. Dez 2014, 22:28
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von feif » 24. Mai 2019, 12:18

@Schutzschi, mit 10 km ist Deiner Faktor 10 ausdauernder als meiner.
10 km in 2.5 Minuten bei 240/kmh = 150 Sekunden minimum gegenueber 15 Sekunden bei meinem
Gruss
Mittlerweile ist V-Max nur noch 233 km/h einmalig mit 100% SOC und max battery (Insane+)
------------
P71D,grau 04/2015 TEppichhaendler Sonder Lock Angebote
The Fanboy is dead - arrived at reality
PV Anlage 10.78 kw, WP mit Eisspeicher
Benutzeravatar
 
Beiträge: 134
Registriert: 23. Mai 2015, 13:33
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von feif » 26. Sep 2019, 19:39

Moin, nach 10 Monaten seit der ersten Meldung ans SEC ist nun folgendes gemacht worden

Arbeitsauftrag: Bitte eine neue Sport-DU (Counter voll) und Serviceaktion bestellt
- Contactoren und HV-Sicherung ersetzt- Antriebseinheit ausgetauscht.- Probefahrt durchgeführt

Arbeitsauftrag: Leistungsbegrenzung beim beschleunigen auf der Autobahn.Probefahrt durchführen - Siehe Punkt 1- Contactoren ausgetauscht- Werkstatt-Räder montiert: Kunden Räder, Profil einseitig abgefahren.- es wurde kein ungewöhnliches Verhalten festgestellt.

Es gibt keine aktiven Fehler zur Zeit der Leistungsbegrenzung.

sprich dies soll heissen Leistungsbegrenzung festgestellt, ist aber kein Fehler - wie auch - macht ja was sie soll
Es stellt sich nur die Frage welche Faktoren den BMS Max Discharge Wert so schnell nach unten bewegen .

RR SUSP KNUCKLE LH(1042506-00-B) 487.40 Euro netto nur weil so ein bloedes Gewinde kaputtoxidiert ist nach 4.5 Jahren

Ein 50-249 km/h Video (6 MByte) gibt es hier http://tiny.cc/2svgdz
SOC 98%

Im Ergebnis eine marginale Verbesserung

LG
Feif
------------
P71D,grau 04/2015 TEppichhaendler Sonder Lock Angebote
The Fanboy is dead - arrived at reality
PV Anlage 10.78 kw, WP mit Eisspeicher
Benutzeravatar
 
Beiträge: 134
Registriert: 23. Mai 2015, 13:33
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von univ » 26. Sep 2019, 20:00

"Counter voll" bedeutet irgendein Zaehler misst wie oft beschleunigt wurde im Leben der DU?
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 415.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 18.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2193
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von trayloader » 26. Sep 2019, 22:44

feif hat geschrieben:Moin, nach 10 Monaten seit der ersten Meldung ans SEC ist nun folgendes gemacht worden

Arbeitsauftrag: Bitte eine neue Sport-DU (Counter voll) und Serviceaktion bestellt
- Contactoren und HV-Sicherung ersetzt- Antriebseinheit ausgetauscht.- Probefahrt durchgeführt

Arbeitsauftrag: Leistungsbegrenzung beim beschleunigen auf der Autobahn.Probefahrt durchführen - Siehe Punkt 1- Contactoren ausgetauscht- Werkstatt-Räder montiert: Kunden Räder, Profil einseitig abgefahren.- es wurde kein ungewöhnliches Verhalten festgestellt.

Es gibt keine aktiven Fehler zur Zeit der Leistungsbegrenzung.

sprich dies soll heissen Leistungsbegrenzung festgestellt, ist aber kein Fehler - wie auch - macht ja was sie soll
Es stellt sich nur die Frage welche Faktoren den BMS Max Discharge Wert so schnell nach unten bewegen .

RR SUSP KNUCKLE LH(1042506-00-B) 487.40 Euro netto nur weil so ein bloedes Gewinde kaputtoxidiert ist nach 4.5 Jahren

Ein 50-249 km/h Video (6 MByte) gibt es hier http://tiny.cc/2svgdz
SOC 98%

Im Ergebnis eine marginale Verbesserung

LG
Feif


Sorry aber Dein Video ist GRENZWERTIG. Sieht aus als hättest Du das mit einer Hand gefilmt :| :|
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1789
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von tornado7 » 26. Sep 2019, 22:52

Das musste ja kommen. Ladeleistung beschränkt, Reichweite (bzw. Ladeschlussspannung) begrenzt, und jetzt auch Leistungsentnahme (Höchstgeschwindigkeit) begrenzt.

Hätte nie gedacht, dass die die schwammigen Garantiebedingungen so schamlos ausnutzen und die Fahrzeuge (vereinzelte) so drastisch beschneiden.

Wieso hat Tesloop so viele Kilometer geschafft ohne Auffälligkeiten und ohne Brand?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3273
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von feif » 26. Sep 2019, 23:47

trayloader hat geschrieben:
Sorry aber Dein Video ist GRENZWERTIG. Sieht aus als hättest Du das mit einer Hand gefilmt :| :|


Digitale SLR-Kamera mit Gurt um den Hals
------------
P71D,grau 04/2015 TEppichhaendler Sonder Lock Angebote
The Fanboy is dead - arrived at reality
PV Anlage 10.78 kw, WP mit Eisspeicher
Benutzeravatar
 
Beiträge: 134
Registriert: 23. Mai 2015, 13:33
Land: Deutschland

Re: Extreme Leistungsreduktion nach einmaligem Beschleunigen

von Catering » 18. Okt 2019, 16:16

@feif
du bist nicht alleine. Habe bei meinem auch sehr viele Probleme. Komme aus 35390 Gießen, vielleicht können wir privat ja mal schreiben und austauschen .... meiner war jetzt wieder 10 Tage im Service ........ und wieder Mängel behaftet ....
 
Beiträge: 27
Registriert: 23. Apr 2018, 22:24
Wohnort: 35415 Pohlheim, DE
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Benedikt, Riggo und 1 Gast