Seite 1 von 2

SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 00:11
von Cupra
Hatte heute noch etwas freie Zeit und dachte mir wenn ich schon in Kriegstetten warten muss kann ich ja mal kurz gucken wie gut der lokale SuC denn so funktioniert. :D Tja.. angesteckt an 6B.. Fehlermeldung "Ladekabel prüfen". Okay, nichts neues, der SuC hat noch nie beim 1. Mal funktioniert. Immerhin hab ich seit ich den Wagen hab schon 5 Mal am SuC geladen und beim 1. Versuch kam immer ein Abbruch. Laut SeC Möhlin kann das schon sein. Beim 2. Mal gings ja dann eigentlich immer.
Diesmal nicht. Beim 2. Versuch gleiche Fehlermeldung, gefolgt von der Meldung dass das Fahrzeug gewartet werden muss. Ich also an 6B abgesteckt und an 5A versucht. Jetzt kamen Ladekabel prüfen, Fahrzeug muss gewartet werden, 12V Batterie fast leer, Fahrzeug kann heruntergefahren werden, Luftfederung muss gewartet werden... :shock: Hab dann mal Kontakt mit dem Pannendienst von Tesla aufgenommen. Das hat ganz gut funktioniert. Wir haben dann zusammen mehrmals ein- und ausgesteckt, die Ladestation gewechselt und auch den Wagen einmal komplett herunter gefahren. Keine Besserung :? Zum Glück hatte ich noch 56% drin, das Tagesprogramm konnte ich also abspulen. Ich sollte dann zu Hause noch laden versuchen und mich wieder melden. In Schönbühl hab ich dann an der öffentlichen Ladestation einige kWh rein geladen, das hat mit Typ2 funktioniert. Immerhin das. Auch zu Hause an der Schuko nimmt er Strom. Also dann noch mal angerufen und die Lage ist jetzt dass die Daten mal an das SeC in Bern weiter geleitet werden und die sich bei mir melden. Bin gespannt..

Ich hab hier schon etwas gesucht aber nichts konkretes gefunden. Hat das schon mal jemand so gehabt von euch? Der Wagen ist jetzt knapp 1 1/2 Monate alt, ich wollte eigentlich nicht alle paar Wochen in die Werkstatt bzw. hab gar nicht die Möglichkeit zu normalen Tageszeiten den Wagen irgendwo hin zu bringen :?

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 00:19
von TArZahn
War bei mir auch mal. An AC konnte ich noch laden, an DC nicht mehr. Es wurde der Chargeport getauscht. Es waren, glaube ich, Mikrorisse in der Isolation die bei hohen Stromstärken das Laden verhindert haben.

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 02:18
von fabbec
Kann auch Fehler in der AC DC Umschaltung sein!

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 08:18
von jonn68
Hatte ich auch, nachher hatte meine Ladebox einen Fehler auf einer Phase und hatte den DC Lader zerschossen, nachdem diese entfernt war, hatte ich bisher keine Probleme mehr, ist auch der Grund warum ich nur noch mit CEE16 lade, keine störende Technik ist dazwischen:-) , dem UMC vertraue ich mehr.

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 16. Mär 2018, 23:44
von Cupra
Diagnose gestellt, es wird die gesamte DC Ladeeinheit ausgetauscht. Da ist irgendwas kaputt. Also das was alles da unterm Sitz ist. Allerdings sind wie ich es verstanden hab weder in der CH noch im näheren Umfeld Ersatzteile verfügbar. :shock: Sie hoffen dass das bis Ende März gemacht ist, da ich spätestens dann wieder den SuC brauche. Aber verlässliche Daten konnte er mir leider keine geben :( Mal gucken. Immerhin durfte ich ne Runde P85D fahren... ich hätte vielleicht doch besser ein Pre-Facelift gekauft, wenn man nur den AP2 kennt und dann AP1 hat ist das grausam :shock: :?

EDIT: Kleines Update... bis heute weiss man immer noch nicht wo die Ersatzteile sind und wann das 2 Monate alte Auto wieder brauchbar ist. Glaub ich hol mir dann mal meinen alten Diesel zurück, der war wenigstens zuverlässig. :roll: Irgendwie hab ich mir das anders vor gestellt :cry: :cry:

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 18. Mär 2018, 13:14
von robby3
Ich verstehe Dich sehr gut ! Nachdem ich soviele Probleme mit neueren Fahrzeugen gelesen habe, suchte ich mir lieber ein günstigeres preFL für den Umstieg. Beste Entscheidung ever, bis auf das nicht ganz optimal geschlossene Schiebedach habe ich null problemo ! Erkennung Töffli- und Fahrradfahrer sehr gut :) Einzig der Front-Look und LED Licht fehlen mir ggü dem preFL. Und ja, mein AP1 funktioniert sehr gut im Vergleich zum AP2 den ich einst gefahren bin. Erkennung Töffli- und Fahrradfahrer sehr gut :)

Ich würde Dein Erlebnis dem General Manager EU (ist CH auch dabei) schildern ... kennst ja das vom Montags-Auto oder so. Wandlung, Umtausch, Entschädigung ... sie müssen es richten, damit Du ein zufriedener Kunde wirst. Ansonsten baldmöglichst gegen einen Jaguar iPace eintauschen.

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 18. Mär 2018, 13:29
von Noyan
Mein MS90D FL hatte noch nie Probleme oder irgenwelche Meldungen beim SUC laden, so dass ich aus und wieder einstecken musste. Von wegen SEC Stellungnahme, das könne schon mal sein.

Und sollte das bei mir passieren, ich kann mehrere Wochen nicht beim SUC laden, da Teile nicht lieferbar, bekomme ich mehrere Wochen einen Loaner, so einfach ist das!

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 18. Mär 2018, 15:30
von Cupra
robby3 hat geschrieben:Ich würde Dein Erlebnis dem General Manager EU (ist CH auch dabei) schildern ...


Dessen Telefonnummer steht halt nicht auf der HP ;) Weiter als ins SeC (welche sich echt Mühe geben) bin ich noch nicht gekommen.


robby3 hat geschrieben:Ansonsten baldmöglichst gegen einen Jaguar iPace eintauschen.


Ne, SUV ist nicht so meins. Wenn ich vom MS die Nase voll hab gibt das eher was mit V8... 8-) Dann gucken wir in 10 Jahren noch mal was elektrisch am Markt ist. Das funktioniert dann eventuell auch :lol:

Noyan hat geschrieben:Und sollte das bei mir passieren, ich kann mehrere Wochen nicht beim SUC laden, da Teile nicht lieferbar, bekomme ich mehrere Wochen einen Loaner, so einfach ist das!


Ich hab zum Glück noch den Ampera da, das geht. Und solange AC-Laden noch geht gibt es laut SeC keinen Anspruch auf einen Loaner. Ich müsste also erst den AC-Lader auch noch killen...

Es ist jetzt 1 Monat her seit das Ersatzteil bestellt ist.. :roll: Sprich 2 Monate konnte ich den Wagen nutzen, seit gut nem Monat steht er mehr oder weniger.

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 18. Mär 2018, 16:27
von Noyan
Absolut inakzeptabel so etwas. Fuhr am Donnerstag nach Autosalon. Winterthur - Genf - Winterthur sind 600 km und NUR mit SUC möglich, ohne SUC funktioniert das Auto nicht richtig. Erhebliche Einschränkung des Produktes. Fertig!

Wenn die nicht vernünftig sind, gibt es für so was die Rechtschutzversicherungen. Wenn die mit einem Anwalt reden müssen, wären die vielleicht vernünftiger.

Ich mag Tesla sehr, sowohl mein Auto als auch die Firma. Aber jetzt müssen die erwachsen werden und diese kalifornische Lausbuben Mentalität ablegen.

Re: SuC Laden nicht mehr möglich..

BeitragVerfasst: 18. Mär 2018, 16:44
von robby3
Perfekt formuliert !

Country Manager DACH ist "Jochen Rudat". Gemäss Tesla naming könnte jrudat@tesla.com funktionieren. Als Ex-Manager von BMW sollte er wissen, was Qualität ist. Aber ich denke, dass vieles garnicht bis zu ihm gelangt. oder beschönigt wird.