Servolenkung ausgefallen

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Servolenkung ausgefallen

von warden_clyffe » 25. Aug 2017, 06:33

BurgerMario hat geschrieben:
steht da zufällig eine Teilenummer von Landrover drauf ??

Grüße
Mario



Klar, ich stell nachher ein Foto ein, liegt bei mir in der Firma rum...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: Servolenkung ausgefallen

von warden_clyffe » 25. Aug 2017, 08:28

So, anbei ein Foto von der Teilenummer - es ist eine ZF Lenkung

hab' mal gegoogelt - diese Lenkung war wohl auch im Landrover Evoque, Baujahre 2012 bis 2015
Dateianhänge
LR.JPG
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: Servolenkung ausgefallen

von warden_clyffe » 25. Aug 2017, 08:29

...witzig ist, daß da drauf steht RHD (Right Hand Drive ), wahrscheinlich im Model S andersrum eingebaut (?) ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: Servolenkung ausgefallen

von BurgerMario » 25. Aug 2017, 11:06

Scheinbar hatte Tesla das Problem, dass Bosch bei der Übernahme, die Tesla Lenkung aus dem Programm genommen hat :(
Habe gerade mit Bosch gesprochen..
Denen ist die ZF Nr. unbekannt..
Im Evoque gibt es 6 verschiedene Lenkungen, also auch da das Problem, welche kompatibel ist da die Lenkung angelehnt werden muss.
Teilweise müssen Adapterkabel verwendet werden, aber nix genaues weiss man nicht..

Mir scheint, dass Tesla irgendwie auch von der deutschen Zulieferindustrie geblockt wird :(
Anders kann ich mir sowas nicht erklären..

Grüße
Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4035
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Servolenkung ausgefallen

von Mathie » 25. Aug 2017, 11:15

BurgerMario hat geschrieben:Mir scheint, dass Tesla irgendwie auch von der deutschen Zulieferindustrie geblockt wird :(

Ich dachte Tesla könnte ganz gut mit Bosch, zumindest was die Zusammenarbeit bezüglich der Rohdaten beim Radar geht. Da gab es doch sogar mal einen Tweet, wo EM die Zusammenarbeit mit Bosch lobt, wenn ich mich recht erinnere.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6519
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Servolenkung ausgefallen

von warden_clyffe » 25. Aug 2017, 11:38

Bosch kann tatsächlich Nix mit der Nummer anfangen, hab' hier länger mit einem wirklich guten (großen) Bosch-Dienst telefoniert.

Ich mach' da jetzt auch weiter nichts, außer der Lenkung als elektrisch defekt anzubieten, denn um einen Unfaller damit instandzusetzen, bei dem der Motor bzw. die Sensoren noch funktionieren taugt es allemal !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 550
Registriert: 22. Feb 2014, 00:05

Re: Defekt Lenkung -Unfall Linz

von M20B25-User » 15. Mai 2018, 05:28

warden_clyffe hat geschrieben:tja, hat ja eigentlich nix mehr mit dem Unfall in Linz zu tun - aber bei meinem (85, 6/14, 167tKm) hat sich im SeC das komplette Lenkgetriebe als defekt herausgestellt - kostet lächerliche 4,5k€ - 'n echter SChnapper (...würg) !


Fage: Hatte das Auto da nicht noch Garantie? Warum musstest du das selbst bezahlen? Oder habe ich was überlesen?
Hast du die Lenkung noch?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 216
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste