ständiger Wlan Abbruch im Carport

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von marc290370 » 24. Aug 2017, 18:27

Nochmal einer
Dateianhänge
Screenshot_20170824-182031.png
Nochmal einer
marc
Tesla Model S P85
Bj. 2013
 
Beiträge: 36
Registriert: 12. Aug 2017, 16:26

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von egn » 24. Aug 2017, 18:41

Kannst Du statt Powerline auch mal einen WLAN Repeater testen?
Oder mal zum Test mal einen WLAN Repeater mit langer Leitung als AP betreiben?

Vielleicht wird das Powerline durch irgendwas gestört.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von marc290370 » 24. Aug 2017, 20:19

Screenshot
Dateianhänge
Screenshot_20170824-174544.png
Screenshot
marc
Tesla Model S P85
Bj. 2013
 
Beiträge: 36
Registriert: 12. Aug 2017, 16:26

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von Stackoverflow » 24. Aug 2017, 21:14

Ich nutze Kanal 4 im 2,4GHz-Netz.
Das 5GHz-Netz reicht nicht mehr bis draußen.
Für die Verschlüsselung nutze ich WPA+WPA2 (nicht: WPA2 CCMP, ebenfalls nicht: WPA1 TKIP).

Versuche das Problem weiter einzugrenzen indem du alle Optionen deaktivierst, die du nicht brauchst, z.B. UPnp, WPS.
Temporär würde ich auch auf MAC-Adressen-Schutz verzichten.

Unbedingt mal reinsehen ins Log der Fritzbox:
System > Ereignnisse. Dort ganz wichtig: "Alle" oben auswählen. Ggf. siehst du hier etwas.
Dateianhänge
Screen Shot 2017-08-24 at 21.08.44.png
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von 600SL » 24. Aug 2017, 21:50

Hallo,
kannst Du den Network Analyzer, der ein Spektrum (auf welchen Kanälen welche Netze) aller zu empfangenden Netze im Carport anzeigt, posten? Dies nur, um zu sehen, ob die Kanäle mehrfach belegt sind.
Ich vermute aber ein ganz anderes Problem:
Da Du eine 6490 Cable besitzt, vermute ich einen Kabelnetzbetreiber, der Dir keine echte IPv.4 Adresse auf der WAN Seite gibt. Das sehen wir auf der Übersicht Seite. Dort steht dann entweder nur eine IP v.6 Adresse oder eine IP v.4 Adresse die mit 10. anfängt (evtl. auch 172.).
Ist dem so? Dann müsstest Du mit der Art der IP v.6 v.4 Koexistenz rumprobieren oder einen Tunnelprovider nutzen (da fängt es an kompliziert zu werden ;-).
Gruß
Clemens
P.S.: Welchen Kabelnetzbetreiber hast Du?
P.P.S.: Wie viele helle Balken hast Du auf dem Tesla WLAN Symbol (0-4)
Zuletzt geändert von 600SL am 24. Aug 2017, 21:59, insgesamt 3-mal geändert.
S 90D FL AP1, VIN 154xxx, 2018.18.2
clemens5255 als Empfehlung bei TeslaFi gibt 1 Monat freien Test!
Vor der Eingabe der Tesla-Anmeldedaten bitte beachten: Sicherheitsrisiken bei Apps.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 82
Registriert: 15. Nov 2016, 22:27
Wohnort: Bonn Nähe Rechtsrheinig

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von egn » 24. Aug 2017, 21:52

Wenn er Vodafone hat dann kann er den Anschluss umstellen lassen.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von Stackoverflow » 24. Aug 2017, 22:25

Der Screenshot von der CableBox oben ist von mir.
marc290370 hat eine Fritzbox 7490. Marc, ich gehe davon aus, dass sie direkt angeschlossen ist und dass du DSL hast, richtig?
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von marc290370 » 25. Aug 2017, 09:13

Ja ich habe sie direkt angeschlossen und habe DSL. Auch wenn ich mit dem Auto direkt neben die Fritzbox am Haus fahre, funktioniert es nicht. Vielleicht ist das Signal dort auch zu schwach (2 Striche).
Im Carport wird die Verbindung hergestellt, und dann besteht für ein paar Sekunden Datenverkehr .....dann bleibt er wieder stehen und nichts geht mehr. Habe alle Eure Tips versucht.....weiss nicht mehr weiter......
marc
Tesla Model S P85
Bj. 2013
 
Beiträge: 36
Registriert: 12. Aug 2017, 16:26

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von egn » 25. Aug 2017, 10:13

Ich habe nur 1 Strich und es geht mit meiner FB.

Ich habe an der FB die folgenden Einstellungen für 2,4 GHz:
- Autokanal
- 802.11n+g
- Sendeleistung 100 %
- Autokanal ohne 12/13
- WLAN-Koexistenz aktiv
- WLAN für Liveübertragung optimieren

Was mir einfällt, was hast Du denn für einen Provider?

Tesla baut ja ein VPN auf und vielleicht wird das irgendwie geblockt von Deinem Provider.

Noch was, ich verwende ein 10er Netz. Vielleicht gibt es ein Kollision mit Deinem 192er Netz.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: ständiger Wlan Abbruch im Carport

von ensor » 25. Aug 2017, 10:19

Kannst du den den Powerline Adapter mal woanders anschließen? Die WLAN Antenne müsste im rechten Außenspiegel sein, vielleicht mal den Sender auf die andere Seite oder das Model S andersrum parken?

Ich würde die WLAN Koexistens in der Fritzbox entgegen dem Rat hier wieder einschalten. Das sorgt dafür, das dein Netz mit 20 MHz Bandbreite statt 40 MHz sendet und sorgt so für sauberere Kanaltrennung. Dann evtl wirklich mal andere Kanäle probieren (1-11, 12 und 13 werden in den USA und daher vom Tesla nicht unterstützt).
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 65.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 9.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3100
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast