Klimaanlage stinkt

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Klimaanlage stinkt

von tornado7 » 21. Jul 2017, 01:09

Einige Fahrzeuge / Hersteller lüften aktiv einige Minuten nach beim Verlassen des Fahrzeugs wenn zuvor die Klimaanlage aktiviert war...

Aber eben, ein paar km vor Ankunft ausschalten und man kann sich all die Probleme sparen,, dann wird übrigens auch das Aussteigen angenehmer / gesünder weil aklimatisiert ;-)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2239
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Klimaanlage stinkt

von Oberfranke » 21. Jul 2017, 16:39

Ich habe bei meinem Model S nach 2 Jahren (noch) kein Geruchsproblem, kenne das aber von anderen Autos auch.
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
 
Beiträge: 865
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48

Re: Klimaanlage stinkt

von Guillaume » 21. Jul 2017, 19:50

Hatte bei mir dasselbe Problem. Bei Tesla problematisch weil zwischen den Inspektionen mit dazugehöriger Klimawartung viele Kilometer liegen können.

Habe den Pollenfilter ausgebaut und in dem Ansaugschacht ein Klimadesinfektionsspray (Schaum) nach Herstellerangaben eingesetzt. Seitdem alles tutti.
 
Beiträge: 2694
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Klimaanlage stinkt

von lausebengel » 21. Jul 2017, 21:35

Hatten wir auch. Im Iran wusste ich mir nicht anders zu helfen, als den Luftfilter gehörig auszuklopfen und sauber zu kratzen, mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen. Seitdem kein Problem mehr.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Mit dem Model S durch Zentralasien: www.eexplorer.life
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 14. Okt 2015, 13:43

Re: Klimaanlage stinkt

von funpager » 21. Jul 2017, 21:59

Guillaume hat geschrieben:Hatte bei mir dasselbe Problem. Bei Tesla problematisch weil zwischen den Inspektionen mit dazugehöriger Klimawartung viele Kilometer liegen können.

Habe den Pollenfilter ausgebaut und in dem Ansaugschacht ein Klimadesinfektionsspray (Schaum) nach Herstellerangaben eingesetzt. Seitdem alles tutti.


Hast du zufällig ne Anleitung wie man das selber macht?
Bevor ich jetzt ewig auf einen Termin warte und ewig Zeit für hin und her gefahre opfere...
 
Beiträge: 159
Registriert: 2. Okt 2016, 23:47

Re: Klimaanlage stinkt

von Guillaume » 21. Jul 2017, 22:08

Die Dose, die ich benutzte, war schon bestimmt 10 Jahre alt. hatte die mal im Doppelpack für eines meiner alten Auto erstanden und brauchte nur eine.
Den Hersteller finde ich jetzt auf die schnelle nicht wieder. Von der Funktionsweise ist das aber alles identisch.
Die Dosen haben alle einen langen Schlauch, den man von vorne in den Ansaugkasten der Klimaanlage einführen kann und dort den Desinfektionsschaum einbringt.

z.B.
https://www.amazon.de/Liqui-Moly-4087-K ... sinfektion

Beim Vorfacelift (nur darüber kann ich berichten) lief das bei mir so ab:
- Frunk öffnen und mittlere, breite Plastikabdeckung vor der Windschutzscheibe herausnnehmen.
- Filterfachdeckel abstecken und Pollenfilter entnehmen.
- Klimaanlage auf niedrigste Stufe stellen und Frischluft aktivieren (also das Symbol neben dem Umluft-Symbol). Das ist wichtig, damit die elektronisch gesteuerte Frischluftklappe ganz offen ist. Das lässt sich von vorne ganz gut beobachten was die Einstellung bewirkt.
- Nun kann man die Dose nach Herstellerangaben (bei mir komplett) in dem Ansaugkasten entleeren und sollte dabei mit dem langen Schlauch auch durchaus tief in den Klimakasten eindringen (durch den geöffnete Frischluftschlitz). Dann die Klimaanlage ausschalten.
- Das ganze einige Minuten (bei mir 10 Minuten) einwirken lassen, dann nochmal die Klima einige Minuten (alle Ausströmer geöffnet) laufen lassen.

Das war es dann. Der "frische" Geruch meines Sprays war anfangs etwas intensiv, verliert sich aber nach 1-2 Wochen komplett.

Den Pollenfilter sollte man aber auf jeden Fall auch sofort oder möglichst kurzfristig nach dieser Aktion tauschen (min. 1x jährlich!).

Siehe auch https://pim.liqui-moly.de/pidoc/P000577 ... 1.0-de.pdf
 
Beiträge: 2694
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Klimaanlage stinkt

von Silverstone » 22. Jul 2017, 01:23

Du warst im Iran ? :))




lausebengel hat geschrieben:Hatten wir auch. Im Iran wusste ich mir nicht anders zu helfen, als den Luftfilter gehörig auszuklopfen und sauber zu kratzen, mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen. Seitdem kein Problem mehr.


Sent from my iPhone using Tapatalk
The future is now ->
Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 23. Mär 2017, 22:52
Wohnort: München

Re: Klimaanlage stinkt

von tornado7 » 22. Jul 2017, 02:44

Er war sogar noch etwas weiter (und ist immernoch unterwegs):

viewtopic.php?f=23&t=16275
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2239
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Klimaanlage stinkt

von fabbec » 22. Jul 2017, 08:02

Wir haben auch Probleme aber es stinkt nicht!

Mit was habt ihr die AC desinfiziert?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2769
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Klimaanlage stinkt

von TeslaHH » 22. Jul 2017, 14:47

Danke Guillaume!
Hab mal bestellt und werd das machen...
 
Beiträge: 903
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste