Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentemperature

Technische Probleme und deren Lösung...

Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentemperature

von ORM » 6. Jul 2017, 17:25

Wir sind gerade am suedlichsten SuC in Italien (Cerignola) angelangt und bei 39°C versagt im Prinzip nach dem Laden die Kühlung voellig da die Kuehlenergie zu Batteriekuehlung hauptsaechlich verwendet wird (Schutz der Batterie) .. eine echte Schwachstelle..
Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 25. Apr 2016, 16:03

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von jekruege » 6. Jul 2017, 17:26

Das hatten wir schon paar mal irgendwo im Forum - da fehlt Kühlmittel meine ich.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1117
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von sdt15749 » 6. Jul 2017, 17:32

wir waren vor kurzem auch in Italien und haben bei 38 Grad am SuC gestanden mit 2 anderen Wagen.
Die 3 haben beim Laden wirklich heftig Lärm gemacht und wir sind bei der Hitze nur ganz kurz ausgestiegen.

Die Klimaanlage hat trotzdem während und auch nach dem Laden sehr gut funktioniert obwohl man deutlich hörte das die Batterie heftig gekühlt werden musste.

Unser Wagen ist übrigens 10 Monate alt und geht jetzt nach dem Urlaub das erste mal in den Service - Kühlmittel ist bei uns demnach noch nie nie kontrolliert worden.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 841
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von ORM » 6. Jul 2017, 18:53

Mein 90D ist genau 1 Jahr alt und 57.000 km und noch nie ein Service
Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 25. Apr 2016, 16:03

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von Ralf Wagner » 6. Jul 2017, 18:59

Wenn ihr beim Superchargen die Klimatisierung im Innenraum aus und einschaltet, werdet ihr hören, dass sich die Drehzahl der Klimaanlage ändert. Schaltet man die Innenraumklimatisierung aus, verwendet er vermutlich die volle Leistung für die Batteriekühlung.

Ich mache es so, dass ich beim Start des Supercharging einige Minuten das Fahrzeug verlasse, dann kühlt er nur die Batterie. Wenn die Ladeleistung etwas zurück gegangen ist, schalte ich Remote wieder die Innenraumkühlung ein damit man wieder in ein klimatisierte Fahrzeug kommt. Heute hats 34° gehabt, da hat das ganz gut geklappt.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 180 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von Spüli » 6. Jul 2017, 19:44

Moin!
Das deckt sich genau mit meinen Beobachtungen. Die Innenraum-Klima sorgt für eine Drosselung des Klimalüfters an der Front. Daher versuche ich nach Möglichkeit auch am SuC die Klimaanlage nicht zu nutzen. Klappt bei über 20 Grad aber nur begrenzt.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 876
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von ensor » 6. Jul 2017, 19:53

Hast du evtl den Reichweitenmodus ein? Dann wird die Klimaleistung ja gedrosselt. Könnte der Grund sein.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3474
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentemperature

von ORM » 6. Jul 2017, 21:38

Danke fuer die Kommentare, nein Reichweitenmodus war aus; Abhilfe war nur Fahrzeug 5 min stehen lassen und absperren danach war alles ok; nach ca 30 min dasselbe Problem, die Lueftung schaltet retour; ich denke mal es ist tatarschlich der Batterieschutz und ich wuerde auch empfehlen wenn die Aussentemperaturen zu hoch sind nur die letzten Minuten beim SuC via Remote vorkuehlen.
Lg
Ps die SuC auf der Adria sind TOP
Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 25. Apr 2016, 16:03

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von Disty » 6. Jul 2017, 22:07

Ich Bin mir sicher das es in und um Freemont herum im Sommer sehr warm wird und Tesla die Klima ausreichend groß dimensioniert hat um den Akku und den Innenraum zu kühlen. Vermutlich handelt es sich hier um einen technischen defekt. Und warum sollte die Kühlung nach dem laden Versagen?
Perfekt ist: Eine Illusion ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1248
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24

Re: Kühlungsprobleme bei Langstrecke und hohen Aussentempera

von ensor » 6. Jul 2017, 23:20

Sind beide Klappen vorne unten bei den Lufteinlässen geöffnet? Hier war doch letztens einer bei dem sie nicht richtig geöffnet haben.

Oder mal Kühlmittelstand checken lassen. Normal ist das denke ich nicht. Eben auch wie Disty schon sagt, weil es in Palo Alto im Sommer durchgehend sehr heiß ist. Und bei Elon um Los Angeles rum erst recht ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3474
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste