Lose Teile im hinteren Kofferraum

Technische Probleme und deren Lösung...

Lose Teile im hinteren Kofferraum

von ReiZu » 17. Mai 2017, 20:55

Ich habe in unserem neuen Model S einen Stopfen (Teppichnagel?) im Kofferraum gefunden. Teppichnagel ist geraten, da das Teil irgendwie so aussieht, als sollte es die Teppichauskleidung festhalten.

Weiß jemand, wo genau das hin gehört? Ich konnte nicht sehen, wo es fehlt...

IMG_0040.JPG
Loses Teil im Kofferraum und 2Cent zum Größenvergleich
 
Beiträge: 54
Registriert: 14. Feb 2017, 23:40

Re: Lose Teile im hinteren Kofferraum

von KrassesPferd » 17. Mai 2017, 21:35

Wenn Du den Zwischenboden entfernst, kannst jeweils links und rechts 2 dieser Stopen sehen. Fehlt da einer? Dann sind noch 3 nach hinten gerichtet, auch dort mal nachsehen.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1641
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Lose Teile im hinteren Kofferraum

von BurgerMario » 17. Mai 2017, 21:38

ReiZu hat geschrieben:Ich habe in unserem neuen Model S einen Stopfen (Teppichnagel?) im Kofferraum gefunden. Teppichnagel ist geraten, da das Teil irgendwie so aussieht, als sollte es die Teppichauskleidung festhalten.

Weiß jemand, wo genau das hin gehört? Ich konnte nicht sehen, wo es fehlt...

IMG_0040.JPG


Das Teil sitzt direkt unterhalb der Rückenlehne der Heckbank!
Hält eigentlich den Teppich.
Wenn die Heckbank umgeklappt wird, wird dieser Stopfen herausgehebelt...
Lass den weg, denn nach dem einclipsen und einmal Rücklehne klappen ist der wieder draussen..

Grüße

Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4042
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Lose Teile im hinteren Kofferraum

von ReiZu » 17. Mai 2017, 21:50

BurgerMario hat geschrieben:Wenn die Heckbank umgeklappt wird, wird dieser Stopfen herausgehebelt...



Super!

Das wird er sein. Ich hatte tatsächlich kurz vorher die Rückenlehne mal probeweise umgeklappt.

Danke für die extrem schnelle und gute Ferndiagnose
 
Beiträge: 54
Registriert: 14. Feb 2017, 23:40

Re: Lose Teile im hinteren Kofferraum

von volker » 17. Mai 2017, 21:55

So ein Stopfen ist auch in meinem Model S rumgekullert. Richtig, Heckbank war vorher umgelegt. Inzwischen ist der Stopfen versehentlich ein Opfer des Staubsaugers geworden.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9255
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Lose Teile im hinteren Kofferraum

von ReiZu » 17. Mai 2017, 22:21

Ja, es war die Stelle unter der klappbaren Rückenlehne.

Beim Suchen sind die anderen beiden Stopfen auch herausgekommen. Ich habe mir das mal angesehen und bin der Meinung, dass sie etwas "ungenau" reingedrückt wurden. Ich konnte im Licht der Taschenlampe sehen, dass unter dem Teppich das Loch im Blech etwas versetzt ist, wenn man den Teppich nicht exakt ausrichtet. Ich habe jetzt alle drei sorgfältig eingefädelt und sie sind jetzt beim Lehnen umlegen nicht mehr rausgekommen.

War sehr lustig. Als ich gerade am zweiten Stopfen war lief ein Pärchen vorbei (war ja 22 Uhr) und ich hörte sie sagen: "ey guck mal, wie groß der Kofferraum ist - der turnt da drin rum..."
 
Beiträge: 54
Registriert: 14. Feb 2017, 23:40


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast