Ich hatte die Schnauze gestrichen voll........

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von Sucseeker » 7. Mai 2017, 16:19

Zockerjoe hat geschrieben:
von Sucseeker » 7. Mai 2017, 14:01

Auf der IAA stand eine S-Klasse Hybrid mit "1.9 Liter auf 100 km"- Schriftzug auf der Flanke.
Opa holt sich den, fährt 500 km, braucht 60 Liter und wundert sich.
Ist alles ganz legal in Deutschland !!

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Was für ein Blödsinn. Sachliche Kritik muss erlaubt sein, sollte aber nicht mit solch vollidiotischem Geschwätz niedergemacht werden.....


War doch nicht gegen Dich gerichtet. Es soll die unsinnige Gesetzeslage bei den Hybriden verdeutlichen.
Für den Flottenverbrauch zählen nur die 1.9 Liter und nicht mal die benötigte elektr. Energie.

Das erspart dann Strafzahlungen.

Wenn Du Deine Anzeige im Cockpit von typical auf rated umstellt siehst Du Deine 600 + x km. Macht es aber für Dich nicht besser.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1919
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von OS Electric Drive » 7. Mai 2017, 16:30

Zockerjoe hat geschrieben:So ist das nicht. Ich habe seit dem Kauf einen Verbrauch von 253 KW/100 KM. Ich wohne im Schwarzwald in den Bergen und ich fahre des Tesla so, wie ich auch jeden Benziner gefahren bin. Launch Controll habe ich noch nie angewendet. Mir reicht zwar die Reichweite, trotzdem ist es verarsche, wenn ich ein bisschen mehr als die Hälfte weit komme, wie das auf der Home-Page angegeben wird. Natürlich muss ich hier den NEFZ anklagen und nicht Tesla. Aber es mir eigentlich völlig egal, wie das Ding heißt. Auch ein Elon Musk weiß, dass seine Autos tatsächlich nicht so weit fahren, wie das mit NEFZ ausgewiesen wird. Wie ich sagte, bin mal gespannt, ob die Model 3 Käufer alle wissen, dass sie wahrscheinlich keine 200 KM weit kommen, wenn sie nicht mit 40 Sachen auf der Landstraße fahren und den ganzen Verkehr behindern.



Ehrlich gesagt, kann ich mir bei dieser Wortwahl kaum vorstellen dass Du ein Kunde von Tesla bist und vermutlich eher ein Troll der Tesla schlecht macht weil er bei einem Kolbenhersteller arbeitet.

Ich bin in Stuttgart quasi "Zuhause" und das was Du hier erzählst kann überhaupt nicht sein! Und dass ein Auto ANDERS kommt als konfiguriert kann ich mir auch nur sehr schwer vorstellen.

Und eine Probefahrt gab es bestimmt auch bevor Du das Auto bestellt hast. Ich habe damals mein MS bei einer get Amp tour 15min fahren dürfen OHNE SUC, weil da gab es keine SUC!

Für mich klingt das ganz nach einem FAKE!

Nur nebenbei... wenn man wo "verarscht" wird dann ist das mit Thermofenstern und Co bei den Verbrennern die weder bei Verbrauch noch bei Abgasen auch nur irgendwas halten was zuvor versprochen wird. Bosch behauptet ja dass die heutigen Diesel Luftreinigungsmaschinen seien... Aber das scheint ja nicht zu jucken :D
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11531
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von Zockerjoe » 7. Mai 2017, 16:43

von OS Electric Drive » 7. Mai 2017, 15:30Ehrlich gesagt, kann ich mir bei dieser Wortwahl kaum vorstellen dass Du ein Kunde von Tesla bist und vermutlich eher ein Troll der Tesla schlecht macht weil er bei einem Kolbenhersteller arbeitet.

Ich bin in Stuttgart quasi "Zuhause" und das was Du hier erzählst kann überhaupt nicht sein! Und dass ein Auto ANDERS kommt als konfiguriert kann ich mir auch nur sehr schwer vorstellen.

Und eine Probefahrt gab es bestimmt auch bevor Du das Auto bestellt hast. Ich habe damals mein MS bei einer get Amp tour 15min fahren dürfen OHNE SUC, weil da gab es keine SUC!

Für mich klingt das ganz nach einem FAKE!

Nur nebenbei... wenn man wo "verarscht" wird dann ist das mit Thermofenstern und Co bei den Verbrennern die weder bei Verbrauch noch bei Abgasen auch nur irgendwas halten was zuvor versprochen wird. Bosch behauptet ja dass die heutigen Diesel Luftreinigungsmaschinen seien... Aber das scheint ja nicht zu jucken :D


Na ja, wenn Du tatsächlich denkst, das meine Schilderung ein Fake ist, dann kann ich Dir nicht helfen. Glaub was Du willst, ich habe es so erlebt. Dass Du das Ganze so als Fake abtust, das erscheint mir eher so, als wenn Du bei Tesla irgendwie in Verbindung stehst und einfach keine sachliche Kritik zulassen willst.
 
Beiträge: 191
Registriert: 5. Jan 2017, 02:25
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von Healey » 7. Mai 2017, 16:45

Da Du Dein Auto im Dezember bekommen hast, ist bei Deinem Schnitt der Winterverbrauch dabei. Im Winter liege ich ähnlich hoch wie Du, aber über die letzten 2 Jahre gerechnet liege ich bei 211 Wh/km. Wobei ich nach dem ersten Jahr bei ca. 220 Wh/km lag. Das heißt mein zweites volles Jahr dürfte bei knapp über 200 sein. Unbewusst ändert sich da wohl die Fahrweise, ohne dass ich langsamer fahre als vorher. Die Beschleunigungsorgien sind irgendwann passé.

Beim Rest gebe ich Deinem Ärger aber recht.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 145.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 11.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9608
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von MichaH » 7. Mai 2017, 16:48

Das Du ein Auto annimmst , welches Du gar nicht bestellt bzw. konfiguriert hast wundert mich schon.
Geh zu Porsche oder andere Hersteller, wahrscheinlich bist Du da besser aufgehoben.
Viel Glück .
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MS P100D bestellt 11.03.2019
 
Beiträge: 655
Registriert: 26. Apr 2015, 10:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von Zockerjoe » 7. Mai 2017, 17:00

von MichaH » 7. Mai 2017, 15:48

Das Du ein Auto annimmst , welches Du gar nicht bestellt bzw. konfiguriert hast wundert mich schon.
Geh zu Porsche oder andere Hersteller, wahrscheinlich bist Du da besser aufgehoben.
Viel Glück .


Oh, oh, wahrscheinlich hast Du Recht. Habe noch nie einen Porsche gefahren, denke aber, dass meine Ansprüche dort sicherlich besser erfüllt werden, als bei Tesla. Ich werde meiner Marke und die heißt Audi, künftig treu bleiben. Ich bin mir sicher, dass Audi in den nächsten Jahren ein vergleichbares Model herausbringen wird und so lange werde ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, bis hier was vergleichbares auf den Markt kommt. Dafür kannst Du mich jetzt verurteilen oder auch nicht.
 
Beiträge: 191
Registriert: 5. Jan 2017, 02:25
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von ensor » 7. Mai 2017, 17:02

Tut mir Leid, dass du mit deinem Wagen nicht zufrieden bist.

Das mit den Assistenzsystemen ist sehr ärgerlich und darf nicht sein, dass es alle eineinhalb Wochen ausfällt. Also ab zum Service Center.

Bezüglich der Reichweite: Fährst du viel Kurzstrecke? Das kann im Winter wegen des hohen Heizanteils den Verbrauch hochtreiben. Ansonsten würde ich mal den Reichweitenmodus einschalten und Rekuperation auf Standard. Wir fahren in Wuppertal auch dauernd rauf und runter, wohnen auf dem Berg und haben einen Durchschnittsverbrauch von um die 18,7 kWh auf 100 km. Wenn du unbedingt eine höhere Reichweite angezeigt bekommen willst, wie bereits erwähnt von Typical Range auf Rated Range umstellen. Typical Range setzt Verbrauch nach EPA Zyklus, Rated nach NEFZ voraus:
Tesla Handbuch S. 112 hat geschrieben:Mit der Einstellung „Distanz“ stehen folgende Optionen zur Anzeige der Strecke zur Verfügung:
• Nennreichweite – entsprechend dem ECE R101-Test.
• Typisch - basierend auf den US EPA-Tests.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3539
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von pollux » 7. Mai 2017, 17:06

Zockerjoe hat geschrieben:
von MichaH » 7. Mai 2017, 15:48

Das Du ein Auto annimmst , welches Du gar nicht bestellt bzw. konfiguriert hast wundert mich schon.
Geh zu Porsche oder andere Hersteller, wahrscheinlich bist Du da besser aufgehoben.
Viel Glück .


Oh, oh, wahrscheinlich hast Du Recht. Habe noch nie einen Porsche gefahren, denke aber, dass meine Ansprüche dort sicherlich besser erfüllt werden, als bei Tesla. Ich werde meiner Marke und die heißt Audi, künftig treu bleiben. Ich bin mir sicher, dass Audi in den nächsten Jahren ein vergleichbares Model herausbringen wird und so lange werde ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, bis hier was vergleichbares auf den Markt kommt. Dafür kannst Du mich jetzt verurteilen oder auch nicht.

Nach diesem Post glaube ich auch dass OS mit seiner Vermutung richtig liegt.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2781
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von steuerzahler » 7. Mai 2017, 17:11

Hallo
Zockerjoe hat geschrieben:Also ich habe meine Rechnung am Freitag erhalten, da steht: Tesla Model S Base = 59999,99€.

Steh da auch grad auf der Leitung.
Gruss Urs
PMT-Driver
 
Beiträge: 111
Registriert: 5. Mai 2014, 20:59
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Ich habe die Schnauze gestrichen voll........

von Sucseeker » 7. Mai 2017, 17:24

Ich glaube OSE hat den richtigen Riecher, Du postest über 50% deiner Beiträge in "Problem-Threads".
Hast Du ein Screenshot Deiner MyTesla-Seite für uns ?

Wir können uns auch irren. Dann tut´s mir leid. Das Volk der Tesla-Fahrer wird halt immer bunter.
Wenn es so ist wie Du schreibst, würde ich den Wagen nicht mehr fahren und wandeln.
Da hast Du Recht.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1919
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AT-Zimmermann, Marahund, Twitter [Bot] und 5 Gäste