Neufahrzeug defekt übergeben, Service

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von merlinfive » 1. Apr 2017, 16:50

doch , bei meiner E-Klasse war nach 1,5 Jahren der Fahrersitz eingerissen ... ( Sollbruchstelle ) Kulanz gleich "0" , Kosten 1246 Euro
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von FrankfurterBub » 1. Apr 2017, 16:58

merlinfive hat geschrieben:doch , bei meiner E-Klasse war nach 1,5 Jahren der Fahrersitz eingerissen ... ( Sollbruchstelle ) Kulanz gleich "0" , Kosten 1246 Euro


Nein, weil es hier um Tesla geht - aber nicht um deine E-Klasse.

PS: Auf deine kindische PN werde ich nicht mit einer Antwort reagieren.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von fabbec » 1. Apr 2017, 17:21

Wir haben das gleiche !!!
Und nirgends hat man Zeit!
Möhlin hat wohl über 100tesla defekt auf Hof (ist zur Zeit unser nächstes SC)
Haben mit viel Krach jetzt am Montag in Düsseldorf Termin und die sollen alle Mängel beseitigen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von Dane » 1. Apr 2017, 17:27

Ich kann nur vom SeC Winterthur berichten. Als sie vor ca. Einem Jahr kaum mit den Arbeiten nachkamen, wurden 2 Schichten eingeführt. Ich glaube von 07:00 bis 21:00 Uhr. Die Mitarbeiter sind sehr daran interessiert die Kundenwünsche schnellstmöglich abzuarbeiten.

Alle anderen SeC kenn ich leider nicht. Winti war bis jetzt immer super. Kann ich nur weiter empfehlen.
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015
http://ts.la/daniel1296
 
Beiträge: 333
Registriert: 3. Jan 2016, 21:39
Land: Schweiz

Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von fabbec » 1. Apr 2017, 17:37

An denn meisten vom Service Jungs und Mädels liegt es nicht! Sonder an der Auslieferung Kette!
Denn hier werden vorsätzlich mangelhafte Tesla ausgeliefert!
Und das trübt die Freude
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von Haraldt1 » 1. Apr 2017, 17:44

Kann nur für Wien sprechen....
Dort läuft alles perfekt.
Natürlich vergeben sie Termine aber das ist bei BMW in Wien schlimmer.
Ausserst freundlich, weiter so...
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 963
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von Elektrinfizierter » 1. Apr 2017, 19:35

Nun kenne ich mich nicht mit dem SeC in Stuttgart aus und weiß nichts über deren Kundenfreundlichkeit und sonstigen Qualitäten zu sagen.

Jedoch kann auch ich bestätigen, daß die Mitarbeiter bei TESLA (im SeC Feldkirchen sowie im Store in MUC Blumenstrasse) sehr über das hinaus gehen, was einem "nine-to-five"-Job entspricht. Auch ich habe sowohl spät am Abend als auch an einem Sonntag eine Mail bzgl. einer dringenden Anfrage meinerseits erhalten. Mag man darüber denken, wie man will (je nach dem, ob man auf der Abreitnehmer oder der Abreitgeberseite sitzt).

Die Verknüpfung mit dem hohen Geldbetrag, den man zahlt und der zu erwartenden Qualität kann ich schon nachvollziehen. Und auch die Verknüpfung zu der Marke Mercedes, mit der auch ich im Hochpreisegment keine guten Erfahrungen gemacht habe (Übergabe eines Viano "all in" mit Kratzern auf der Heckscheibeninnenseite, verkrazten Einstiegsleisten sowie weiteren optischen Mängeln).

Ich denke, wir sind jetzt gerade an einem Wendepunkt angekommen, an welchem die Mängel-vergebenden Enthusiasten denjenigen unterlegen sind, welche mit einer bestimmten (anderen) Erwartungshaltung einen TESLA kaufen. Der Hinweis, daß man einfach ein sonst tolles Auto erworben hat, zieht dann irgendwann nicht mehr.

Meiner Meinung nach muß TESLA daher hier dringend die Qualität weiter hochhalten, weil sie bald (in zwei / drei Jahren) nicht mehr die einzigen sein werden, die ein tolles Auto rein elektrisch auf die Strasse bringen. Ich sehe hier vor alloem Porsche als qualitativ hochwertige Marke an, die in Konkurrenz treten wird.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>82.090 km - 242 Wh/km (Stand: 25.06.2018) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 25. Mär 2016, 08:33
Wohnort: Erdinger Landkreis
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von fabbec » 1. Apr 2017, 20:34

Wir haben ein Preisniveau erreicht wo Mängel nicht akzeptabel sind!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von Elektrinfizierter » 1. Apr 2017, 20:58

@fabbec

Das Preisniveau gab es auch schon vor drei/vier Jahren. Den Roadster hätte ich so, wie er gebaut wurde, auch nicht gekauft. Das waren die wriklichen early adopters. Und die haben nun mal - dem Plan von EM folgend- das Model S und das Model X möglich gemacht. Wir haben mit unseren Käufen daher dann das Model3 möglich gemacht. Und dieses Bewusstsein, daß man nicht nur für sich selber etwas kauft, sondern damit auch eine wichtige Sache voran treibt, ist wohl jetzt vorbei. Jetzt geht es in die Breite, in die Masse. Und die will halt für den Preis die Qualität. Und das ist entscheidend.

Ich war gestern im SeC Feldkirchen, wollte dort laden. Und was war?

=> Eine Riesen-Auslieferungswelle. Mind. 40 TESLA standen dort. Daneben ein Herr im weißen Hemd und einige Herren / Frauen / Kinder mit glückseligem Lächlen. Kennen wir alle, dieses Gefühl, die einen TESLA irgendwo erworben haben. Bin dann wieder mit 7 % abgedampft und so gerade eben heim gekommen, da die beiden SuC mit einem Übergabe-TESLA belegt waren.

Also nochmal: Der Kaufpreis ist nicht so ausschlaggebend. Weil es den in vergleichbarer Höhe so "schon immer" gab (seit 2012). Ob nun ein 100er dazu kommt, macht den Braten nicht wirklich so richtig fett. Und dass man an die 200k damit herankommen kann, ebenfalls nicht.

Ich denke vielmehr, daß wir ein Niveau erreicht haben, auf welchem sich nicht mehr nur die völlig überzeugten E-Mobilisten befinden sondern die "Normalverbraucher", die eben genau diese Einstellung bzgl. "Preisniveau" und "Erwartungshaltung" haben.

Und das wird die Aufgabe für die nächsten Monate für TESLA sein, hier den Standard zu bestimmen um weiter im Markt vorne zu sein. Wenn es dann an die Auslieferung des Model3 geht, muß das standing perfekt sein. Auslieferung, keine Mängel, schnelle Übergabe, bei Mängeln absolute Priorisierung des Kunden usw. usf.

Ist doch eigentlich auch ganz schön, daß nicht mehr nur die Enthusiasten solche Autos fahren, oder??? ;)
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>82.090 km - 242 Wh/km (Stand: 25.06.2018) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 25. Mär 2016, 08:33
Wohnort: Erdinger Landkreis
Land: Deutschland

Re: Neufahrzeug defekt übergeben, Service

von fabbec » 1. Apr 2017, 21:13

Aber 2013/14 wurden keine Tesla mit defekten ausgeliefert!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste