"scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

Technische Probleme und deren Lösung...

"scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von TESLA-Architekt » 23. Mär 2017, 19:34

ein breit grinsender s60fl-fahrer der seit 1. 3. in 3 wochen 3.200 km gefahren (eher geflogen...) ist, hat folgendes problem:

1.
"scheppern" des fahrer-sicherheitsgurtes da (billiges) plastikteil des gurtes an dem plastiksitz "klappert". (erinnerungen an meinen 2cv werden wach).
was tun? habe noch keine mängel-email versandt, da ja dort gefühlt keiner innerhalb eines quartals diese bearbeitet und wie in der geschäftswelt innert 24 stunden reagiert.... ( ich hoffe, dass sich da was ändert, denn diese art kundennähe st ein unding!)

2.
ungeklärtes "scheppern") links hinten im kofferraum oder irgendwelchen hohlräumen.....
ich find nix.

wer hat ähnliches problem und welche lösung?
lösung 1: bevor ich da ne schutzhülle von der oma häkeln lasse, würde ich mir ein "tesla-verhüterli" wünschen. gibts sonst ne lösung?
lösung 2: ?

ich bin gespannt!
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 351
Registriert: 12. Jun 2016, 16:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von mbrandhu » 23. Mär 2017, 20:52

Wie wäre es mit einem Stück selbstklebendem "Flausch" von solchen Bastel-Klettverschlussbändern? Einfach auf das Plastik kleben - muss aber dazu sagen, ich habe dieses Klappern nicht. Muss vielleicht abnehmen, evtl. spannt der Gurt zu stark?

Scheppern könnte vom Bremsenschutzblech stammen.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 422
Registriert: 23. Dez 2016, 15:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von RSLM » 23. Mär 2017, 21:01

Das Problem haben die, die mit Ihrem Sitz ziemlich weit nach vorn sind, dann klappert bei zu lose angelgtem Gurt, das Gurtschloß am Fahrersitz.
Klebe die irgend was kleines selbstklebendes( Filz oder Klettband) auf das Gurtschloß und schon ist Ruhe.

Übrignes: In meinem Mercedes davor, strafften sich die Gurte nach dem anlegen von selbst. Fand ich eine gute Idee. Hätte ich eigentlich für den Preis auch erwartet.

Bei deinem 2.Problem kann ich dir nicht helfen.
P85D und Happy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 120
Registriert: 20. Mai 2015, 21:34
Wohnort: nahe Berlin

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von JazzGitarre » 23. Mär 2017, 21:09

Zu Punkt 1:

Bei mir ist es die untere Gurtbefestigung gewesen die an der Plastikschale des Fahrersitzes geklopft hat. Mit einem kleinen Stück selbstklebenden Filz ist jetzt ruhe.

Puntk 2: leider auch keine Ahnung.

Dafür klappert auf schlechten Straßen das linke Lüftungsgitter bei mir. Klingt wie Plastik auf Plastik, ist - glaube ich - die Umrahmung mit dem Dekor. Auf jeden Fall, wenn ich dort den Finger draufdrücke ist es weg. Muss mir da auch was einfallen lassen.
[i]Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit AP2
http://ts.la/ren243
Benutzeravatar
 
Beiträge: 443
Registriert: 29. Okt 2016, 19:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von Melanippion » 23. Mär 2017, 21:39

TESLA-Architekt hat geschrieben:2.
ungeklärtes "scheppern") links hinten im kofferraum oder irgendwelchen hohlräumen.....
ich find nix.

Wieviel Beleuchtung hat der Kofferraum? Wenn nur eine Funzel in der Heckklappe, dann scheppern evtl. die unter dem Filz lose rumfliegenden Kabelenden des Komfortpakets wegen nicht montierter Leuchten.

Beim Trabant wurde 1966 alles mit Hansaplast vom Besitzer festgeklebt.

Bild
Wer mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1101
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von volker » 24. Mär 2017, 09:44

mbrandhu hat geschrieben:Wie wäre es mit einem Stück selbstklebendem "Flausch" von solchen Bastel-Klettverschlussbändern? Einfach auf das Plastik kleben - muss aber dazu sagen, ich habe dieses Klappern nicht. Muss vielleicht abnehmen, evtl. spannt der Gurt zu stark?


Eher das Gegenteil. Der Gurt übers Becken ist nicht straff. Trage ich eine dicke Jacke, die beim Fahren nachgibt, klappert es eher als ohne. Wenn ich das Klappern bemerke, ziehe ich den von Hand straff und gut is.

Ich habe im Mercedes Leihwagen gestern einen Gurtstraffer erlebt. Kurz nach dem Anschnallen zieht es an meiner Schulter. Davon wird der Gurt überm Becken aber auch nicht straffer, dazu ist die Reibung in der Schnalle zu groß.

Einen Flausch werde ich nicht aufkleben für ein Problem, dass sich mit einem Handgriff lösen lässt.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10112
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von Geri321go » 24. Mär 2017, 14:20

Servus!

Zu 2.: Ich hatte so etwas auch und es hat furchtbar genervt in dem leisen Auto, bei mir allerdings rechts hinten. Nach etlichen Suchaktionen habe ich meinen Quälgeist entlarft. Und zwar war einr der Gummipuffer (Bild 1), die als Anschlagpunkt für die Heckklappe dienen, zu weit eingedreht. Das Gegenstück das auf der Heckklappe montiert ist (Bild 2), lag dadurch nicht auf und hat ein permanentes Klappern verursacht. Der Gummipuffer lässt sich per Hand weiter herausdrehen, sodaß der Gegendruck wieder stimmt. Bei mir hat´s geholfen, seither herrliche Ruhe. Hoffe das ist es auch bei Dir.

Zu 1.: Kann ich Filz wärmstens empfehlen
Dateianhänge
Bild 2.JPG
Bild 1.JPG
 
Beiträge: 48
Registriert: 27. Nov 2015, 18:39

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von TESLA-Architekt » 24. Mär 2017, 17:44

hallo @all,

danke für die tipps.

ne, ich bin eher der mit einem normalen bauchumfang und sitze eeit hinter und eher liegend.
beim runterlangen an das gurtteil merke ich, dass das nun wenige mm vom plastik des sitzes weg ist.

mit nem filz oder klebeband hier abhilfe zu schaffen wäre mir peinlich.... trabi lässt grüssen... wenn das jemand sieht! ein optimiertes gurtteil von tesla wäre das richtige.

ok, anscheinend nervt nur mich das, aber ich geniesse das fast lautlose dahingleiten und da stört das klappern auf unruhiger strasse schon.

das klappern von vorgerüsteten kabeln wäre ein grund für das klappern hinten links.
aber ich fürchte, dass ich da nicht selbst hinkomme.
die leute vom sc haben sicher auch keine zeut dort rumzusuchen.... muss wohl auf nen grösseren serviceterminn warten...

die gummipuffer prüfe ich dann mal.

danke @all...
plusenergie-architekt mit 17 kw-eigenstromerzeugung, seit 2013 zoe, ab 3/2017 ms75, ab 1/2018 noch ein zoe, somit 100%-e-flottenbesitzer! projekte alle mit pv für e-mobilität! http://ts.la/martin3862
Benutzeravatar
 
Beiträge: 351
Registriert: 12. Jun 2016, 16:43
Wohnort: 88048 Friedrichshafen (Büro) 88069 Bermatingen (Privat)

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von KrassesPferd » 24. Mär 2017, 18:17

Bei mir war es das gleiche Problem wie von Geri beschrieben. Das Blöde ist, dass die Heckklappe an 4 Stellen aufliegt. Unten und in der Mitte (die beschriebene Stelle). Ist man unten zu weit raus, klappert es etwas weiter oben und umgekehrt.

Ich habe erst unten eingestellt und dann am Puffer mit Knete gemessen, danach eingestellt.
Gruß Hendrik

Zum sparen drücke hier -> http://ts.la/hendrik2982

Tesla Model 3 AWD LR Premium (2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2086
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: "scheppern" an den gurten -plastik auf plastik > häkeln?

von Melanippion » 25. Mär 2017, 00:46

Auf die Idee mit der Knete wäre ich nicht gekommen! Bin aber vorher auch über 20 Jahre nur japanische Autos gefahren, genau eines.

Amerikanische ist wohl doch was anderes: https://youtu.be/dM27aqY67vY?t=591 :lol: :lol:
Wer mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1101
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot], StefanSarzio und 7 Gäste