Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von trayloader » 9. Mär 2017, 15:15

Das Schräge ist:
• die Fußmatte liegt draußen
• das Fensterglas liegt ebenso außen

wird spannend was tesla "offiziell" meint.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1881
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von Dentec » 9. Mär 2017, 16:18

cer hat geschrieben:Schaut euch mal das Bild an:
Bild
Das mit dem Galaxy Note 7 war zwar als Scherz gedacht, aber wenn ich mir das Loch in der Beifahrertür anschaue, dann scheint mir das gar nicht mehr so absurd. Allerdings müsste dann die Innenverkleidung durch sein, und das kann man nicht wirklich erkennen.
Jedenfalls ist an dieser Stelle kein Akku, kein Airbag und auch sonst nix, was sich so stark exotherm desintegrieren könnte. Oder?


Läuft da nicht irgendwo die HV-Leitung von hinten zur vorderen DU ???

EDIT: Scheint aber wohl nur ein P85 zu sein und kein D-Modell ...
BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 234
Registriert: 8. Aug 2016, 15:24
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von fabbec » 10. Mär 2017, 22:15

also das HV Kabel geht auf der Beifahrer Seite entlang
Dateianhänge
HV.jpg
HV
HV.jpg (77.5 KiB) 747-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von Peter_67 » 11. Mär 2017, 09:34

Das Foto von cer sieht auch für mich nicht nach einem Brand von innen nach außen, sondern umgekehrt aus: denn die Innenverkleidung ist ja noch vorhanden, während in der Metalltür ein großes Loch klafft. Wäre der Brand von innen nach außen gegangen oder zwischen Innenverkleidung und Metall entstanden, wäre die Innenverkleidung m.E. auch "weggebrutzelt".
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 19:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von Helmut1 » 14. Mär 2017, 08:02

Erste Ergebnisse der Untersuchung:
https://www.forbes.com/sites/tychodefei ... e6adb6583c
Tesla Blames 'Voltage Instability' For Shanghai Super Charger Station Fire
The fire originated in the battery compartment of a P85 D,...

Ich finde es komisch. Auch wenn bei der Installation des Superchargers gepfuscht wurde und da starke Spannungsschwankungen waren, so darf deshalb ja nichts im Auto kaputt gehen, geschweige denn die Zellen in den thermal runaway gehen.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von cer » 14. Mär 2017, 10:04

Woraus schließt du, dass ein Thermal Runaway stattgefunden hat? Das Auto würde wohl etwas anders aussehen, wenn die Akkus durchgegangen wären, oder? Aluminium hat einen niedrigen Schmelzpunkt.

Meines Wissens hat es nur ein Mal ein solches Ereignis bei einem Tesla gegeben, und das war nach der Totalzerstörung der Fahrzeug- und Batterie-Struktur bei dem Unfall in Indianapolis vergangenen November, wo kleine Gruppen von Rundzellen auf die Straße geschleudert wurden und dann durchgegangen sind.

Hier ist irgendwas durchgebrannt, vieleicht ein Hochvoltkabel, aber ein Akkubrand mit Thermal Runaway war das wohl kaum.
Zuletzt geändert von cer am 14. Mär 2017, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2856
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von Dentec » 14. Mär 2017, 10:13

Ohne jetzt gross zu recherchieren fallen mir mindestens 3 solcher "Thermal Runways" ein. Einmal in Norwegen, einmal in Frankreich und zweimal in den USA.
Aber hier sieht das für mich auch anders aus. Ich denke, daß es etwas mit dem HV-Kabel zu tun hat. Evtl. ein Lichtbogen zwischen beiden Kabeln wegen eines Isolierungsdefekts ?
BMW I3, 11kWp PV
 
Beiträge: 234
Registriert: 8. Aug 2016, 15:24
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von Helmut1 » 14. Mär 2017, 10:15

cer hat geschrieben:Woraus schließt du, dass ein Thermal Runaway stattgefunden hat? Das Auto würde wohl etwas anders aussehen, wenn die Akkus durchgegangen wären, oder? Aluminium hat einen niedrigen Schmelzpunkt.

Meines Wissens hat es nur ein Mal ein solches Ereignis bei einem Tesla gegeben, und das war nach der Totalzerstörung der Fahrzeug- und Batterie-Struktur bei dem Unfall in Indianapolis vergangenen November, wo kleine Gruppen von Rundzellen auf die Straße geschleudert wurden und dann durchgegangen sind.

Hier ist irgendwas durchgebrannt, vieleicht ein Hochvoltkabel, aber ein Akkubrand mit Thermal Runway war das wohl kaum.

Hmh!
Bin einfach davon ausgegangen, dass zwangsläufig wenn es in der Batterie brennt das auch ein thermal Runaway ist. Aber es ist ja so, dass sie es nur mit Feuerlöschern aus bekommen haben. Andererseits ist der Akkublock ja zu. Es kann darin also nicht normal brennen weil ja keine Luft ran kommt. Es muss also eine Reaktion der Zellen sein.
Vielleicht war der Akku nur wenig geladen und die interne Kühlung konnte noch ausreichend gegenhalten, sodass es nur örtlich begrenzt geblieben ist. :?:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von ensor » 14. Mär 2017, 13:38

fabbec hat geschrieben:also das HV Kabel geht auf der Beifahrer Seite entlang


Wo kommt diese Grafik her?
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3577
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51
Land: Deutschland

Re: Brand unbekannter Ursache am SuC Shanghai

von vmax » 14. Mär 2017, 14:11

Das hier zeigt den Verlauf an einem Model S, mit einem Motor:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-03-14 um 14.05.06.png
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 09:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GustavG, hoschi, JM-TESLA und 8 Gäste