Lader prüfen

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Lader prüfen

von roads » 20. Mai 2018, 13:52

Ich habe jetzt auch nach etwa 6 Monaten Lader prüfen. Reset bringt nichts. Laden über Steckdose funktioniert also die Kiste oder Doppellader ist es nicht. Wie funktioniert der Austausch beim SeC? Bekommt man einen neuen und bringt den defekten mit?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1139
Registriert: 27. Mär 2015, 13:54
Wohnort: München

Re: Lader prüfen

von ronX » 20. Mai 2018, 15:14

roads hat geschrieben:Ich habe jetzt auch nach etwa 6 Monaten Lader prüfen. Reset bringt nichts. Laden über Steckdose funktioniert also die Kiste oder Doppellader ist es nicht. Wie funktioniert der Austausch beim SeC? Bekommt man einen neuen und bringt den defekten mit?

Nach Telefonsupport, Tesla mit Wallconnector verbunden ( die versuchen dann online auf die Box zu kommen ) wurde Defekt bestätigt. Es wurde per Paket neue Box geschicktt, die haben wir dann eins zu eins getauscht und die defekte in die Niederlande zurückgeschickt.
ModelX Auslieferung in September 2016.2xPowewall2, 2 Reservierungen für das M3.
Ladepark-Schildgen.
https://www.youtube.com/user/RW6609
https://www.instagram.com/modelxtour
https://www.facebook.com/LadeparkSchildgen/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 243
Registriert: 1. Jun 2016, 18:45

Re: Lader prüfen

von Passenger13 » 21. Jul 2018, 07:13

Mein Tesla Wall Connector scheint ein Problem zu haben. Sobald ich einstecke kommt „Lader prüfen“ und der Wall Connector zeigt rote Lampe. Das Promblem lässt sich Momentan nur mit 2 Reset am Connector beheben. Laut Servicecenter wird sich nächste Woche ein Spezialist bei mir melden und wird das Teil voraussichtlich dann tauschen. Am Tesla liegt es kaum, habe im Urlaub in Norwegen 8000 km gemacht und an keiner Ladestation so ein Problem gehabt.
Das Problem ist übrigens vor meinem Urlaub schon 3-4 aufgetreten. Auch ist das ursprünglich schwarze Kabel unterdessen mit einem weissen Belag überzogen. Das Kabel liegt nicht am Boden und die Ladestation ist in einer Garage. Nach einem Jahr ist dies schon etwas komisch.
Model S 90D, midnight grey, seit 5.7.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 11. Jun 2017, 14:59
Wohnort: Bonstetten (CH)

Re: Lader prüfen

von egn » 21. Jul 2018, 17:36

Bewege Mal das Kabel direkt hinter dem Typ2 Stecker. Bei mir war das Kabel auch nach einem Jahr defekt und die Station wurde getauscht.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 103 TKm
 
Beiträge: 3477
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Lader prüfen

von grizzzly » 21. Jul 2018, 22:19

Genau das Verhalten hatte ich auch mit meinem ersten WAllmount.
Dreh mal das Kabel um 360 Grad in die eine und die andere Richtung vor dem Einstecken.
Bei mir gungs mit der einen Richtung immer und mit der anderen nie. War letztendlich ein Kanelbruch iwo im Stecker. Wurde aber anstandslos getauscht.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1330
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Lader prüfen

von Passenger13 » 22. Jul 2018, 13:54

grizzzly hat geschrieben:Genau das Verhalten hatte ich auch mit meinem ersten WAllmount.
Dreh mal das Kabel um 360 Grad in die eine und die andere Richtung vor dem Einstecken.
Bei mir gungs mit der einen Richtung immer und mit der anderen nie. War letztendlich ein Kanelbruch iwo im Stecker. Wurde aber anstandslos getauscht.


Ich habe es ausprobiert und es ist bei mir auch so, 360 Grad gedreht und auf eine Seite geht es und auf die andere Seite nicht.
Model S 90D, midnight grey, seit 5.7.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 11. Jun 2017, 14:59
Wohnort: Bonstetten (CH)

Re: Lader prüfen

von grizzzly » 22. Jul 2018, 14:31

Dann bei Tesla anrufen.
Da gibt es eine extra Abteilung dafür. Die haben mir binnen 2 Tagen einen neuen WC geschickt und ihn nach der Ummontage dann paar Tage danach wieder abholen lassen.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1330
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Lader prüfen

von Andy » 6. Sep 2018, 20:53

Ich hab jetzt schon zum vierten Mal einen defekten Wallconnector. Aktuell rotes Licht beim Einstecken. Nach Reset oder Verdrehen des Kabels gehts dann.
Hat jemand von euch das Teil schon zwei Jahre am Stück in Betrieb?
Ich hab keine Lust mehr. Werde versuchen mein Geld zurückzubekommen und dann was anderes kaufen.
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 164tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 188tkm, ZOE seit 03/17 11tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 875
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47

Re: Lader prüfen

von MichiRedv » 7. Sep 2018, 00:20

Ich hatte einen Defekt bislang und das war auch ein Kabelbruch, bzw Wackelkontakt.
Das war nach knapp 8 Monaten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 783
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Lader prüfen

von grizzzly » 7. Sep 2018, 00:45

Ich hab jetzt grad den 2. Austausch. Aber mir wurde versichert das es eine neue Serie gibt die das jetzt nicht mehr hat

edit Schreibfehler bereeinigt... sorry gestern Abend ohne Brille am Handy
Zuletzt geändert von grizzzly am 7. Sep 2018, 11:31, insgesamt 1-mal geändert.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1330
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Teslaswiss und 4 Gäste