Homelink programmieren

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Homelink programmieren

von Yellow » 13. Jan 2016, 00:58

Wie wäre es denn, mal in die Bedienungsanleitung des Torantriebs zu schauen? ;-)
http://www.sommer.eu/tl_files/sommer/Se ... RevC_D.pdf

Auf Seite 19 wird die Anlernfunktion beschrieben.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8982
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Homelink programmieren

von Teslaitis » 13. Jan 2016, 01:14

Yellow hat geschrieben:Wie wäre es denn, mal in die Bedienungsanleitung des Torantriebs zu schauen? ;-)
http://www.sommer.eu/tl_files/sommer/Se ... RevC_D.pdf

Auf Seite 19 wird die Anlernfunktion beschrieben.


Sensationell! Überall gesucht und doch nicht gefunden. Danke danke für den tipp.

Jetzt muss ich nur noch den Funkempfänger in der Garage finden! Irgendwie finde ich den nicht... Schaue morgen früh nochmal...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Homelink programmieren

von Yellow » 13. Jan 2016, 08:36

Bitte :-)
Bei meiner Sommer Marathon sitzt der am Ende der Stange, auf der der Antrieb läuft.
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8982
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Homelink programmieren

von Teslaitis » 13. Jan 2016, 09:17

Yellow hat geschrieben:Bitte :-)
Bei meiner Sommer Marathon sitzt der am Ende der Stange, auf der der Antrieb läuft.

Hey yellow danke für deine hilfe...aaaaber diesen blöden funkempfänger finde ich nicht! Entweder wurde der so gut versteckt, damit niemand daran fuchteln kann oder ich bin zu blöd....(der auf dem foto ist es ja nicht oder?) kannst du mir mal bei gelegenheit bitte ein foto von deinem funkempfänger machen und hier reinstellen?! In der bedienungsanleitung ist immer nur ein teil des empfängers abgebildet.

ImageUploadedByTapatalk1452669451.576783.jpg

ImageUploadedByTapatalk1452669438.053613.jpg
ImageUploadedByTapatalk1452669438.053613.jpg (293.98 KiB) 799-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Homelink programmieren

von Yellow » 13. Jan 2016, 16:56

Teslaitis hat geschrieben:Hey yellow danke für deine hilfe...aaaaber diesen blöden funkempfänger finde ich nicht! Entweder wurde der so gut versteckt, damit niemand daran fuchteln kann oder ich bin zu blöd....(der auf dem foto ist es ja nicht oder?)

Doch ;)
Die Elektronik ist natürlich in dem grauen Kasten, aus dem der Stromstecker kommt (Teil 1):

Bild

Sommer tiga.JPG
Sommer tiga.JPG (90.5 KiB) 735-mal betrachtet



Teslaitis hat geschrieben:...kannst du mir mal bei gelegenheit bitte ein foto von deinem funkempfänger machen und hier reinstellen?!

Ich habe einen Sommer Marathon 800. Da gibt es diese graue Box nicht und die Elektronik sitzt am Ende der Antriebsschiene.
Bild

Suche in deinem "grauen Kasten" die Platine, die so aussieht und auf der der abgebildete Taster ist:

Sommer tiga Lerntaste.JPG
Sommer tiga Lerntaste.JPG (48.28 KiB) 735-mal betrachtet
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8982
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Homelink programmieren

von Yellow » 13. Jan 2016, 17:25

...ich bin mir nicht sicher, ob ich hier das richtige Foto gefunden habe aber ich vermute, dass die Lerntaste hier (von mir rot umrandet) sitzt:

Sommer tiga Lerntaste1.JPG
Sommer tiga Lerntaste1.JPG (62.77 KiB) 715-mal betrachtet
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8982
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Homelink programmieren

von Teslaitis » 13. Jan 2016, 17:59

Hmmm...also bei diesem kasten hats an der seite schon einen knopf..aber der ist ja von der sichtweite weit entfernt und den hab ich zum anlernen schonmal gedrückt...nur hats dann auch nicht funktioniert! Ich versuch das heute abend nochmal....[emoji106][emoji106][emoji106][emoji106]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Homelink programmieren

von Teslaitis » 13. Jan 2016, 17:59

Und danke nochmals für dein ausserordentliches bemühen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

Re: Homelink programmieren

von Yellow » 13. Jan 2016, 18:13

Gerne! Und denk dran: Du hast nur 10 Sekunden nach Drücken der Lerntaste, um beim Model S den nächsten Schritt (das Senden) auszuführen!
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (47.000 km, 249 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8982
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Homelink programmieren

von Teslaitis » 13. Jan 2016, 21:02

ImageUploadedByTapatalk1452711521.750669.jpg
ImageUploadedByTapatalk1452711521.750669.jpg (294.28 KiB) 642-mal betrachtet


Oh mann! Es funktioniert nicht! Hab beim steuergerät in den vorgegeben 10 sekunden auf den gelben knopf gedrückt und dann zurück im tesla (alles blitzschnell innert 10 sekunden!) auf weiter gedrückt. Alles gespeichert...aber wenn ich dann die grüne "home" taste drücke passiert genau nix! Ich verzweifle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 537
Registriert: 24. Mär 2015, 21:33

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ThomasHomburg und 8 Gäste