SuC fail

Technische Probleme und deren Lösung...

SuC fail

von Elektrinfizierter » 16. Feb 2017, 21:31

Während ich heute in Mühldorf geladen habe, bekam ich einen Anruf vom TESLA-Service, daß mein Wagen zur Wartung muss.

Hatte selber noch gar nicht mitbekommen, daß mein Wagen ein Problem hat. Nach dem Losfahren war folgende Meldung dort:

suc fail.jpg


Laden 3-phasig mit 16A geht noch, nur Chademo (interessiert mich eh nicht) und SuC (interessiert mich mehr!) geht nicht mehr. Termin in Feldkirchen ist am kommenden Montag.

Hat jemand von euch ähnliches erlebt? (habe - ehrlich gesagt- noch nicht im Forum nach einer solchen Meldung gesucht). Und wenn ja:

Wie lange dauert der Check / Austausch?
Was ist überhaupt defekt?


Freue mich über Rückmeldungen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>82.090 km - 242 Wh/km (Stand: 25.06.2018) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 25. Mär 2016, 07:33
Wohnort: Erdinger Landkreis
Land: Deutschland

Re: SuC fail

von Guillaume » 16. Feb 2017, 23:26

Klingt danach, dass Du einen neuen Ladeport bekommst. Bei den alten gab es wohl Probleme mit Haarrissen und eindringender Feuchtigkeit, wenn ich micht recht erinnere.
Ich weiß aber auch nicht genau, welche Ladeports welches Baujahrs davon betroffen sind.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3483
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10
Land: Deutschland

Re: SuC fail

von Merlin » 17. Feb 2017, 08:57

Der Hersteller weiß von dem Problem noch vor dem Kunden ... welche Marke kann das auch? ;)
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 487
Registriert: 3. Mai 2016, 15:17
Land: Oesterreich

Re: SuC fail

von Leto » 17. Feb 2017, 08:58

Merlin hat geschrieben:Der Hersteller weiß von dem Problem noch vor dem Kunden ... welche Marke kann das auch? ;)


VW, nur wollten sie es dem Kunden nicht sagen :twisted:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30
Land: Deutschland

Re: SuC fail

von Merlin » 17. Feb 2017, 09:13

Leto hat geschrieben:
Merlin hat geschrieben:Der Hersteller weiß von dem Problem noch vor dem Kunden ... welche Marke kann das auch? ;)


VW, nur wollten sie es dem Kunden nicht sagen :twisted:


VW ist eben deutlich progressiver: die bauen Fehler (Abgasregelung) wissentlich ein :lol: :lol: :lol:
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 487
Registriert: 3. Mai 2016, 15:17
Land: Oesterreich

Re: SuC fail

von Mansaylon » 17. Feb 2017, 09:17

Nun ja.... die Meldungen im Tesla sind auch eher rudimentär und machen einem eher nervös als sie wirklich hilfreich wären.
Gerade vor kurzem hatte ich wieder mal die Meldung 'Fahrerassistenz-Funktionen nicht verfügbar', doch woher genau das Problem kommt, sieht man leider nicht.... ein reboot brachte nichts.... nachdem ich das Fahrzeug verlassen hatte und etwas später wieder kam, war der Fehler weg.
Mir fehlt da einfach ein anständiges Error-Log.

Selbst Windoof liefert meist zu den Fehlern irgend ein kryptischer Code, den man wenigstens nachgooglen kann.

@Elektrinfizierter: So so.... bei 89kmh im Autopilot die Hände nicht am Lenkrad um ein Foto zu machen.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: SuC fail

von fabbec » 17. Feb 2017, 10:34

Merlin hat geschrieben:Der Hersteller weiß von dem Problem noch vor dem Kunden ... welche Marke kann das auch? ;)

Bmw hat genauso onbord Diagnose :-) die rufen auch an und klären zB bei Service einen Termin ab!

Das CHAdeMO nicht funktioniert liegt daran das dir die DC Ladung deaktiviert worden ist
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: SuC fail

von Dane » 17. Feb 2017, 11:00

Ich konnte auch nicht DC laden. Bei mir wurde der Ladeport gewechselt. Nun ist wieder alles i.O.
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015
http://ts.la/daniel1296
 
Beiträge: 333
Registriert: 3. Jan 2016, 20:39
Land: Schweiz

Re: SuC fail

von Elektrinfizierter » 25. Feb 2017, 06:07

Das war die Reparatur:

sucfail.jpg


Donnerstag, 16.02.: Problem entstanden
Montag, 20.02.: Wagen zum SeC, gleichwertigen Loaner erhalten
Dienstag, 21.02.: eigenen Wagen kostenlos repariert wieder abgeholt

SeC: Feldkirchen

Service: hervorragend
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
P90DL (2/16) in Titanium (!), 21" Turbine grau, Pano, Leder, Carbon, Ultra HighFi, SubZero, AP, Premium Interieur, Air
TESLA 2 =>82.090 km - 242 Wh/km (Stand: 25.06.2018) [TESLA 1 => 32.100 km]
Model3 reserviert am 14.04.16
____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Benutzeravatar
 
Beiträge: 289
Registriert: 25. Mär 2016, 07:33
Wohnort: Erdinger Landkreis
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste