12 V Batterie warten

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: 12 V Batterie warten

von Manitux » 21. Mär 2017, 08:47

Mir kommt das fast so vor, als ob das 12V BMS nicht ganz richtig arbeitet. Sowas hatten wir früher auch öfters mit USVs. Die Batterien selbst waren meist unschuldig.
Dass so viele Batterien "out of spec" sind, ist ungewöhnlich. Da ist es eher so, dass sie am "spec margin" betrieben werden.

Und dass man die Meldung nicht einfach quittieren kann (meinetwegen nach jedem Start), stört ganz heftig - die verdeckt sogar die Infoleiste beim Laden. Vllt sollten wir ein bisschen "deutsche Ergonometrie" in die Entwicklung einstreuen ;)
Die anderen sind nur beim tanken schneller, oder über 213 km/h
 
Beiträge: 31
Registriert: 12. Mär 2015, 21:16
Wohnort: Friedberg (Bayern)
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von frank.pigge » 21. Mär 2017, 09:39

An meinem P85+ wurde der Batteriewechsel in Frankfurt stressfrei und ohne Wartezeit erledigt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1839
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von Manitux » 22. Mär 2017, 23:01

Von Frankfurt kam auch spontan die Reaktion auf meine Störungsmeldung (nachdem ich dem AB der 0800er Nummer mein Problem geschildert hab).
Die nette Dame konnte mir sogar erklären, was da passiert sein könnte. Meinte aber, dass ihr SeC wohl nicht zuständig sei, aber sie informiert München. Die sollten sich dann "kurzfristig" bei mir melden.

Das ist jetzt 2 Tage her, gemeldet hat sich aus München bisher Niemand :(
Die anderen sind nur beim tanken schneller, oder über 213 km/h
 
Beiträge: 31
Registriert: 12. Mär 2015, 21:16
Wohnort: Friedberg (Bayern)
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von wp-qwertz » 4. Jun 2017, 14:57

heute mir mir aufgeploppt. mx kein halbes jahr alt bzw. gerade erst ein halbes jahr (bei mir nur noch nicht ganz ein halbes :D)
schade, dass ich die nicht einfach mit etwas fahren wieder aufladen kann... oder geht das?
oder warum wird die nicht einfach mit geladen, wenn ich das MX lade? müsste doch irgendwie gehen, mit gedrosseltem strom...

ich melde mich mal im dorf am rhein.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2881
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 12 V Batterie warten

von ensor » 4. Jun 2017, 20:20

Natürlich wird die 12V Batterie ständig bei Bedarf geladen - sonst wäre sie sicher nach 1 Tag leer.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3590
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von wp-qwertz » 4. Jun 2017, 21:02

ok. und warum muss die dann nach nem halben jahr getauscht/ gewartet werden?
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2881
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 12 V Batterie warten

von teslacharger » 5. Jun 2017, 16:07

Weil sie wohl (Vermutung anhand der Beobachtungen hier im Thread) nicht die beste bzw. eine schwankende Qualität haben, der Tesla mit seinen vielen Verbrauchern immer gut an ihr nuckelt und sie wohl etwas klein dimensioniert ist. Bei dem einen hält sie länger, bei dem anderen weniger lange...ist leider eine Schwachstelle bei S/X.

Bei uns mit 8 Monaten bisher kein Problem...
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2009
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von trimaransegler » 5. Jun 2017, 16:18

Meine hat ja auch erst nach drei Jahren und 210000 km überhaupt mal sich gemeldet, FAOLAN wurde aber auch täglich gefahren. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5432
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: 12 V Batterie warten

von Mansaylon » 5. Jun 2017, 18:56

Meine kam ja auch schon nach 4 Wochen.... und da sie ja nicht liefern konnten 6 Wochen später wieder die Meldung. Erst anfangs Frühjahr wurde dann endlich die Batterie getauscht.
Wenn man wenigstens die nervende Anzeige selber wegmachen könnte.

Im Winter kann man das ja noch nachvollziehen... denn wenn diese Batterien sehr kalt werden, kann die vorgegebene Minimalladung schon mal unterschritten werden (bei dieser minderen Qualität). Dass aber jetzt in der warmen Zeit eine Batterie so kurz nach Autokauf schwächelt, ist schon sehr bedenklich und fördert das Vertrauen auch nicht unbedingt.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: 12 V Batterie warten

von wp-qwertz » 5. Jun 2017, 21:05

mir will einfach nicht in den sinn, dass es technisch sehr einfach wäre, diese beim fahren, rekuperieren, laden wieder aufzuladen. schade. wirklich :!: ich glaube, dass das kein zauberwerk wäre. aber bin da kein fachmann sonder einfach nur romantiker :lol:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2881
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste