Geht der denn nie richtig aus?

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von TeeKay » 18. Nov 2016, 15:24

Rkronemann hat geschrieben:solange der schlüssel in reichweite ist bleibt die musik an bzw, geht wieder an

Bei mir geht alles aus, sobald alle Türen geschlossen sind. Steig ich aus, schließe die Fahrertür, ist alles aus. Öffne ich dann die Hintertür, um meine Jacke zu holen, gehen die Musik und Displays wieder an. Das ist meiner Meinung nach auch das normale, zu erwartende Verhalten des Autos.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von raven » 18. Nov 2016, 17:21

Das scheint ein Fall für das SeC zu sein. Normalerweise geht alles aus.
Ich würde mir mal einen Zeitpunkt merken, wo sowas aufgetreten ist und dann im SeC anrufen. Die sollen sich mal die Logs ziehen und nachsehen was da faul ist. So brauchst du nicht direkt hinzufahren.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 825
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von thebigo » 18. Nov 2016, 17:32

Liegt höchstwahrscheinlich an der Base vorne.
Grüner P85 mit AP, eine echte Rarität...

Hab ein Buch (Science-Thriller) geschrieben: https://der-kristall.de
 
Beiträge: 468
Registriert: 8. Okt 2014, 08:40
Wohnort: Rheinbreitbach
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von ChrisKing » 18. Nov 2016, 17:51

Mach mal einen RESET der beiden Rechner. Beide Scrollräder am Lenrad gedrückt lassen bis der Bildschirm neu startet und das Tesla Logo sichtbar wird.

Dann die beiden oberen Tasten am Lenkrad bis nach dem schwarz werden das Tesla Logo auf dem Tach wieder erscheint.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von Dane » 18. Nov 2016, 21:33

Und wo ist dein Zweitschlüssel?
Tesla Model S 85D | VIN **0.000 | 2015
http://ts.la/daniel1296
 
Beiträge: 333
Registriert: 3. Jan 2016, 21:39
Land: Schweiz

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von univ » 18. Nov 2016, 21:45

Dane hat geschrieben:Und wo ist dein Zweitschlüssel?

Selbst wenn der im Auto wäre, sollte alles ausgehen, wenn niemand mehr drin sitzt. Oder?
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 465.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 47.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2329
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von ensor » 18. Nov 2016, 22:28

Also wenn wirklich Musik, Licht, Klima, etc. anbleiben, obwohl niemand mehr im Auto sitzt und alle Türen geschlossen wurden, dann sollte es dein SeC mal überprüfen. Vllt. funktioniert die Sitzerkennung im Fahrersitz nicht richtig.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3612
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von Melanippion » 18. Nov 2016, 22:41

Chris King hat geschrieben:Mach mal einen RESET der beiden Rechner. Beide Scrollräder am Lenrad gedrückt lassen bis der Bildschirm neu startet und das Tesla Logo sichtbar wird.

Dann die beiden oberen Tasten am Lenkrad bis nach dem schwarz werden das Tesla Logo auf dem Tach wieder erscheint.

Gehen Daten wie Trips, Favoriten verloren beim Reset?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1457
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22
Land: Deutschland

Geht der denn nie richtig aus?

von ChrisKing » 18. Nov 2016, 23:56

Nein. Es geht nichts verloren. Vielleicht ist reset der falsche Begriff. Erzwungener Neustart oder Reboot beschreibt es besser denke ich.

Solltest du es während eines Trips machen, denke ich, dass dieser sich zurücksetzt. Aber es werden keinerlei Einstellungen, Favoriten oder dein Trip A oder B gelöscht.

Das machen hier viele bei allen möglichen Problemchen.


Edit: die Gemeinde schwört zum Beispiel drauf, dies nach einem Software Update zu tun, oder wenn es Probleme mit dem Mobilfunk gibt, usw.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Geht der denn nie richtig aus?

von CarstenM » 19. Nov 2016, 00:01

thebigo hat geschrieben:Liegt höchstwahrscheinlich an der Base vorne.

Denke ich auch. Seit 8.0 bleibt die Musik (und damit wahrscheinlich auch die Heizung) an, wenn jemand auf dem Beifahrersitz ist.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2494
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste