Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse!?

Technische Probleme und deren Lösung...

Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse!?

von P85 » 5. Sep 2016, 21:36

Habe heute wegen einer Schraube im SeC einen neuen ContiSport Contact 5P Silent vorne rechts aufgezogen bekommen.

Jetzt meine Frage : nach langen hin und her überlegen ob ich zwei oder nur einen nehme habe ich mich für einen entschieden und auch der Techniker meinte es wäre noch Ok.

Alle anderen 3 Reifen haben 5mm der neue 8mm - wobei die "alten" erst seit Übergabe des Tesla Ende Juli 2015 erst knapp etwas mehr als 1 Saison gefahren wurden und noch wirklich sehr gut aussehen!

Nun bin ich nach etwas nachlesen/Recherche im WWW etwas ins grübeln gekommen ob ich nicht doch besser hätte gleich paarweise tauschen sollen ?

Wobei der Reifenpreis vom SeC mit 489,- exkl. Montage pro Stk. schon sportlich war :o

Gibt es da größere Probleme oder Erfahrungen dazu, sollte ich lieber den vorderen linken jetzt doch noch tauschen ?
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1771
Registriert: 26. Apr 2014, 19:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

Re: Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse

von segwayi2 » 5. Sep 2016, 22:18

ich hatte bei meiner zweiten Schraube hinten Rechts auch diese Differenz und nicht beide getauscht. Kein Problem. Ich merke jedenfalls nix.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
280.000 km
Vers.: 2019.28.2
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8490
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse

von AxelM » 6. Sep 2016, 01:02

Die Profiltiefe im Bereich oberhalb kritischer Werte (> 4 mm) ist eigentlich nur bei (stark) nasser Fahrbahn wichtig. Je tiefer das Profil, desto besser kann der Reifen bei Regen und höherer Geschwindigkeit das Wasser verdrängen (Transportkanäle für das Wasser sind größer).

Solange keiner der Reifen unter eine kritische Profiltiefe kommt (typischerweise 3-4 mm), macht es bei trockener Fahrbahn kaum Unterschied. Allenfalls der Abrollumfang ist verschieden. Möglicherweise bemerken das elektronische Assistenzsysteme und reagieren darauf.

Kurz zusammengefasst: Bei richtig nasser Straße trägt es Dich in Linkskurven später raus als in Rechtskurven bzw. Dein Auto schwimmt bei Aquaplaning rechts später auf als links.
Zuletzt geändert von AxelM am 6. Sep 2016, 07:34, insgesamt 1-mal geändert.
S75D (2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 580
Registriert: 2. Feb 2016, 00:45
Land: Deutschland

Re: Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse

von pollux » 6. Sep 2016, 06:16

Seh es dch einfach positiv.
Du hast jetzt einen Reifen mit 8mm statt 5mm Profil. Der hält bei drohendem Aquaplaning etwas länger Kontakt zur Straße und rettet Dir damit vielleicht den Arsch ;)
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2961
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Reifen mit unterschiedlicher Profiltiefe auf einer Achse

von P85 » 6. Sep 2016, 21:21

Habe heute beim Fahren auch bei Regen nochmal drauf geachtet und ich würde meinen das der Tesla kein anderes Fahrverhalten hat, zum Glück :D

Können durch den Unterschiedlichen Reifenumfang , technisch Verschleiß oder defekte enstehen ?
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1771
Registriert: 26. Apr 2014, 19:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste