Meine heutige Katastrophe

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Meine heutige Katastrophe

von Guillaume » 11. Jan 2017, 07:32

Mgl. Lösungen: Frau anrufen, Tesla App installieren lassen und Auto aufschließen lassen.
Ich meine sogar gelesen zu haben dass der Tesla Service einem helfen kann nach Identifikation. Wobei ich das eher kritisch sehe im Hinblick auf Missbrauch.
Model S 85 252.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3338
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von Ollinord » 11. Jan 2017, 07:53

Guillaume hat geschrieben:Mgl. Lösungen: Frau anrufen, Tesla App installieren lassen und Auto aufschließen lassen.
Ich meine sogar gelesen zu haben dass der Tesla Service einem helfen kann nach Identifikation. Wobei ich das eher kritisch sehe im Hinblick auf Missbrauch.


Keine gute Lösung in meinem Fall, weil das MS keinen Empfang hatte
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1790
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von Guillaume » 11. Jan 2017, 08:00

Dann kam natürlich alles zusammen ;-)
Model S 85 252.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3338
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von rachid » 11. Jan 2017, 09:40

Ollinord hat geschrieben:
Guillaume hat geschrieben:Mgl. Lösungen: Frau anrufen, Tesla App installieren lassen und Auto aufschließen lassen.
Ich meine sogar gelesen zu haben dass der Tesla Service einem helfen kann nach Identifikation. Wobei ich das eher kritisch sehe im Hinblick auf Missbrauch.


Keine gute Lösung in meinem Fall, weil das MS keinen Empfang hatte

Für den Fall empfehle ich prophylaktisch einen wlan Hotspot im handy zu konfigurieren und im Tesla einzustellen.
Im Problemfall Hotspot an und hoffen, dass der Wagen sich verbindet.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von Andi-E » 11. Jan 2017, 14:12

Und wo soll das Handy da unten sein Netz herkriegen?
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1066
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von Kalocube » 11. Jan 2017, 14:16

Andi-E hat geschrieben:Und wo soll das Handy da unten sein Netz herkriegen?


Dagegen hilft nur WLAN in der Garage, dieses Upgrade hat unsere Garage auch extra für den Tesla bekommen... ;)
Tesla MY P reserviert
Tesla MS 75D, 09/16 Bild
BMW i3 94Ah, 07/16 Bild
Smart 42 ED Coupé 451, 11/13 Bild
PV-Anlage - Angebotsphase
Benutzeravatar
 
Beiträge: 297
Registriert: 7. Mär 2016, 10:36
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Meine heutige Katastrophe

von janbo » 11. Jan 2017, 14:22

Andi-E hat geschrieben:Und wo soll das Handy da unten sein Netz herkriegen?


DAS Handy stellt ja eine WLAN Verbindung zum TESLA her, da beides VORHER schon konfiguriert war. Ich denke dies ist gemeint.
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1256
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Meine heutige Katastrophe

von JazzGitarre » 13. Jan 2017, 23:26

Ich bekomm in drei Wochen mein Model S und beim Durchlesen euer Beiträge stellt sich jetzt eine Frage für mich: wenn ich in einer Waschstraße die das Auto voranschiebt und man nicht sitzen bleiben kann, den Wagen wäscht, was muss ich beachten?
Parkbremse per Screen abschalten, so weit OK. Und wohin jetzt mit dem FOB? Muss ich den im Auto lassen, oder kann ich den mitnehmen? Oder einen im Auto lassen und sicherheithalber einen zweiten Schlüssel mitnehmen? Und warum schließt sich das Auto überhaupt ab, wenn der FOB drin ist?
Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black 2017 mit FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich

Re: Meine heutige Katastrophe

von HJF » 14. Jan 2017, 00:24

Eine Waschstrasse, bei der ich nicht sitzen bleiben kann? Ich wage mich nicht mal in eine Waschstrasse, bei der ich sitzen bleiben *darf* [emoji32]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
S85 in Brown! Live seit Silvester 2014! (AP1)
4 1/2 Jahre = 198'090 km, 188 wh/km
9.0 2019.28.3.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 776
Registriert: 25. Nov 2014, 17:29
Wohnort: Uitikon
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Meine heutige Katastrophe

von ensor » 14. Jan 2017, 00:30

Ich würde in einem solchen Fall auf jeden Fall den Tow-Mode (Abschleppmodus) aktivieren, sonst geht die Parkbremse beim Aussteigen rein. Wie das mit dem Fob ist... Hm, ich weiß nicht, ob es schadet, wenn sich der Wagen abschließt. Zur Sicherheit kannst du auch einfach nach dem Aussteigen den Wagen manuell mit denn Knopf auf der Oberseite des Keyfobs aufschließen - dann schließt sich der Wagen nicht bei Entfernung von alleine ab und bleibt offen. Denke aber nicht, dass das Einfluss auf den Tow-Mode hat.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3552
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blackiii2000, blumewirt, Google [Bot], Happy, M18, Stela, Tesla17 und 9 Gäste