Touchscreen muss gewartet werden

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Touchscreen muss gewartet werden

von ctr » 23. Aug 2016, 11:04

Healey hat geschrieben:Ein Freund hatte mal einen kaputten Touchscreen. War im Ausland nicht lustig, er konnte auch nur noch am SUC laden. Die zu finden war dann aber gar nicht so einfach.

Sorry für OT, aber wieso dass denn? Man kann doch durch langes Keyfob-drücken (am Heck) sowohl den ChargePort öffnen, als auch entriegeln?!?
S85D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 932
Registriert: 8. Okt 2014, 21:08
Land: Deutschland

Re: Touchscreen muss gewartet werden

von Ollinord » 23. Aug 2016, 11:27

Hängt vielleicht davon ab was nun am Touchscreen/Rechner nicht geht. Bei mir ging ja die komplette Anzeige, nur ich konnte nichts bedienen (Touchfunktion eingefroren). Somit wäre die Ladung sicherlich gegangen. Wenn natürlich ein größerer Fehler vorliegt, kann es ja sein, das AC-Ladung nicht richtig umgesetzt werden kann und darum nur Gleichstrom geladen wird...
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1867
Registriert: 5. Dez 2015, 07:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Touchscreen muss gewartet werden

von Beatbuzzer » 23. Aug 2016, 11:37

Ollinord hat geschrieben:So, mein Touchscreen läuft wieder. Was war es? Ich habe auf Anweisung des SEC Norderstedt die beiden USB Sticks gezogen und dann nochmal einen Reset gemacht, und....alles i.o.
Sobald andere Dateien als Musik auf dem Stick sind, kann es zu Abstürzen kommen, ich habe aber nur eine leeres Verzeichniss und dann noch zwei Verzeichnisse mit jeweils MP3 Musik drauf gehabt... :o
Weiß jemand mehr was das System alles so kollabieren lässt?

Bei mir hat mal ein sterbender USB-Stick ähnlich mysteriöse Effekte ausgelöst. Da bootete der Screen manchmal gar nicht, oder blinkte abwechselnd schwarz/weiß vor sich hin. Zufällig in dem Zeitraum ging auch sporadisch immer mal das Handschuhfach von selbst auf...nachdem die Musik dann auch Aussetzer bekam, hab ich mal den Stick gewechselt und damit waren dann auch die anderen Probleme weg.

Eine Erklärung dazu kann ich Dir auch nicht wirklich bieten. Schreibe zwar schon öfters mal das ein oder andere Programm auf/für verschiedene Plattformen, würde mich deshalb aber noch nicht als versierten Programmierer mit Ahnung bezeichnen ;)

ctr hat geschrieben:Sorry für OT, aber wieso dass denn? Man kann doch durch langes Keyfob-drücken (am Heck) sowohl den ChargePort öffnen, als auch entriegeln?!?

Diese Funktion gibt es aber noch nicht immer. Das Model S ist ja nun schon ein paar Tage länger auf den Straßen ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4439
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Touchscreen muss gewartet werden

von Healey » 24. Aug 2016, 21:53

ctr hat geschrieben:
Healey hat geschrieben:Ein Freund hatte mal einen kaputten Touchscreen. War im Ausland nicht lustig, er konnte auch nur noch am SUC laden. Die zu finden war dann aber gar nicht so einfach.

Sorry für OT, aber wieso dass denn? Man kann doch durch langes Keyfob-drücken (am Heck) sowohl den ChargePort öffnen, als auch entriegeln?!?

Es ist so wie Ollinord geschrieben hat, aus irgendeinem Grund ging keine AC Ladung mehr. Abgesehen davon war er in Deutschland ohne Ladekarte unterwegs.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10501
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Kellergeist2, struppi und 7 Gäste