Und auf einmal möchte es gewartet werden...

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von slartibartfas » 2. Feb 2016, 00:03

Wo ruft man eigentlich in so einem Fall an? Die Roadside Assitance oder im SeC?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 19. Aug 2015, 21:46
Wohnort: Dresden

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von frank.pigge » 2. Feb 2016, 00:40

In meinem Fall waren es Irritationen der vielen Sensoren durch hohe Durchdrehgeschwindigkeit der Hinterräder auf Schnee und Eis. Tauchte nie wieder auf.
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27. Sep 2014, 23:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von Franko30 » 2. Feb 2016, 08:34

Aha! Danke für die Info.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4044
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von Chris King » 2. Feb 2016, 08:42

frank.pigge hat geschrieben:durch hohe Durchdrehgeschwindigkeit der Hinterräder auf Schnee und Eis.


[emoji1]hattest du Spaß? [emoji106]
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2523
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von frank.pigge » 2. Feb 2016, 08:51

Erst Angst, weil ich 2x nur mit fremder Manneskraft wieder ins vorwärts Rollen kam, statt 1x mit dem rechten Hinterrad im Graben zu übernachten und 1x die Fahrbahn quer, nach rückwärts runterrutschen, zu versperren... - danach wandelte sich die Angst in echten Spaß... Ich wusste bisher auch nicht wie ich es schaffen kann innerhalb von 2-3 Km den Akku 1/4 leer zu saugen...[emoji41]
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1776
Registriert: 27. Sep 2014, 23:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von marcel » 2. Feb 2016, 11:39

slartibartfas hat geschrieben:Wo ruft man eigentlich in so einem Fall an? Die Roadside Assitance oder im SeC?

Als ich mal Fehlermeldungen hatte, rief ich das SeC an, welches mir mitteilte, ich soll die Hotline anrufen, da diese mehr Zugriff aus der Ferne haben, als im SeC.
MS bestellt: Ende Mai 2014 /VIN: 49xxx
Fahre das MS seit 27. November 2014
Bild
Firma: studer + raimann ag / ILIAS E-Learning
 
Beiträge: 629
Registriert: 22. Apr 2014, 15:10
Wohnort: Burgdorf

Re: Und auf einmal möchte es gewartet werden...

von mario » 2. Feb 2016, 14:35

Ich hatte aufgrund der Uhrzeit auch die Roadside Assistance angerufen - gut zu wissen, dass das auch sonst in solchen Situationen hilfreicher ist als das SeC.

Bisher ist die Meldung bei mir nicht wieder aufgetaucht, ich hoffe also auch auf ein temporäres Problem. Am Ende ist es halt ein Computer, da weiss man nie ;)
S85 seit 09/2015
B250e seit 10/2017
 
Beiträge: 580
Registriert: 27. Mai 2015, 07:32
Wohnort: München

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChrEgger und 7 Gäste