Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von Sethach » 13. Aug 2019, 19:49

Danke, das bringt mich weiter. Bei mir ist das komplett zu, überhaupt keine Lüftungsöffnungen.
Du hast die komplette MCU ausgebaut, um die Öffnungen einzubringen?
Tesla Model S P85. (10.2018 - )
Nissan Leaf 30 kWh (06.2018 - )
 
Beiträge: 92
Registriert: 31. Aug 2018, 17:37
Land: Deutschland

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von Cupra » 13. Aug 2019, 20:21

Glaub ich muss da auch das Fach mal raus machen.. steht hier sicher irgendwo wies geht :)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.28.3.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3793
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von Werner22 » 13. Aug 2019, 21:08

Einfach rausclipsen, wenst ne mittelkonsole hast machst sicher in die blende krazer ;)
P85+ pre-ap
Vater ModelX 75D 2018
Mutter Model3 2019
 
Beiträge: 170
Registriert: 17. Mai 2018, 00:37
Land: Oesterreich

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von Cosmo » 13. Aug 2019, 21:21

Sethach hat geschrieben:Danke, das bringt mich weiter. Bei mir ist das komplett zu, überhaupt keine Lüftungsöffnungen.
Du hast die komplette MCU ausgebaut, um die Öffnungen einzubringen?


Nein, die MCU war raus um den Chip zu tauschen
Bei der Gelegenheit konnte ich aber besser sehen wo die Lüfter sitzen und wie es dahinter aussieht.
Das Plastikteil in dem die Löcher sind kann man ausbauen (wenn die MCU raus ist)
Hab es, weil ich faul bin, in den Lasercutter gelegt.
S85 AP1 2014 183.000km 2018.50.6
 
Beiträge: 446
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von Cosmo » 13. Aug 2019, 21:37

Etwas völlig unnützes
Die 3D Datei (STL) für einen kleinen Aufbewahrungsbehälter für den emmc. Zum selber drucken im 3D Drucker.
Sowas passiert wenn ich nachts nicht schlafen kann und muss noch etwas machen.

Als Aufbewahrung, oder Schutz beim Versenden
Dateianhänge
pic.jpg
Halter emmc 153.stl.zip
(1.61 KiB) Noch nie heruntergeladen
S85 AP1 2014 183.000km 2018.50.6
 
Beiträge: 446
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von goetzingert » 14. Aug 2019, 13:07

Läuft die MCU1 jetzt auch flotter?
 
Beiträge: 516
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von tornado7 » 14. Aug 2019, 13:25

Zumindest das Throttling (auf 70% der Rechenleistung?) bei Überhitzung sollte mit verbesserter Belüftung ja nur noch sehr selten auftauchen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3069
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von goetzingert » 14. Aug 2019, 13:45

Ich frag mich generell was mit der MCU nicht stimmt. Ich glaub mein Pentium 2 aus 1999 war schneller. Zumindest lief da Unreal drauf und nicht nur Schach und 8 bit Spiele.

Ich hab letztens bei LTE 15 Minuten gebraucht um eine Navigation in abetterrouteplanner anzustarten. Alleine die Eingabe Start/Ziel braucht ja schon länger als 5 minuten bis alle Buchstaben die man so gedrückt hat mal erscheinen.

Neben dem Browser ist ja auch die Anzeige der Karte der pure Graus. Ich glaub der Pentium 2 mit Linux wäre da noch besser.
 
Beiträge: 516
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von tornado7 » 14. Aug 2019, 15:12

Mich dünkt ebenfalls, dass das lausig ist. Das war doch mal schneller.

Ein Beispiel: Die aktuelle Software hat ja ein Feature (oder ist's ein Bug?) dass wenn man manuell auf der Karte herumzoomt, dieser zurechtgelegte Ausschnitt nach etwa 10-20 Sekunden wieder zurück zur automatischen Ansicht wechselt, ob man will oder nicht. Diese Zeit reicht in der allermeisten Fällen nicht mal mehr, um die Karte und zum Schluss auch die Verkehrsdaten zu laden. Das kann's ja echt nicht sein. Genau wegen solcher Sachen regen mich die ganzen im Programmieren von Kinderspielen absorbierten Personalressourcen auch dermassen auf.

Ich hab hier ein Billigst-Tablet mit Android 4 liegen. Das ist definitiv flüssiger als das 2500-EUR-Teil im Tesla.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3069
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Emmc fail - Wie viele hier hatten das Problem ?

von goetzingert » 14. Aug 2019, 15:23

Schlimmer der Firefox auf einem Raspberry 1 läuft tausendmal flüssiger und das ist kein Quadcore. Ich weiß nicht was die Entwickler machen, aber da läuft einiges schief.
 
Beiträge: 516
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Fonse und 8 Gäste