Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von Need » 8. Nov 2018, 18:07

Stellt Tesla in diesen Fällen eigentlich einen Leihwagen?


Wenn man noch innerhalb der Garantie ist ja. Nach 4 Jahren oder 80tkm gibts nichtsmehr.
Bin gestern im SEC beim Service gestrandet weil ich das auch nicht wusste.
Hab etliche Stunden einer Kübelpflanze beim Wachsen zusehen dürfen bis der Wagen fertig war.
Wollte eigentlich mit nem Loaner gleich wieder heim...

Bei so heftigen Defekten gibts vielleicht mehr Kulanz.
Andererseits bei anderen Marken gibts sowas generell fast nie. (hatte nur bei Nissan immer einen Loaner wenn mein Zetti Inspektion hatte)
... einen Tesla bestellt man hier: http://ts.la/martin34097 und bekommt 6 Monate Free Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1223
Registriert: 24. Sep 2017, 21:17

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von JFC » 8. Nov 2018, 19:32

Mir wurde ein Diesel A6 mit Villaisstattung gestellt von externer Autovermietung. Die entschuldigten sich, kein gleichwertiges Auto anbieten zu können.
 
Beiträge: 15
Registriert: 27. Apr 2018, 08:03

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von JFC » 8. Nov 2018, 19:35

Hab genau das den SC in Groningen gefragt, Ersatzwagen ist nur umsonst, wenn es ein Garantiefall sein sollte
 
Beiträge: 15
Registriert: 27. Apr 2018, 08:03

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von masadanona » 8. Nov 2018, 20:11

Das hat Tesla erstklassig abgewickelt. Schon während ich am Pannenstreifen ausgerollt bin, hat der Tesla-Supervisor einen Abschlepper ins SC organisiert und als wir dort ankamen, wurde uns ein neuer Audi A4 Avant (leider kein Tesla) zur Verfügung gestellt, mit dem wir seither fahren. Die Kosten gehen komplett auf Tesla, teotzdem kann ich es nicht erwarten, wieder in meinem BluTaiga zu sitzen.
Opel Ampera 2014 - 2018
Tesla Model S 70d „BluTaiga“ ab 7/2018
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Sollte jemand einen Tesla kaufen und dabei sparen wollen, kann er gerne meinen Link https://ts.la/martin36583 verwenden.
 
Beiträge: 72
Registriert: 11. Jan 2018, 18:18
Wohnort: Tirol

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von janbo » 8. Nov 2018, 21:02

Need hat geschrieben:
Stellt Tesla in diesen Fällen eigentlich einen Leihwagen?


Hab etliche Stunden einer Kübelpflanze beim Wachsen zusehen dürfen bis der Wagen fertig war.


Großartig
S85D, 29.09.15, VIN 95xxx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 968
Registriert: 1. Okt 2015, 11:31
Wohnort: Ostsee

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von hakael » 8. Nov 2018, 21:39

Also bei mir war 2x der Motor vorne hinüber inklusive irgendeinem Kabel. Gab bei mir auch ein Schlag/Schläge...vorallem beim rekuperieren hat es extrem ungünstig geklungen/angefühlt und beim beschleunigen fühlt es sich so an, als ob da nurnoch 10% Zahnräder intakt sind und er jedes mal einen kleinen Satz gemacht hat...
Meiner war im Berliner SeC jeweils nach einer Woche wieder fit.

Ich drücke die Daumen
Tesla Model S 100D
AP 2
Premium Paket
21 Zoll Felgen
Schwarzer Innenraum - Karbondekor
Schiebedach

https://ts.la/pierre80925 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung - halbes Jahr
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Apr 2018, 18:34

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von sustain » 9. Nov 2018, 09:09

Need hat geschrieben:
Stellt Tesla in diesen Fällen eigentlich einen Leihwagen?


Wenn man noch innerhalb der Garantie ist ja. Nach 4 Jahren oder 80tkm gibts nichtsmehr.
Bin gestern im SEC beim Service gestrandet weil ich das auch nicht wusste.
Hab etliche Stunden einer Kübelpflanze beim Wachsen zusehen dürfen bis der Wagen fertig war.
Wollte eigentlich mit nem Loaner gleich wieder heim...

Bei so heftigen Defekten gibts vielleicht mehr Kulanz.
Andererseits bei anderen Marken gibts sowas generell fast nie. (hatte nur bei Nissan immer einen Loaner wenn mein Zetti Inspektion hatte)


Wenn du einen Schaden an der DU oder Batterie hast, greift diese Garantie (8Jahre, unbegrenzte Kilometer) und du bekommst ein Loaner auch wenn die Fahrzeuggarantie abgelaufen ist. Für alle anderen Schäden nach Ablauf der Fahrzeuggarantie natürlich nicht mehr, zumindest nicht kostenfrei.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.42.2 19e7e44/AP2
 
Beiträge: 2329
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von Schutzschi » 9. Nov 2018, 16:25

Also mir wurden mal 100 Euro pro Tag füt einen Tesla-Loaner genannt (außerhalb Garantie).
Model S P90D Ludicrous
Model S P85
Model 3 reserviert am 31.03.2016
 
Beiträge: 117
Registriert: 14. Dez 2014, 22:28

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von Guillaume » 9. Nov 2018, 17:57

Beim Service bekommt man echt keinen loaner mehr? War beim 160 Tkm Service kein Problem vor einem Jahr.
 
Beiträge: 2914
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10

Re: Mit Tesla liegengeblieben-akuter Leistungsverlust

von egn » 9. Nov 2018, 18:38

Bei mir hat sich heute herausgestellt das die Batterie einen Isolationsfehler hat und die Teslagarantie wirkt. Ich habe dann auch gleich einen Loaner gestellt bekommen.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech Paket, Premium Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 107 TKm
 
Beiträge: 3547
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast