Homelink - 2 kurze Sendebefehle nacheinander

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Homelink - 2 kurze Sendebefehle nacheinander

von teslator » 19. Jun 2018, 21:32

McCoy-Tyner hat geschrieben:Hallo zusammen,
so, jetzt habe ich wie angekündigt das erste von mir modifizierte Homelink - Modul aufgebaut, es tut genau so wie von mir angedacht. Ein noch so kurz dekodierter Impuls Homelink - seitig wird in ein etwa 1-2 s dauerndes "Tastendrücksignal" am Eingang meiner Steuerung übersetzt, d. h. das Relais zieht in jedem Fall länger als der Puls des Tesla. Sollte ein weiterer Zwischenimpuls detektiert werden, so verlängert das nur die Haltezeit entsprechend, der Fall von Doppelpulsen und damit das nervige Anhalten des Tores in einer Zwischenstellung kann prinzipiell nicht mehr vorkommen. Das System ist entprellt.
In Bezug auf die Chamberlain - Steuerung kann ich nichts sagen, weil ich die nicht kenne, ich gehe aber davon aus, dass man auch dort meine Schaltung einbauen und damit das Prellen der Steuerung unterbinden könnte. Falls also jemand Interesse hat, kann ich gerne die Details weitergeben - es sind allerdings Elektronikkenntnisse von Nöten, um das einbauen zu können.
Grüße


Dieter

Das TFF-Forum ist eine ausgezeichnete Quelle. Problemstellungen werden häufig kompetent abgehandelt und beantwortet. Dass es im Einzelfall sogar zu einer praktischen Unterstützung kam, durfte ich beim Thema "Doppelsignal" erfahren. Ein TFF- Mitglied (McCoy-Tyner) hat mich angeschrieben und mir angeboten, eine funktionierende Steuerung zuzusenden, die dann mein Problem des Doppelsignals behebt. Und nach einigen mails hin und her (inkl. Nachhilfekurs in elektrischen Schaltungen und einer sehr guten Umbau-Anleitung) gings dann ratz-fatz: Da ich zwei Tore zu bedienen habe waren dann 2x 15 Minuten für den Umbau notwendig. Und jetzt funktionierts!! Super und herzlichen Dank!
03.14 - 08.15 S85 schwarz (25'000km)/5.15-03.17: S 85D, blau mét.,Tan, Doppell., Tech-+ Soundpaket, Pano, Sicherheitsp., aktive Luftfederung; KaltW (37'000km)/ab 03.17: Model S 90D mit AP2 midnight silver, Leder Tan, alles ausser Kindersitze.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 659
Registriert: 29. Nov 2013, 13:16
Wohnort: Nähe Basel

Re: Homelink - 2 kurze Sendebefehle nacheinander

von skip » 19. Jun 2018, 21:40

Hallo, ich arbeite bei einem EMS-Dienstleister. Gerne könnten wir daraus eine komplette Schaltung als kleine Serie auflegen...

Dirk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 294
Registriert: 12. Aug 2014, 11:58
Wohnort: Lübeck

Re: Homelink - 2 kurze Sendebefehle nacheinander

von Teslanaut » 19. Jun 2018, 21:43

teslator hat geschrieben:
McCoy-Tyner hat geschrieben:Hallo zusammen,
so, jetzt habe ich wie angekündigt das erste von mir modifizierte Homelink - Modul aufgebaut, es tut genau so wie von mir angedacht. Ein noch so kurz dekodierter Impuls Homelink - seitig wird in ein etwa 1-2 s dauerndes "Tastendrücksignal" am Eingang meiner Steuerung übersetzt, d. h. das Relais zieht in jedem Fall länger als der Puls des Tesla. Sollte ein weiterer Zwischenimpuls detektiert werden, so verlängert das nur die Haltezeit entsprechend, der Fall von Doppelpulsen und damit das nervige Anhalten des Tores in einer Zwischenstellung kann prinzipiell nicht mehr vorkommen. Das System ist entprellt.
In Bezug auf die Chamberlain - Steuerung kann ich nichts sagen, weil ich die nicht kenne, ich gehe aber davon aus, dass man auch dort meine Schaltung einbauen und damit das Prellen der Steuerung unterbinden könnte. Falls also jemand Interesse hat, kann ich gerne die Details weitergeben - es sind allerdings Elektronikkenntnisse von Nöten, um das einbauen zu können.
Grüße


Dieter

Das TFF-Forum ist eine ausgezeichnete Quelle. Problemstellungen werden häufig kompetent abgehandelt und beantwortet. Dass es im Einzelfall sogar zu einer praktischen Unterstützung kam, durfte ich beim Thema "Doppelsignal" erfahren. Ein TFF- Mitglied (McCoy-Tyner) hat mich angeschrieben und mir angeboten, eine funktionierende Steuerung zuzusenden, die dann mein Problem des Doppelsignals behebt. Und nach einigen mails hin und her (inkl. Nachhilfekurs in elektrischen Schaltungen und einer sehr guten Umbau-Anleitung) gings dann ratz-fatz: Da ich zwei Tore zu bedienen habe waren dann 2x 15 Minuten für den Umbau notwendig. Und jetzt funktionierts!! Super und herzlichen Dank!

Auch mir hat Dieter ganz toll geholfen, seine Steuerung (bzw. sein Empfänger) funktiiniert hervorragend! Herzlichen Dank!
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 463
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Homelink - 2 kurze Sendebefehle nacheinander

von McCoy-Tyner » 20. Jun 2018, 13:13

Hallo Dirk,
Leiterplatten für die Entprellschaltung habe ich daheim liegen, selbst gelayoutet und dann fertigen lassen. Sie sind allerdings nicht bestückt, das mache ich fallweise selbst - die ganze Schaltung klappt nicht, weil man die Bausteine nicht alle beziehen kann, vielleicht in China, sicherlich aber nicht in Deutschland, bei einigen finde ich nicht einmal ein Datenblatt - sonst wäre das eine gute Option gewesen. Trotzdem, vielen Dank für den Vorschlag.
Gruß

Dieter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Registriert: 17. Jun 2017, 11:19

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Haraldt1, HarryM und 3 Gäste