Ledersitze beschädigt

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Ledersitze beschädigt

von 1234567890 » 16. Apr 2018, 21:18

Such nach einer Autosattlerei in deiner Nähe. Die reparieren so etwas nahezu täglich.
 
Beiträge: 92
Registriert: 20. Jun 2017, 09:22

Re: Ledersitze beschädigt

von KrassesPferd » 16. Apr 2018, 22:51

Einen eigenen Reparaturversuch wollte ich nicht starten, immerhin ist es ein Fall für die Haftpflichtversicherung. Ich werde wie hier auch schon angemerkt abwarten, was die Versicherung sich vorstellt, und dann einen Fachmann aufsuchen. Trotzdem ärgert es mich ungemeint. Man hegt und pflegt sein Fahrzeug, und eine andere Person beschädigt es dann auf so blöde Weise. Klar, keine Absicht, trotzdem ärgerlich.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1743
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Ledersitze beschädigt

von Sanchez » 4. Mai 2018, 22:25

Ich hatte vor dem Kauf in der Rückenlehne im Beifahrersitz mittig starke Kratzer!
Wollte ich vor der Übergabe ausgebessert haben - das Autohaus wollte das Leder zuerst von einem Sattler abschleifen und neu lackieren lassen.

War laut Sattlerei nicht möglich - daher neues Leder eingesetzt und farblich angeglichen (schwarz)

Ergebnis ist top!

Drück die Daumen, dass auch bei dir wieder alles passt!
Model S P85 * 10/2014 * pearl white * AP0 autrement équipement complet * >200tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 47
Registriert: 21. Okt 2017, 21:44

Re: Ledersitze beschädigt

von hotrod » 4. Mai 2018, 22:42

Wenn es ehh die hp bezahlen muss.
Neue oem bezüge bei tesla bestellen und vom sattler aufziehen lassen.

Lasse dir da nichts vom smartrepair reinquatschen
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 682
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel

Re: Ledersitze beschädigt

von André76 » 10. Mai 2018, 10:47

hotrod hat geschrieben:Wenn es ehh die hp bezahlen muss.
Neue oem bezüge bei tesla bestellen und vom sattler aufziehen lassen.

Lasse dir da nichts vom smartrepair reinquatschen



Das sehe ich genauso. Ich würde das bei meinen Sitzen auch so wieder repariert wissen, dass es dem Originalzustand gleicht. Dafür hat man ja eine Versicherung.

Liebe Grüße aus Hessen, ich „leide“ mit dir. :shock:

André
2014-01/2018 BMW i3
ab 03/2018 Tesla MS 75D
 
Beiträge: 37
Registriert: 7. Feb 2018, 16:57

Re: Ledersitze beschädigt

von bet4test3r » 4. Jul 2018, 17:50

Wie ist es ausgegangen?
 
Beiträge: 610
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg

Re: Ledersitze beschädigt

von KrassesPferd » 4. Jul 2018, 18:58

Leider noch nichts gemacht. Ich habe es aber noch auf dem Schirm und werde es reparieren lassen.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1743
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Ledersitze beschädigt

von DJsTesla » 5. Jul 2018, 22:58

Hallo zusammen,

Hier vielleicht eine weitere Alternative:
https://youtu.be/QprnSX2mYzw

Beste Grüße
DJsTesla
 
Beiträge: 30
Registriert: 17. Dez 2016, 01:16

Re: Ledersitze beschädigt

von bet4test3r » 6. Jul 2018, 01:02

KrassesPferd hat geschrieben:Leider noch nichts gemacht. Ich habe es aber noch auf dem Schirm und werde es reparieren lassen.

Warum dauert das so lange? Eiert die Versicherung rum?
 
Beiträge: 610
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste