Hoi aus Schaffhausen

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Hoi aus Schaffhausen

von Disty » 8. Nov 2015, 13:02

Hallo Tesla Gemeinde, mein MS90D sollte wohl in den nächsten Wochen kommen :D
Zu mir. Bin Deutscher der in der Schweiz einen tollen Job fand und nun das Leben nach glücklicher Scheidung :lol: mit einen super Auto geniesen will. Habe hier in den Foren schon sehr viel gelesen und Erfahren, danke für eure Beiträge. Habe mich für einen normalen S entschieden weil ich werder schwere Jungs noch kleine Mädchen mit einer P Version beeindrucken muss. Und der Preis. Auch wenn mein Versand ja eh schon längst gegen meinen Bauch verloren hat. :P . Hier meine Konfiguration: MS 90 D >Die Grosse Batterie bietet viel Vorteile (H.Lüning,Accu Teil 2 )
Blau, Luftfederung,19",Panorama Dach,Innenraum Schwarz,Sitze Gen.2,Klavierlack und Mittelkonsole von Tesla,Ambiente.11KW Lader. Werden noch den ChaDeMo Adapter bestellen da hier in Schaffhausen bei ABB ein Lader mit 50 KW steht. Hätte auch hierzu eine Frage: Warum gibt es vom UMC keinen Adapter zu Typ 2, Das würde doch ein Kabel sparen.es gehen ja bei Einzellader nur 11KW übers Kabel.
Das soll es mal von mir gewesen sein, bin mir noch am Überlegen ob ich den Wagen "Skynet" nennen soll....
Gruss Disty
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Snuups » 8. Nov 2015, 13:08

Skynet? Warum nicht. Ein Stückweit geht es ja in diese Richtung. Ich gratuliere, alles richtig gemacht ;-)
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3690
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Healey » 8. Nov 2015, 13:20

Disty hat geschrieben:Hallo Tesla Gemeinde, mein MS90D sollte wohl in den nächsten Wochen kommen :D
.....Hätte auch hierzu eine Frage: Warum gibt es vom UMC keinen Adapter zu Typ 2, Das würde doch ein Kabel sparen.es gehen ja bei Einzellader nur 11KW übers Kabel.....
Gruss Disty


Der UMC arbeitet mit Wechselstrom ein und mehrphasig, Typ 2 ist Gleichstrom....das Kabel von Tesla ist gut und günstig.
LGH
P.S.: Willkommen im Forum
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10419
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Mathie » 8. Nov 2015, 13:29

Disty hat geschrieben:Hätte auch hierzu eine Frage: Warum gibt es vom UMC keinen Adapter zu Typ 2, Das würde doch ein Kabel sparen.


Der UMC ist kein einfaches Kabel, sondern eine mobile Typ2 "Wallbox" oder Ladesäule mit bis zu 11kW. Du kannst den UMC deshalb nicht mit einem Adapter an eine weitere Wallbox hängen, das wäre dann quasi eine Kaskade von Ladestationen.

Der UMC ist nur für Situationen geeignet, wo zwar Wechselstrom aber keine Ladestation zur Verfügung steht. Wenn Du sowieso nur einen 11kW Lader im Auto hast, kannst Du Dir zu Hause die feste Typ2 Wallbox sparen und nur eine CEE16 installieren, an die Du dann den UMC hängst.

Gruß Mathie

PS Für Neulinge ist der Unterschied zwischen dem internen Lader und der externen Ladestation oft nicht auf Anhieb klar. Der interne Lader wandelt den Wechselstrom in den für die Ladung des Akkus benötigten Gleichstrom um. Die externe Typ2-Wechselstromladestation ist im Prinzip nicht mehr als eine kommunikative Steckdose, die dem internen Lader sagt, wie viel Strom er ziehen darf und die verhindert, dass der Stecker unter Last gezogen wird.
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Mathie » 8. Nov 2015, 13:37

Healey hat geschrieben:Der UMC arbeitet mit Wechselstrom ein und mehrphasig, Typ 2 ist Gleichstrom....das Kabel von Tesla ist gut und günstig.

Ja, nein, ja!

Typ2 Wallboxen liefern Wechselstrom, der vom internen Lader in Gleichstrom umgewandelt wird. Gleichstrom über Typ2 gibt es ausschließlich am Supercharger, der aber ein fest angeschlagenes Kabel hat.

Das Zubehör-Typ2-Kabel wird ausschließlich für Wechselstrom verwendet.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Healey » 8. Nov 2015, 13:44

Sorry, Typ 2, mathie ist richtig...war schneller beim schreiben als beim denken, habe gerade vom Supercharger zuhause geträumt ;) . Da wird das Typ 2 Kabel der Säule für Gleichstrom verwendet, nur bei Tesla.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10419
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Ralf W » 8. Nov 2015, 13:45

Typ 2 ist Gleichstrom
stimmt so nicht... Aus den öffentlichen Ladestationen kommt Drehstrom, nur bei den Tesla Superchargern kommt über den Typ 2 Stecker Gleichstrom. Die Typ2 auf Typ2 leitung gibts als Zubehör bei Tesla.

Alles Easy,

VG
Ralf
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 200 Tkm | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2019
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Disty » 8. Nov 2015, 13:55

Ok danke soweit, hab`s jetzt verstanden.
Elektro ist noch nich so meine Welt. Dann werd ich noch ein Typ 2 Kabel besorgen. Dieses,ChaDeMo und Tesla SC reichen dann fürs erste völlig für von Schaffhausen fast nach Luxemburg und Frankfurt/Main.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: Hoi aus Schaffhausen

von BurgerMario » 8. Nov 2015, 16:58

Disty hat geschrieben:Ok danke soweit, hab`s jetzt verstanden.
Elektro ist noch nich so meine Welt. Dann werd ich noch ein Typ 2 Kabel besorgen. Dieses,ChaDeMo und Tesla SC reichen dann fürs erste völlig für von Schaffhausen fast nach Luxemburg und Frankfurt/Main.


Hoia,

Mit Tesla SC und Typ2 kommst Du sogar von Spanien bis zum Nordkap ;)
Chademo ist quasi der mini SuC und ist auch immer häufiger anzutreffen.

Viel Spass mit dem MS

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4315
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Hoi aus Schaffhausen

von Disty » 2. Jan 2016, 20:52

So,
nachdem ich jetzt ein paar Tage herumgefahren bin, hier noch etwas.
Habe den Wagen nachdem ich den Soundtrack von Capitain Future hörte, in diesen Namen umgetauft. Skynet ist zu negativ und passt auch nicht richtig zu mir. Mit Laden und drumherum habe ich mich auch angefreundet. Die Ausstattung des Wagens habe ich hier ja schon geschrieben.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1650
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste