Lackierung Kunststoffteile

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Lackierung Kunststoffteile

von Yellow » 1. Mai 2016, 21:00

BurgerMario hat geschrieben:Aber nach dem Winter wars schon vorbei mir der Schönheit...
Splitt hat einiges von der Farbe malträtiert und dann sieht das sch... aus :(

Ich befürchte, dass dieses Schicksal auch viele Facelift Model S ereilen wird!
Eigentlich war es von Tesla sehr vernünftig, die Schweller in schwarzem Kunststoff zu belassen.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10004
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Lackierung Kunststoffteile

von reniswiss » 1. Mai 2016, 21:02

Ich werde bei meinem Facelift eine Schutzfolie auf gefährdete Bereiche ziehen.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 02:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 1. Mai 2016, 21:06

Yellow hat geschrieben:
BurgerMario hat geschrieben:Aber nach dem Winter wars schon vorbei mir der Schönheit...
Splitt hat einiges von der Farbe malträtiert und dann sieht das sch... aus :(

Ich befürchte, dass dieses Schicksal auch viele Facelift Model S ereilen wird!
Eigentlich war es von Tesla sehr vernünftig, die Schweller in schwarzem Kunststoff zu belassen.


Kommt drauf an, was Tesla noch macht :)
Unser Leaf z.B. hat ne Folie auf den Schweller enden...
Quasi alle Autos haben dort Lack und sehen auch noch gut aus!

Und eine "Richtige" Lackierung ist deutlich besser als ein DupliDip..
Die Farbe ist wirklich Mist :(

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4376
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Lackierung Kunststoffteile

von fabbec » 3. Mai 2016, 08:11

Versuch mal DupliDip oder Plasikdip und danach Folie oder Klarlack - das ist wohl so Tuner Geheimtipp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 3. Mai 2016, 11:05

fabbec hat geschrieben:Versuch mal DupliDip oder Plasikdip und danach Folie oder Klarlack - das ist wohl so Tuner Geheimtipp


Bei mir ko.mt jetzt Folie drauf..
Wird um die Kanten geklebt und dann sollte es besser sein :)

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4376
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von Dazzler » 3. Mai 2016, 19:31

Yellow hat geschrieben:Ich befürchte, dass dieses Schicksal auch viele Facelift Model S ereilen wird!
Eigentlich war es von Tesla sehr vernünftig, die Schweller in schwarzem Kunststoff zu belassen.


Habe die Kunststoffteile seit etwa zwei Jahren in weiß (s.o.). Bis jetzt keinerlei Probleme, kein Steinschlag, nichts. :D
P85+ sig., 2013, 385 tkm

Euch allen kWh im Überfluss!
Gruß Dazzler
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1166
Registriert: 2. Dez 2013, 18:45
Land: Oesterreich

Re: Lackierung Kunststoffteile

von Yellow » 3. Mai 2016, 20:00

Erstaunlich. OK ich nehme meinen Kommentar zurück :-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10004
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Lackierung Kunststoffteile

von ProElectriX » 3. Mai 2016, 20:49

Dazzler hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Ich befürchte, dass dieses Schicksal auch viele Facelift Model S ereilen wird!
Eigentlich war es von Tesla sehr vernünftig, die Schweller in schwarzem Kunststoff zu belassen.


Habe die Kunststoffteile seit etwa zwei Jahren in weiß (s.o.). Bis jetzt keinerlei Probleme, kein Steinschlag, nichts. :D


Bei unserem Model S wurden vor einem Jahr auch die Kunststoffteile professionell in weiß lackiert (incl. Ab- und Anbau), sehen immer noch aus wie neu. Kann es nur empfehlen. :D
Model S 90D, EZ 03/2017. Zuvor Model S 85, 03/2015 bis 03/2017.
Roadster Sport 2.5 von 12/2015 bis 12/2017.
Model X 90D seit 09/2016, Model 3 Performance seit 04/2019.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 633
Registriert: 11. Apr 2014, 12:55
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von modenmorek » 5. Mai 2016, 08:55

Meine Kunststoffteile werden die Woche schwarz lackiert, Bilder folgen Ende der nächsten Woche. Kosten ca. 1000 Euro brutto mit ab und anbauen.


Gruß Andreas
Gruß Andreas
Benutzeravatar
 
Beiträge: 405
Registriert: 21. Sep 2014, 16:25
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von tripleP » 5. Mai 2016, 10:22

Hier ein Bild von meinem der lackierten Kunststoffteile.
Dateianhänge
Tesla lackiert.jpg
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4339
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], EB29 und 2 Gäste