Lackierung Kunststoffteile

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 27. Apr 2016, 22:19

slartibartfas hat geschrieben:Wie habt ihr das lackieren lassen? Ich war heute bei einem Lackierer deswegen (uni weiß), der meinte, man müsste die Plastikteile abbauen und auch schauen, ob und wie man die Chromleisten an den Türen abbekommt, weil die sicher darunter befestigt sind. Da wurde ich schon beim Zuhören nervös. Bekommt man das auch hin, ohne die Teile abzubauen? Einfach den Lack drüber oder die rauhe Plastikoberfläche vorher noch glattgeschliffen?


Ich habe das mit Duplicolor "Gummifarbe" gemacht..
Ist aber schon teilweise abgeblättert und ich habe es inzwischen seitlich wieder entfernt :(
Mein nächster Versuch ist Folieren!
Folie ist schon hier, aber ich muss wohl auch die Seitenteile abbauen, incl. der Chromleisten!
Das aber erst, wenns wieder wärmer ist :)

Sonst wird's am besten, wenns wie der Lacker gemacht wird.
Alles abmontieren grundieren und lackieren, oder Neuteile vom Tesla Facelift über das SeC bestellen ( falls schon möglich..)

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von K.I.T.T. » 27. Apr 2016, 23:16

Folieren geht an den Plastikteilen unten nicht. Müssen lackiert werden. Die sind zu rau.

Ich hab es mir einfacher gemacht und ein schwarzes MS genommen.
Ursprünglich nur um es auch folieren zu lassen - aber schwarz hat was - da isser so geblieben. :D
K.I.T.T.
---------------------------------------------------------------------
Model S85D, schwarz, seit September 2015, 82.000 Km, VIN 76.***
Benutzeravatar
 
Beiträge: 539
Registriert: 4. Okt 2015, 23:49
Wohnort: Geldern
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 28. Apr 2016, 10:04

K.I.T.T. hat geschrieben:Folieren geht an den Plastikteilen unten nicht. Müssen lackiert werden. Die sind zu rau.

Ich hab es mir einfacher gemacht und ein schwarzes MS genommen.
Ursprünglich nur um es auch folieren zu lassen - aber schwarz hat was - da isser so geblieben. :D


Geht inzwischen auch :)
Entweder mit einer Grundierfolie oder einer speziellen Folie..
Aber abbauen der Teile muss dann sein, da um die Ecken geklebt..

Mal sehen.

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von tripleP » 28. Apr 2016, 10:10

Abbauen, füllern, schleifen, lackieren und wieder montieren. Das ist der Standard.

Ich habs auch gemacht mit meinem roten.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4225
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Lackierung Kunststoffteile

von slartibartfas » 28. Apr 2016, 12:19

Ok vielen Dank für die Infos. Und abbauen kriegen die ja hoffentlich ohne Beschädigungen hin.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 19. Aug 2015, 22:46
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 28. Apr 2016, 12:46

slartibartfas hat geschrieben:Ok vielen Dank für die Infos. Und abbauen kriegen die ja hoffentlich ohne Beschädigungen hin.


Youtube hilft da :)
Side skirt Tesla

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von slartibartfas » 28. Apr 2016, 22:32

Side skirt Tesla


Top!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 19. Aug 2015, 22:46
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von virata » 1. Mai 2016, 16:26

Dazzler hat geschrieben:Danke für die Reaktionen (freue mich wie ein Kind!)!


Super gemacht.
Sieht wirklich toll aus.
Seit 3 Tagen haben wir auch ein Pearl White Model S.
Deine tollen Fotos animieren uns es dir gleich zu tun.

Glückwunsch und Gruss Virata
Verbrennst du noch,............
..........oder fährst du schon?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 306
Registriert: 8. Okt 2015, 16:29
Wohnort: Hägglingen
Land: Schweiz

Re: Lackierung Kunststoffteile

von raven » 1. Mai 2016, 17:48

ich überlege, die Kunststoffteile zu dippen. Geht das?Hat jemand Erfahrung damit gemacht?
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 823
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Lackierung Kunststoffteile

von BurgerMario » 1. Mai 2016, 20:32

raven hat geschrieben:ich überlege, die Kunststoffteile zu dippen. Geht das?Hat jemand Erfahrung damit gemacht?


Ich habe das ja mit Dupli Color gemacht und inzwischen die seitlichen Teile wieder entdippt ( Sch.... Arbeit :( )
Das Aufsprühen war da einfacher... Säubern, entfetten, abkleben, aufsprühen in mehreren Schichten, fertig.
Aber nach dem Winter wars schon vorbei mir der Schönheit...
Splitt hat einiges von der Farbe malträtiert und dann sieht das sch... aus :(

Grüße

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste