Auslieferung mit Schaden

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Auslieferung mit Schaden

von Max_K » 17. Sep 2019, 18:22

Hallo Zusammen

Letzte Woche ist nun nach mehreren Wochen Verzögerung unser Model S ausgeliefert worden.
Die Qualität des Fahrzeuges hat für mich auch prinzipiell gepasst, bis auf eine Dichtung, welche es an der B-Säule der Beifahrertür nach außen drückt.
Leider haben wir jetzt als das Auto in der Sonne gestanden ist bemerkt, dass die Heckklappe direkt über dem linken Rücklicht eine ca. 2x3cm große Delle hat. Bei genauerer Betrachtung konnten wir dann feststellen, dass der Bereich sogar provisorisch lackiert wurde.
Da das Model S bei der Auslieferung mit der Heckklappe zur Wand stand und von vorne die Sonne hereinschien, haben weder meine Frau noch ich noch der Tesla Mitarbeiter den Schaden gesehen.
Natürlich habe ich den Schaden sofort im SeC reklamiert, aber leider können sie sich nicht vorstellen, woher dieser Schaden stammt und wer diesen repariert hat. Auch die SeC Mitarbeiter sind von der provisorischen Reparatur, ohne die Delle auszubessern, äußerst überrascht.
Diese müssen jetzt erst weitere Schritte abklären und melden sich wieder.
Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit solchen Beschädigungen und kann mir eventuell ein paar Tipps geben, was ich von Tesla erwarten kann bzw. welche Möglichkeiten es in so einem Fall gibt?

Vielen Dank für euere Hilfe und beste Grüße aus Salzburg

Markus
Model S100D, schwarz, Raven, free SuC
 
Beiträge: 10
Registriert: 11. Jul 2019, 19:30
Land: Oesterreich

Re: Auslieferung mit Schaden

von vzw » 22. Sep 2019, 20:51

Vielleicht könntest du ein Foto von dem Schaden posten?
Eventuell passt der Beitrag auch besser in einen anderen Bereich...
 
Beiträge: 21
Registriert: 9. Aug 2019, 15:06
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast