Weiß im Berliner Friedrichshain

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von TeslaChris » 18. Jun 2019, 10:55

Ich versteh den Frust total, aber BITTE nicht den Notruf damit blockieren. Die Nummer einer jeden Wache/Dienststelle lässt sich mit kurz googlen rausfinden.

P.S.: Glückwunsch an den Threadersteller, den du jetzt gekauft hast, hatte ich auch mal auf dem Schirm. Der ist laut Verkäufer ja sogar ein Filmstar :D
Hat dir der Beitrag gefallen? Ich würde mich freuen, wenn mein Empfehlungscode zur Bestellung benutzt wird: https://ts.la/christopher97759
Dadurch gibt es für dich kostenlosen Strom für 1.500km an den Superchargern.
 
Beiträge: 384
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von dc4lw » 18. Jun 2019, 20:38

OleB123 hat geschrieben:Herzlich willkommen auch von mir aus der anscheinend (siehe unten) sehr direkten Nachbarschaft im Friedrichshain 8-)!

Danke! Und ja, laut deiner Beschreibung sind wir tatsächlich nur drei bis vier Häuser auseinander.

OleB123 hat geschrieben:
dc4lw hat geschrieben: Ich komme gerade vom Umparken zurück. Der Donnerstag scheint hier im Kiez der Ladetag zu sein. Meine Lieblingssäule in der Nebenstraße war voll belegt. An der anderen Säule um die Ecke wurde in der App ein Platz als frei angezeigt. Also, dort hin. Pustekuchen :evil: Der Platz wurde von einem Hybriden weiter in Anspruch genommen, nachdem das Ladekabel abgezogen war (den sah ich da schon vor ein paar Stunden stehen, aber zu der Zeit mit Kabel angesteckt). Und die andere Buchse ist seit Wochen außer Betrieb. Wäre ja kein Problem, mich trotzdem auf diesen Parkplatz zu stellen. Genau aus diesem Grund liegt ein 7m-Kabel im Kofferraum. Aber der Platz war von einem Verbrenner zugeparkt.


Ach ja, die Kadiner und die Grünberger sind Klassiker was die Allego-Säulen angeht. Die Kadiner gibt es schon ewig und ist auch meine Lieblingssäule, da keine Bäume (und dementsprechend kein Blütenstaub).

Da ich hier schon ein paar Jahre wohne, habe ich es mitbekommen, als sie gebaut wurde. Und nun rate mal, wo der Weiße gerade steht 8-)

OleB123 hat geschrieben:Die Grünberger steht jetzt "erst" seit 2017 und mehr oder weniger wegen mir (ist direkt bei mir vor der Tür und die haben sie gebaut, nachdem ich mich beim entsprechenden städtischen Programm beworben habe).

Top, danke! Diese zweite Säule war der Ausschlag für mich, überhaupt auf Elektro umzusteigen. Habe zufälligerweise damals ein Bild gemacht, als die Markierung angebracht wurde. Am 12. April 2017 war das.

OleB123 hat geschrieben:Die Säule ist aber von Anfang an ein absolutes Trauerspiel. Angefangen bei den notorischen Falschparkern, die nicht akzeptieren wollen, dass da jetzt 2 normale Parkplätze weniger sind, bis hin zu einem elendigen BMW 225xe der immer nicht angeschlossen davor steht.

Das war der Wagen, den ich weiter oben meinte. Habe dem eine freundliche, handgeschriebene Notiz unter den Scheibenwischer gelegt. Aber wenn du sagst, der macht das schon seit Ewigkeiten so, dann wird es wohl keine Einsicht geben. Vielleicht sind auch die Schilder zu irritierend und die Person denkt, dass ab 18 Uhr frei geparkt werden darf, auch wenn das Fahrzeug nicht mehr an der Ladesäule hängt.

OleB123 hat geschrieben:Ansonsten ist es aber noch ziemlich ruhig bei uns. Gibt neben mir noch einen zweiten i3 der regelmäßig lädt und seit neuestem den Kia Hybrid den du angesprochen hast. Sonst nur sporadisch mal Touristen. In der Gubener gibt es jetzt ein Model 3 - der muss aber anscheinend nie laden (bzw. lädt in der Arbeit).

Das Model 3 fällt mir auch seit zwei Monaten auf. Der ist tagsüber auch immer verschwunden. In der Kadiner steht recht häufig ein Audi Plug-In. Und natürlich die DriveNow i3.

OleB123 hat geschrieben:Sie müssen aber auf jeden Fall mal die defekte linke Seite fixen - hatte ich schon vor Ewigkeiten gemeldet aber irgendwie sind sie da nicht so hinterher.

Die Säule habe ich am 14.5. als defekt gemeldet und gestern(!) kam die Antwort:
vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Säule ist leider defekt und wird demnächst ausgetauscht.

Na, mal schauen, was bei denen demnächst heißt, wenn die Antwort schon über einen Monat dauert.

OleB123 hat geschrieben:Zum Thema Polizei / Ordnungsamt:
Ordnungsamt spreche ich immer an, wenn ich sie sehe - ohne akute Behinderung von einem Elektrofahrer, schleppen die aber auch nicht ab (was sie eigentlich müssten). Polizei ist ja direkt um die Ecke und da rufe ich im Zweifel auch an, wenn ich eine Umsetzung brauche. Entweder direkt das entsprechende Präsidium (die haben ne Durchwahl) oder Notruf. Haben mir bis jetzt immer geholfen, Wartezeit variiert natürlich (alles von 15 Minuten bis 90 Minuten schon gesehen). Deswegen starte ich solche Aktionen auch nur am Wochenende oder nachts nach Feierabend, wenn ich die Stunde noch investieren will für den guten Zweck ;). Hatte jetzt schon öfter sogar den gleichen Abschlepper - so kann man auch neue Kontakte knüpfen.

Danke! Falls es mal wirklich voll wird und ich am nächsten Morgen einen vollen Akku brauche, dann werde ich mich hier an die Wache wenden. Bericht folgt ;-)

OleB123 hat geschrieben:Hoffe man sieht sich die Tage mal - ich bin der dunkelgraue i3 mit B-AY am Nummernschild.

Ich werde Ausschau halten :geek:
Tesla Model S 85D, solid white, 09/2015, AP1, Pano
 
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jun 2019, 22:47
Wohnort: Berlin - Friedrichshain
Land: Deutschland

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von dc4lw » 18. Jun 2019, 21:37

TeslaChris hat geschrieben:Ich versteh den Frust total, aber BITTE nicht den Notruf damit blockieren. Die Nummer einer jeden Wache/Dienststelle lässt sich mit kurz googlen rausfinden.

Nee, nicht für solche Sachen, die Zeit haben. Als ich vor ein paar Jahren den Notruf mal wirklich brauchte, landete ich in einer Warteschleife. Das muss nicht sein. Die Wachen haben ja zusätzlich eine Ortsnummer und ich weiß, dass ich an der richtigen Stelle auskomme.

TeslaChris hat geschrieben:P.S.: Glückwunsch an den Threadersteller, den du jetzt gekauft hast, hatte ich auch mal auf dem Schirm. Der ist laut Verkäufer ja sogar ein Filmstar :D

Davon wusste ich bisher nichts. In dem Inserat, auf das ich reagierte, war dazu nichts drin. Und beim Verkauf wurde mir auch nichts verraten. In welchem Babelsberg-Streifen ist der denn zu sehen?
Tesla Model S 85D, solid white, 09/2015, AP1, Pano
 
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jun 2019, 22:47
Wohnort: Berlin - Friedrichshain
Land: Deutschland

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von TeslaChris » 18. Jun 2019, 23:28

Wenn das der weiße aus Oranienburg ist, der für knapp 55k inseriert war, dann war er wohl wiederkehrender Gaststar bei GZSZ. Laut dem Inhaber des Ladens, der das Fahrzeug zuvor bewegt hat.
Hat dir der Beitrag gefallen? Ich würde mich freuen, wenn mein Empfehlungscode zur Bestellung benutzt wird: https://ts.la/christopher97759
Dadurch gibt es für dich kostenlosen Strom für 1.500km an den Superchargern.
 
Beiträge: 384
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von dc4lw » 19. Jun 2019, 00:02

TeslaChris hat geschrieben:Wenn das der weiße aus Oranienburg ist, der für knapp 55k inseriert war, dann war er wohl wiederkehrender Gaststar bei GZSZ. Laut dem Inhaber des Ladens, der das Fahrzeug zuvor bewegt hat.

Das kommt sehr gut hin. Dass ich den in Oranienburg abholte, schrieb ich ja bereits. Wäre lustig, wenn ich irgendwann mal einen Ausschnitt aus der Serie mit dem Fahrzeug sehe. Der Besitzer des Ladens hat auf jeden Fall jetzt ein Facelift P90D da rum stehen – was auf den ersten Blick recht ähnlich aussieht. Und ein Model 3. Beide wieder in weiß.
Tesla Model S 85D, solid white, 09/2015, AP1, Pano
 
Beiträge: 11
Registriert: 3. Jun 2019, 22:47
Wohnort: Berlin - Friedrichshain
Land: Deutschland

Re: Weiß im Berliner Friedrichshain

von mkl@pb40 » 19. Jun 2019, 00:26

Das AP Problem höre ich jetzt erstmalig ...
Wenn ich kommende Woche wieder in der Zweitheimat-Berlin bin, können wir ja mal Friedrichshainer Ladesäulen Tratsch beginnen.

habe das MS in dem "alten Blau" und dem AP-I Kennzeichen.
LG
bis 12/2017: 31.500 km, mit ziemlich vielen anderen Stromern u.a. BMW ActiveE,
Citroen C-Zero, Renault Twizzy, BMW i3 mit und ohne RE, eSmart, eMini
Seit 01/2018: (~225Wh/km) 52.000 km im MS85, Pano, Tech, SubZero
TeslaLogger seit 12/2018
 
Beiträge: 108
Registriert: 15. Nov 2017, 10:27
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast