P90D in Wien

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

P90D in Wien

von kearney@ » 25. Jan 2019, 13:46

Ich bin seit paar Tagen Eigentümer eines P90D in schwarz.

Momentan gilt es das Fahrzeug kennen zu lernen, paar Macken stören mich gewaltig, aber das wird schon irgendwie lösbar sein... Die Reichweite hat mich persönlich auch etwas negativ überrascht, aber ich bin bis dato noch nie unter 150km Restreichweite gekommen, alles eine Sache der Komfortzone. Meine Verbrenner bin ich oft bis unter 20 Kilometer Restreichweite gefahren...

Ganz gravierend ist für mich die Bedienung von Spotify, wenn man da etwas zu schnell dran ist, hängt sich das Display auf und der Touchscreen wird schwarz und startet neu. Bei der ersten Fahrt mit ca. 130 auf der Autobahn hat das zu einem mittelschweren Schweißausbruch geführt.

Datenschutzrechtlich bedenklich finde ich den kompletten Verlauf, samt Heim- und Arbeitsadresse des Vorbesitzers, dass sowas nicht gelöscht wird, ist fast schon fahrlässig...

Gibts irgendwelche Meetups, oder Gruppen in Wien, bei denen man unbedingt dabei sein muss?
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2017, 13:34
Land: Oesterreich

Re: P90D in Wien

von Healey » 25. Jan 2019, 15:50

Servus kearney,

herzlich Willkommen im Forum. Zu Spotify, da ist ein Bug drin, den derzeit manche haben....ich nicht. Fahren mit schwarzem Display (bei beiden) geht problemlos ist nur etwas ungewohnt. Für einen Reset gibt es mehrere Optionen, die kannst Du aber auch im Handbuch nachlesen, helfen bei Deinem Problem aber nur bedingt. Derzeit hilft es angeblich, bei einigen, die Menüsprache auf Englisch umzustellen.

Es gibt in Österreich den Tesla Club Austria...der veranstaltet relativ viel. Ich bin da ebenfalls dabei.
https://www.teslaclub.at/

Deinen Satz mit der Restreichweite verstehe ich nicht so ganz. Du kannst problemlos gegen Null fahren. Die letzten 10 bis 20 km aber mit Vorsicht, sprich sehr zahm. Die Erfahrung dafür kommt mit der Zeit. Ich getraue mich auch im Winter gegen Null zu fahren, aber da es nur selten notwendig ist und dem Akku nicht besonders gut tut, vermeide ich es, vor allem im Winter. Die Winterreichweite, mit kaltem Akku und Kurzstrecke ist für einen Neuling immer etwas erschreckend. Das relativiert sich auf Langstrecke aber wieder sehr stark. Wenn dann das Auto die ersten Frühlingsgefühle hat dann wirst Du diesbezüglich sicher beruhigt werden.

Liebe Grüße aus der Steiermark

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10652
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: P90D in Wien

von Filzi » 30. Jan 2019, 07:40

Guten Morgen Kearney,

herzlich Willkommen und viel Spaß mit deinem Boliden.
Vielleicht sieht man sich ja mal irgendwo in Wien.

lg Matthias
 
Beiträge: 28
Registriert: 10. Nov 2018, 17:27
Land: Oesterreich

Re: P90D in Wien

von kearney@ » 1. Feb 2019, 09:12

Healey hat geschrieben:Die Winterreichweite, mit kaltem Akku und Kurzstrecke ist für einen Neuling immer etwas erschreckend. Das relativiert sich auf Langstrecke aber wieder sehr stark. Wenn dann das Auto die ersten Frühlingsgefühle hat dann wirst Du diesbezüglich sicher beruhigt werden.

Liebe Grüße aus der Steiermark

LGH


Hallo Healey!

Ich bin vor paar Tagen mit ca. 120 Kilometern Reichweite aus Wien Richtung Wiener Neustadt gestartet und mit 0% am Supercharger angekommen. Gerade auf den ersten Kilometern, purzelt die Reichweite wie verrückt...

Gestern auf der Langstrecke bin ich mit ca. 310 Reichweite eine Strecke von ca. 160 Kilometern gefahren und mit knapp 120 Reichweite angekommen. Mal sehen, ich muss das Auto erst kennenlernen.
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2017, 13:34
Land: Oesterreich

Re: P90D in Wien

von TESLars-Berlin » 1. Feb 2019, 10:49

Probier mal statt Kilometer-Reichweite die Prozentangaben. Damit komme ich besser klar. Macht aber jeder anders.
Bild TESLA Model S 70D, 2016, weiss, Pano, Leder, AP1
 
Beiträge: 301
Registriert: 18. Nov 2017, 18:12
Land: Deutschland

Re: P90D in Wien

von Cupra » 1. Feb 2019, 15:47

Ist im Winter aber extrem. Ich brauch aktuell rund 10% Akku auf 22km... das wäre dann ne theoretische Reichweite von etwa 200km. :D Hätte ich den Reichweitenmodus auf aus denke ich dass die Reichweite 150km noch ist... aber das is kurzstrecke. 2 x täglich 11km. Im Sommer geht's aber wieder besser :)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 3
Historie: 33/3/6
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4534
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: P90D in Wien

von Kuba » 1. Feb 2019, 16:01

Ich hatte anfangs auch hohe Werte, da ich mir im Winter in meinem alten Fahrzeug die Heizung immer auf volle Pulle aufdrehte, und ich das beim Tesla anfangs auch so machte. Jetzt hab ich mir angewöhnt, die Temperaturvorwahl, so auf 25 - 26 Grad zu stellen. Denn die Heizung auf "Max" gestellt, zieht 6 kW.

Wie in diesem Thread von Volker.Berlin sehr schön beschrieben:
viewtopic.php?f=55&t=1887&hilit=shore+power

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1752
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: P90D in Wien

von MarkusDD » 3. Feb 2019, 20:22

Ich empfehle hier auch nochmal ausdrücklich die magische 'Ove-Kröger-Patenteinstellung' für die Klima im Winter:

A/C aus, Lüfter 3 oder 4, 21-22Grad, Frischluft, Auslass oben und unten, Mitte aus.

Wesentlich schonender für die Reichweite, reicht völlig aus und zwecks Luftauslasseinstellung und Frischluft kein Beschlagen. Wenn man mit vielen im Auto sitzt einfach notfalls mal kurz Klima mit zuschalten und Lüftung hoch, dann ist der Beschlag ganz fix weg.

Nur Auto sollte man ganz bleiben lassen, dann macht ers ienem zwar heimelig, aber dann kannste beim 'Reichweite essen'' zugucken...

Und zum Thema Reichweitenmodus: Für Kurzstrecke sollte man ihn nutzen, gestern mal in meinem Logger geguckt, da lief für 13min die Batterieheizung, für eine Strecke von 15km völlig unnütz. Daher kommt das Abschmelzen der Kapazität zu Fahrtbeginn die viele so 'fürchten'. Zahlt sich auf Langstrecke aber allemal aus.
Dateianhänge
Clipboard01.jpg
Der glebe Balken unten steht für 'Batteriheizung an'
Weapon loadouts and additional items need to be authorized by the commanding officer. Any loss of equipment has to be reported immediately.

Welcome aboard the Hyperion!

Model S 85D EZ 08/2015
 
Beiträge: 70
Registriert: 4. Nov 2018, 12:20
Land: Deutschland

Re: P90D in Wien

von Haraldt1 » 3. Feb 2019, 21:42

Vom Zentrum Wien zum SuC sind es 55km wenn du 120km verbraucht hast muss dein Verbrauch über 410Wh/km gewesen sein.
Wie man das zusammenbringt ist mir ein Rätsel. Zumal zu Beginn viel Verkehr bzw. 80er Beschränkung ist.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 944
Registriert: 7. Aug 2016, 13:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: P90D in Wien

von kearney@ » 6. Feb 2019, 10:40

Haraldt1 hat geschrieben:Vom Zentrum Wien zum SuC sind es 55km wenn du 120km verbraucht hast muss dein Verbrauch über 410Wh/km gewesen sein.
Wie man das zusammenbringt ist mir ein Rätsel. Zumal zu Beginn viel Verkehr bzw. 80er Beschränkung ist.


Ich habe ja nicht gesagt, dass ich auf direktem Weg gefahren bin. Ich habe einen Termin in Baden und einen in Leobersdorf dazwischen gehabt. Das waren in Summe ca. 80 Kilometer Fahrt.
 
Beiträge: 11
Registriert: 29. Aug 2017, 13:34
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Elcamillo und 1 Gast