Seite 6 von 6

Re: S85 CPO gekauft

BeitragVerfasst: 13. Jul 2019, 22:11
von Cosmo
1 Jahr ist vergangen

60.000km abgespult, dabei bin ich doch gar nicht viel gefahren.
4x Paris, Schweiz, Österreich, Italien, Belgien, Holland, Luxemburg, Dänemark, Deutschland

Auto macht weiterhin Spaß
Was ging kaputt ?
Nix !
182.000km sind es heute
Die 2 Jahres Garantie von Tesla war in 6 Monaten schon durch die km verbraucht, konnte niemand ahnen.

Wir fahren lieber elektrisch für 1-3 Tage in einen Kurzurlaub und Fliegen nicht mehr. Nächste Touren sind Prag&Wien und Spanien/Gibraltar (>7 Tage)
Kein Verbrenner der letzten 30 Jahre hat mich 60tkm pro Jahr befördert, nicht mal annähernd. Wenn ich auf die letzten 30 Jahre zurückblicke, sehe ich Stan&Olli in schwarz/weiß mit dem Model T, oder mit dem Pferdewagen. Der Wechsel von der Steinzeithöhle zum halbwegs aufrechten Gang ging schnell.
Ein Auto in dem ein offenes Feuer brennt......ja, damals......

Tesla ist immer noch, oder mehr denn je, ein wechselhafter Laden, sehr unbeständig. Insgesamt hat sich Elon den Schokoriegel (Seite 1 hier) aber wirklich verdient.

Re: S85 CPO gekauft

BeitragVerfasst: 22. Aug 2019, 19:58
von LX84
Danke für deinen Bericht! Sehr aufschlusreich!
Bin auch gerade dabei, einen S75D von Tesla in Mailand zu kaufen.
Cosmo, hast du die Mängel vor Ort bei Abholung bemerkt und dort noch nieder- bzw. unterschreiben lassen, oder erst in Deutschland dann beim SeC vemängelt?
LG
/Alex

Re: S85 CPO gekauft

BeitragVerfasst: 22. Aug 2019, 20:51
von Cosmo
Als Mangel gab es nur den verkratzen Stoßfänger vorn, das hat Tesla Hamburg 1A behoben.
Sonst war nichts, bzw. nichts nennenswertes am Tag der Abholung.
Allerdings gilt immer noch: bei der Abholung akribisch genau sein !
Tolle Autos, der Rest ist naja. Mein Auto hat nie einen Service gesehen, Tesla erzählt nicht was je an dem Wagen gemacht wurde, alles nicht wirklich fachgerecht. Das war alles mit einer echten Wartung behebbar.
Tolle Autos, sagte ich das schon.....

Habe mein S heute verkauft und bedauere das sogar. Werde ein neues Model 3 kaufen
Tolle Autos bauen die.....aber am Tag der Abholung des Neuen werde ich keine echten Mängel akzeptieren, sonst bleibt der Wagen da stehen.
...es wird alles gut gehen............freue mich schon

Das S85 war ein tolles Auto, hat in einem Jahr und 60.000km sehr viel Spaß gemacht

Re: S85 CPO gekauft

BeitragVerfasst: 23. Aug 2019, 10:11
von LX84
Cosmo hat geschrieben:Als Mangel gab es nur den verkratzen Stoßfänger vorn, das hat Tesla Hamburg 1A behoben.
Sonst war nichts, bzw. nichts nennenswertes am Tag der Abholung.
Allerdings gilt immer noch: bei der Abholung akribisch genau sein !
Tolle Autos, der Rest ist naja. Mein Auto hat nie einen Service gesehen, Tesla erzählt nicht was je an dem Wagen gemacht wurde, alles nicht wirklich fachgerecht. Das war alles mit einer echten Wartung behebbar.
Tolle Autos, sagte ich das schon.....

Habe mein S heute verkauft und bedauere das sogar. Werde ein neues Model 3 kaufen
Tolle Autos bauen die.....aber am Tag der Abholung des Neuen werde ich keine echten Mängel akzeptieren, sonst bleibt der Wagen da stehen.
...es wird alles gut gehen............freue mich schon

Das S85 war ein tolles Auto, hat in einem Jahr und 60.000km sehr viel Spaß gemacht

Darf ich da nochmal nachfragen - hast du den Mangel damals bei Abholung dokumentiert und in Holland unterschreiben lassen vom Team vor Ort? Oder erst in Hamburg beanstandet?

Re: S85 CPO gekauft

BeitragVerfasst: 23. Aug 2019, 10:20
von Cosmo
Den Kratzer in der Stoßstange hatte ich vor Abholung schon von Tesla bestätigt.
Sollte man Fehler/Mängel bei der Abholung neu/gebraucht finden, sofort schriftlich festhalten !
Daher jedes Fahrzeug bei der Abholung sehr genau durchsehen. Hinterher gibt es sonst Diskussionen ob das bei Abholung schon so gewesen ist.