Seite 1 von 1

MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 12:38
von MarioLemieux
Hallo zusammen,

nach monatelangem stillen Mitlesen möchte ich mich auch kurz vorstellen.
Ich bin jetzt sein ungefähr 3 Wochen mit meinem MS P85DL in der Region Thun / Bern unterwegs. Geworden ist es ein PreFL MS in midnight silver, beigen next Gen. Sitzen, schwarzen Alcantara Dachhimmel und AP1. Unterwegs ist er auf 19 Zoll Doppelspeichen Felgen.
Gekauft habe ich meinen MS von einem Autohändler, 2,5 Jahre jung mit gerade mal 9500km. Wie ihr euch denken könnt, hat der Wagen mittlerweile schon einige km mehr.

Tesla-Grinsen beim Fahren kann ich nur bestätigen! :D

Gruss aus der Schweiz
René

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 13:42
von robby3
Gratulation zum erfolgreichen Kauf meines "Bruders". Ich habe ihn auf AutoScout24 gesehen :) Top mit den wenigen km ! Auch Preis hat gestimmt.

Ausser, dass meiner im Frühling/Sommer auf 21" steht (fährt) sind unsere MS identisch. Ich nehme an, auch die Zierleisten sind in Carbon-Folie und Du hast wohl den Spoiler drauf (meiner ab Samstag auch ...).

Nun fahr und nutze das Teil, denn die 2015er haben so dies und das, was Du dann beim SeC machen lassen musst. Ich hab ihn 4 Monate (mit 36k km gekauft) und da kamen doch das Schiebedach zum Justieren, Türgriff HL ersetzt und VL neu justiert, Seitenscheibe Fahrer ersetzen (ist bestellt) und Wasser in den Rücklichtern (ist beim 2015er bekannt). Blinkerhebel macht jetzt auch hie und da probleme, natürlich nicht wenn er im SeC ist.

Aber vorallem freu Dich am "Von Sinnen" Modus. Lass auch mal die Batterie voll wärmen bis die max. Leistung vorliegt (dauert wegen den aktuellen Temperaturen sehr lange) und dann mach mal Launch-Modus. Da ziehts Dir grad d'Söckli uus :)

Viel Spass und LG aus Winti :)

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 14:05
von MarioLemieux
Ja, Carbon-Spoiler habe ich drauf.

Preis war zwar eigentlich über meinem Budget (50kFr + Toyota Prius und BMW Z4 als Eintausch), aber der Verkäufer hat mir ein recht faires Eintauschangebot für meine 2 Autos gemacht und dann habe ich trotzdem zugeschlagen.

Habe ziemlich lange mit dem Gedanken gespielt, einen 2014er zu kaufen, einfach vom Budget her, jedoch konnte ich mich einfach nicht von meiner Wunschliste verabschieden. Must-Have Punkte waren
    AP
    Next Gen. Sitze
Wasser in den Rücklichtern habe ich schon gesehen und auch schon beim SeC Bern gemeldet. Ebenfalls hat sich die Naht beim Steuerrad etwas gelöst. Dies habe ich ebenfalls gemeldet, jedoch wehrt sich das SeC, dies als Garantie anzuerkennen! Sind noch am diskutieren...

Ebenfalls habe ich heute gemerkt, dass das Schiebedach zwischen 50 -100% öffnen recht komische Geräusche macht. Dies wird wohl der nächste Punkt fürs SeC.
Türgriffe sind bis jetzt noch problemlos, ebenfalls der Blinkerhebel.
Unsere Kiddies finden im Moment die Sitze im Kofferraum super cool. Muss immer das MS umbauen, wenn sie im beim mir mitfahren :-)

Bis jetzt finde ich schon "Sport" ziemlich krass (ok, komme von einem Prius II). Habe heute Morgen kurz mit einem Mercedes SLK 55 AMG "gespielt" beim um den Thunersee rumfahren.

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 21:34
von robby3
LOL, ich bin auch vom Prius III gekommen fahre aber sonst etwas mit Hörnern und über 600PS :) Für den P gabs es nicht mehr viel, aber mit 120k km hat er angefangen etwas zu zicken und ich wollte rasch handeln. Ich habe 3 MS angesehen und einer war trotz unter 20t km nicht gepflegt. Der zweite hätte gepasst, aber ich heraus, dass die Business-Bestuhlung Hinten nicht umklappbar ist. Mir waren die gleichen Punkte wichtig wie Dir, zudem D, DAB und Pano. Nur per Zufall sah ich bei dem Fahrzeug, dass der Schriftzug unterstrichen war. Der Verkäufer hatte jedoch davon keine Ahnung :) Dazu konnte ich noch einen nagelneuen original Satz 19" Winterbereifung mit Slipstream Felgen herausschlagen. Auch das 4-Jahres Paket war drauf :) Der Entscheid, das MS zu kaufen viel so innert Minuten. LTE Upgrade habe ich dann mit um die 540.- beim Service selber bezahlt.

Ehrlich, Du hast inkl. dem Ludicrous upgrade und der 3. Sitzreihe einen wirklich guten Preis bezahlt. Die paar Bugs kriegen sie beim nächsten Service sicher gut hin, beim Dach gibt es halt Limitierungen beim Einstellen.

Tipp: MS nicht der Frau geben, oder Fahrmodus auf lässig stellen. Als meine von München nach Hause das Teil fuhr, hat sie alles versägt, was Stern hatte, Blau-Weiss oder aus Zuffenhausen war. Ich habe selten ein so breites Grinsen gesehen. Und mein Genick hab ich noch Tage danach gespürt :)

Dir ganz viel Spass mit dem Teil und poste mal ein Bildli mit dem MS vor dem Thunersee :)

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 18. Mai 2018, 21:42
von Disty
robby3 hat geschrieben:Nun fahr und nutze das Teil, denn die 2015er haben so dies und das, was Du dann beim SeC machen lassen musst. Ich hab ihn 4 Monate (mit 36k km gekauft) und da kamen doch das Schiebedach zum Justieren, Türgriff HL ersetzt und VL neu justiert, Seitenscheibe Fahrer ersetzen (ist bestellt) und Wasser in den Rücklichtern (ist beim 2015er bekannt). Blinkerhebel macht jetzt auch hie und da probleme,

Viel Spass und LG aus Winti :)

öhm :roll: , mein 2015er hat keine der genannten Probleme ;)

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 11:41
von robby3
Meinst das mit der Frau ? LOL

Nein, sei froh, dass alles paletti ist und Du nicht des öfteren ins SeC musst. Ist bei mir nicht so schlimm, da es auf dem Arbeitsweg liegt. Und ich hatte bislang auch keine Probleme und nun ist grad alles aufs mal gekommen. Ärgerlich, aber nichts was man nicht in der Garantie beheben könnte.

Re: MS P85DL in Thun / Schweiz

BeitragVerfasst: 19. Mai 2018, 12:09
von tripleP
Lasst die Karrosserie Erdung überprüfen.

Auch ein bekannter kleiner Mangel, aber mit grossen Auswirkungen, vor allem wenn kein SeC in der Nähe wäre.

Und viel Spass. Ich liebe meinen P85dl.