Auch mein Tesla wurde gestohlen

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von wp-qwertz » 23. Sep 2017, 08:40

CasuaL hat geschrieben:Zunächst einmal mein Beileid und alles Gute!

Kauli hat schon einige gute Ideen bezüglich Diebstahlsicherung gehabt. Ich verwende bei meinem Fahrzeug diese Lenkrad-/Pedalsperre hier: https://www.amazon.de/Kleinmetall-Carlo ... fahrsperre


fähst du ein S oder ein X?
oder anders: wäre die auch fürs X möglich?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1759
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von CasuaL » 23. Sep 2017, 09:01

Ich fahre einen Ford Focus :oops: warte auf's M3. Diese Haken sind aber relativ groß, das heißt, es sollte ohne Probleme um die Lenkräder passen und die Stange ist auch recht lang (kann man ja ausfahren). Kannst es ja testweise auf Amazon bestellen und bei Nichtgefallen zurücksenden. ;)
 
Beiträge: 855
Registriert: 15. Okt 2014, 08:17
Wohnort: Wien

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von GalileoHH » 23. Sep 2017, 09:52

@Abeck01: Mein Beileid, solche Situationen wünscht man niemandem.

Diese Pedalsperre wäre mir deutlich zu viel Aufwand. Spätestens nach zwei Wochen hat man die Nase voll und das Ding liegt nur noch im Kofferraum.

Meine Strategie ist: Passwort nicht bei Online-Diensten hinterlegen und Schlüssel abends in die Handytasche, die hier im Forum mal empfohlen wurde. Für alle weiteren Eventualitäten ist die Versicherung zuständig.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von Kauli » 23. Sep 2017, 09:55

Wobei gerade diese Lenkradsperren sehr einfach zu entfernen sind. Bei der reinen Pedalsperre
ist das schon schwieriger.

Und das Online-Paswort keines falls irgendwo hinterlegen und nur die offizielle Tesla-App nutzen, keine Apps von Drittanbietern.
Jeder, der bei Neukauf eines Models S oder X unbegrenzte Supercharger-Nutzung haben möchte, darf gerne ohne weitere Rücksprache diesen Link nutzen:

http://ts.la/mark9121
 
Beiträge: 254
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von wp-qwertz » 23. Sep 2017, 11:34

CasuaL hat geschrieben:Ich fahre einen Ford Focus :oops: warte auf's M3. Diese Haken sind aber relativ groß, das heißt, es sollte ohne Probleme um die Lenkräder passen und die Stange ist auch recht lang (kann man ja ausfahren). Kannst es ja testweise auf Amazon bestellen und bei Nichtgefallen zurücksenden. ;)

:mrgreen:
habe es jetzt mal bei eBay bestellt. müsste laut maße passen.
kann gut sein, dass ich bald die nase davon voll habe, aber ich versuche es mal mir anzutrainieren :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1759
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von Mathie » 23. Sep 2017, 11:51

Ist ja echt Mist, dass Teslas inzwischen wohl auch bei Dieben sehr begehrt sind. Wünsche Dir schnelle und faire Regulierung des Schadens!

Habe anlässlich unseres Urlaubs, wo das Auto auch mal in Sichtweite des Hotelzimmers parkt, die Keyless-Go-Funktion deaktiviert. Ist zwar etwas unbequemer, da ich immer noch vergesse, den Fob zu drücken und dann wie doof auf den Türgriffen rumtatsche, aber im Urlaub morgens ohne Auto dazustehen, wäre doch noch blöder.

Zu Hause steht das Auto in einer nicht öffentlich zugänglichen Tiefgarage und die Fobs liegen im Büro drei Etagen drüber und es kommt niemand unbefugtes nah genug dran, um das Signal der Fobs abzugreifen - hoffe ich zumindest.

Als Dauerlösung finde ich das Deaktivieren von Keyless-Go eigentlich unbefriedigend. @Beatbuzzer bist Du mit Deiner "Bastelei" weiter gekommen, so dass der Bewegungssensor die Batterie nicht mehr so beansprucht?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7097
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von jonn68 » 23. Sep 2017, 15:15

Wo finde ich die Keyless Go Funktion zum Abschalten? Habe gestern gesucht und nichts gefunden:-(
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 819
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von Mathie » 23. Sep 2017, 15:21

jonn68 hat geschrieben:Wo finde ich die Keyless Go Funktion zum Abschalten? Habe gestern gesucht und nichts gefunden:-(

In den Einstellungen, glaube es war bei Sicherheit. Hier der Thread in dem es stehen sollte:

viewtopic.php?p=420108#p420108

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7097
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von CasuaL » 23. Sep 2017, 15:48

wp-qwertz hat geschrieben:
CasuaL hat geschrieben:Ich fahre einen Ford Focus :oops: warte auf's M3. Diese Haken sind aber relativ groß, das heißt, es sollte ohne Probleme um die Lenkräder passen und die Stange ist auch recht lang (kann man ja ausfahren). Kannst es ja testweise auf Amazon bestellen und bei Nichtgefallen zurücksenden. ;)

:mrgreen:
habe es jetzt mal bei eBay bestellt. müsste laut maße passen.
kann gut sein, dass ich bald die nase davon voll habe, aber ich versuche es mal mir anzutrainieren :D


Ich schmeiß das Ding einfach hinter den Fahrersitz. Das ist so schnell angebracht, mir wurde es nach über einem Jahr noch nicht zu blöd. Zugegeben gebe ich es aber nur drauf, wenn das Auto entweder länger (zB über Nacht) oder in einer unguten Gegend steht.
 
Beiträge: 855
Registriert: 15. Okt 2014, 08:17
Wohnort: Wien

Re: Auch mein Tesla wurde gestohlen

von pollux » 23. Sep 2017, 16:16

CasuaL hat geschrieben:....eder länger (zB über Nacht) oder in einer unguten Gegend steht.


Alle Tesla wurden bisher vor der eigenen Haustüre gestohlen (soweit ich mich erinnern kann)
Die schlechteste Gegen dürfte also bei Dir zuhause sein.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 2136
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste