ein "Langweiler" in Zürich

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

ein "Langweiler" in Zürich

von mesomaxl » 13. Sep 2017, 22:13

Wieso "Langweiler"…?

Weil mein/unser Wagen in der Ausstattung das untere Ende der Möglichkeiten markiert und damit schätzungsweise weit unter dem rangiert, was hier in CH und insbesondere rund um Zürich sonst so Gang und Gäbe ist.

Zum interessantesten - dem Fahrzeug ;)

- 75er Akku, Heckantrieb
- Solid Black – welches ich aufpoliert sogar schöner finde als Obsidian Metallic
- Stoff/Leder-Sitze
- Schiebedach
- Premium-Upgradepaket (zum Bestellzeitpunkt mit HEPA-Filter, Kurvenlicht, ein paar Akzentbeleuchtungen und dem Alcantara auf dem Dashboard)
- 19" Slipstream Felgen
- Stahlfeder-Fahrwerk (da wird zumindest so schnell nichts klappern ;))
- Standard-Soundanlage

Getauft auf den Namen "Alfred" - in Anlehnung an Bruce Waynes treuen Helfer und die Personifizierung für zynisches Understatement, Weisheit gepaart mit ungeahntem technischen KnowHow (und für mich vor allem grandios verkörpert von Sir Michael Caine)


Historie:

- Pre-Order im Showroom in Schlieren nach einer spontanen Probefahrt am 18.05.
- Finalisierung des Auftrags am 02.06.
- Planned End of Line am 26.06.
- langes Warten auf die Überfahrt
- noch längeres (weil ungeduldiges) Warten für den Transport von Belgien in die Schweiz.
- Übergabe heute, am 13.09.
- zwischendurch im Zuge der Sortiments-Aktualisierung einen Preisnachlass erhalten



Ausgiebige Jungfernfahrt hat er heute nach der Übergabe um 16 Uhr in Schlieren-ZH absolviert.
Mit ein paar Beschleunigungs-Tests, kurzen Stücken auf der Autobahn, Überlandgekurve zwischen 160-170 kWh Verbrauch auf der Anzeige und einer geschätzten Reichweite, die beinahe im NEFZ-Bereich liegt. Alle anderen Tesla-Fahrer grüssen lächelnd – sehr toll. Und an jeder Tankstelle und an jedem übermotorisierten Wagen fuhren wir vorbei, untermalt von einem "Benziiiiiiin - wie rückstäääändig" seitens meiner Freundin. Sie muss ich noch etwas Tadeln um Umgang mit dem rechten Pedal… es ist halt schon sehr verlockend, aber bestraft sich gerade hier doppelt und dreifach.
Fahrgefühl in der Summe ist einfach phantastisch. Spaltmasse, Verarbeitung auch tadellos.

Beschleunigung versucht zu messen (eigentlich müsste ich ja ein Performance-Upgrade bekommen haben). Eine schlechte Android App hat da 6.8 Sekunden ausgespuckt – was aber vorn und hinten nicht stimmt ;)
Ein Blick in den rechten Radkasten hat einen echten 75er Akku zutage gefördert - also kein limitierter 85er. Gibt es eine (bestätigte) Möglichkeit im Fahrzeug Anzeichen für das Performance-Plus zu finden?


Demnächst steht dann wohl noch eine Keramik-Versiegelung an, der Shelf-Butler aus der Sammelbestellung wird noch montiert und die Winterreifen (ebenfalls 19" Slipstream) werden abgeholt.

Und ich freue mich auf die nächsten Fahrten.

aa484c41-ee9e-45bc-99e9-930f4bf71910.jpg


6d0ca23f-262b-4a70-a3eb-c5e85cc41c14.jpg


83408618-be81-4fb8-a97e-87575060eb46.jpg
83408618-be81-4fb8-a97e-87575060eb46.jpg (22.17 KiB) 532-mal betrachtet
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 184
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von marlan99 » 14. Sep 2017, 06:33

Wunderschön. Ich gratuliere und bleibe neidisch :-)

Ich nehme an dein Verbrauch war 160-170 Wh ;-)
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.21.9
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode Aus)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von BlackVibes » 14. Sep 2017, 07:23

Super. Gratulation! Na dann haben wir ein langweiliges X :)

Finde das solid black auch schöner als das obsidian black. Wo hast Du ihn denn aufpolieren lassen? Der glänzt ja super schön!

Viele Grüsse aus Basel
Tesla Model X 75D - solid black - AP 2, June 2017
Tesla Model S 75D - silver, March 2018


http://www.econaut.ch - Blog zu nachhaltiger Mobilität und Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 201
Registriert: 4. Jul 2016, 08:06

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von mesomaxl » 14. Sep 2017, 07:28

das ist in dem Fall noch die Politur nach Auslieferung - "frisch ab Werk" bzw. Service Center. Die haben da in jedem Fall ganze Arbeit geleistet.

Und marlan99 hat natürlich vollkommen recht - jetzt ist es mir doch schon passiert, obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, die Einheiten nicht durcheinander zu würfeln… peinlich ;)
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 184
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von snooper77 » 14. Sep 2017, 07:57

marlan99 hat geschrieben:Ich nehme an dein Verbrauch war 160-170 Wh ;-)


Wahrscheinlich war er sogar 160 - 170 Wh/km ;-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5697
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von mesomaxl » 14. Sep 2017, 08:07

ich plädiere auf unschuldig, verweise auf die späte Uhrzeit und initiale Tesla Blendung!

Ist es nicht so, dass Frauen oftmals bis kurz nach der Geburt enorme Gedächtnis-Lücken haben?
Scheint wohl die absurd männliche Ausprägung des Phänomens zu sein ;)
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 184
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von humschti » 14. Sep 2017, 08:20

Na dann herzlich willkommen in der Familie.. ;-)
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control | Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 827
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von pii » 14. Sep 2017, 08:32

Viel Spass mit deinem neuen Tesla.

Ich finde nicht, dass deiner ein Langweiler bist, Du musst es einfach mit den anderen Autos und nicht mit den anderen Tesla vergleichen ;)

Hast Du den AP2.0 aktiviert? Ist er schon kalibriert?
 
Beiträge: 565
Registriert: 19. Aug 2015, 14:16

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von mesomaxl » 14. Sep 2017, 08:41

nein - auch den AP habe ich mir erstmal gespart.
Mit zarten 32 und halte ich meine Fixkosten lieber so niedrig wie möglich - wer weiss, was sonst noch alles kommt.
Dafür habe ich das riesige Privileg elektrisch fahren zu können, ohne einen Kompromiss einzugehen.

(und meine Eltern habe ich unterdessen zu einem Wechsel von einem 16 Jahre alten Stinke-Diesel-Audi zu einem Golf GTE bewegt)


Kalibriert die Hardware denn auch, wenn nicht aktiviert? Mir sind nur gestern die schwarzen Spurlinien im Display aufgefallen (gegenüber dem üblichen Weiss, das ich von einer Probefahrt kannte). Ist das vll ein Hinweis?
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
Referral http://ts.la/maximilian3422
 
Beiträge: 184
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich

Re: ein "Langweiler" in Zürich

von remy911 » 14. Sep 2017, 08:43

Super schöne farbe!
 
Beiträge: 10
Registriert: 11. Sep 2017, 19:52

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast